Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Aktuell bei ibr-online

30.09.2019

Aktualisiert im Lesesaal:

Kniffka, ibr-online-Kommentar Bauvertragsrecht.

Die Kommentierungen zu §§ 641 und 650g BGB wurden vom Autorenteam Pause/Vogel überarbeitet.


20.09.2019


Aktualisiert im Lesesaal:

Manteufel u.a., ibr-online-Kommentar VOB/B (im Aufbau)

Die Kommentierung zu § 9 VOB/B von Maximilian R. Jahn wurde hinzugefügt.




Aktualisiert im Lesesaal:

Steeger/ Fahrenbruch: Praxiskommentar HOAI 2013

Die Kommentierung zu § 7 HOAI von Frank Steeger wurde überarbeitet.



16.09.2019


Neu im Lesesaal:

Günter Schmeel: Bauen auf AGB


Informiert bleiben
Seminarkalender als PDF
 
Architekten und Ingenieure
HOAI unwirksam: Auch Umbauzuschlag ist europarechtswidrig!
LG München I, Beschluss vom 24.09.2019
1. Aufgrund des Anwendungsvorrangs des Unionsrechts sind die nationalen Gerichte verpflichtet, die für unionsrechtswidrig erklärten Regelungen der HOAI zu den Mindestsätzen nicht mehr anzuwenden.
2. Die Mindestsätze der HOAI sind auch nicht zwingend die "übliche...
Bauvertrag
Reichweite des Neubeginns der Verjährung
OLG Hamburg, Urteil vom 15.08.2019
Anwendung der Symptomtheorie auf Mängelerscheinungen in Bezug auf Hemmung von Verjährungsfristen?
Bauvertrag
Beitrag in Kürze
Vertrag vor Gesetz!
OLG München, Beschluss vom 27.03.2019
1. Im Bauvertragsrecht gibt es vielfach Vertragsgestaltungen, die keinem gesetzlichen Vertragstypus in Reinform entsprechen, sondern verschiedene Elemente enthalten (gemischte Vertragstypen oder Verträge eigener Art).
2. Werden im Rahmen der Vertragsfreiheit eigenständige...
Architekten und Ingenieure
HOAI 2009: Wann sind geänderte Baukosten anrechenbar?
OLG München, Beschluss vom 31.01.2017; BGH, Beschluss vom 22.05.2019
1. Baupreiserhöhungen führen in der Regel nicht zu einer neuen Bewertung der Kostenberechnung. Etwas anderes gilt bei auf Veranlassung eines Auftraggebers vorgenommenen Änderungen oder Erweiterungen. Dann ist die Kostenberechnung und darauf folgend auch die Honorarberechnung...
Zugehörige Dokumente:
Bauvertrag
Wer die Mängelbeseitigung zusagt, muss sie auch leisten
OLG Hamburg, Urteil vom 15.08.2019
Wer ohne Einschränkungen die Bereitschaft zur Mängelbeseitigung erklärt, kann sich nicht auf Verjährung berufen, sogar, wenn er vorher die Einrede der Verjährung erhoben hat.
Bauvertrag
Beitrag in Kürze
Auftraggeber muss Organisationspflichtverletzung darlegen!
OLG Köln, Beschluss vom 14.09.2018
Zur Arglist und Organisationspflichtverletzung als Voraussetzung einer verlängerten Verjährung der Mängelansprüche nach § 634a BGB bei der Bauwerkerstellung durch einen Generalunternehmer.*)
Immobilien
Mit Beitrag
Von DIN-Normen abgewichen: Baumangel arglistig verschwiegen?
BGH, Urteil vom 14.06.2019
Die Angabe des fachkundigen Verkäufers, das Kaufobjekt fachgerecht bzw. nach den anerkannten Vorschriften errichtet zu haben, erfolgt nicht schon dann ohne tatsächliche Grundlage "ins Blaue hinein", wenn er bei der Bauausführung unbewusst von einschlägigen DIN-Vorschriften...
 IMR-Beitrag
Bauträger
Mit Beitrag
Liegen wesentliche Mängel vor, kann die Fertigstellungsrate zurückverlangt werden!
OLG Schleswig, Urteil vom 02.10.2019
1. Die "vollständige Fertigstellung" ist begrifflich noch nicht erreicht, wenn Mängel vorliegen, die auch eine (zivilrechtliche) Abnahme hindern würden.
2. Sowohl für die Frage der "vollständigen Fertigstellung" als auch für die Frage der "Abnahme" kommt es einheitlich...
3 Beiträge

Wohnraummiete
Berliner MietenWoG
Referentenentwurf der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen für ein Gesetz zur Mietenbegrenzung im Wohnungswesen in Berlin