Schließen Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
[Hilfe]

Bei Eingabe mehrerer Suchbegriffe, getrennt durch Leerzeichen, werden Texte gefunden, in denen alle Suchbegriffe vorkommen.

Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.

Sie können den Platzhalter * einsetzen: "pauschal*" findet z.B. auch "Pauschalhonorar".

Bei Eingabe eines Aktenzeichens wird automatisch nach der zugehörigen Entscheidung und weiteren Texten, in denen diese zitiert wird, gesucht, bei Eingabe eines Datums nach allen Entscheidungen mit diesem Verkündungsdatum.

Oder-Suche: geben Sie zwischen mehreren Suchbegriffen ODER ein (großgeschrieben), um Dokumente zu finden, in denen mindestens einer der Begriffe vorgekommt.

Phrasensuche: genaue Wortfolgen können Sie mittels Anführungszeichen (") suchen.

ibr-online Forum - Aufsätze, Blog, Leseranmerkungen

Kostenloses ProbeaboOK
Suche im ibr-online Forum


Zeichenerklärung
 R 
Rechtsprechung
 K 
Kurzaufsatz
 L 
Langaufsatz
 B 
Blog-Eintrag
 S 
Sachverständigenbericht
 Z 
Zeitschriftenschau
 I 
Interview
 N 
Nachricht
Leseranmerkung

Zeige Dokumente 1 bis 50 von insgesamt 4740

Online seit 12. August

 L 
Wohnraummietrecht

Die korrekte Mängelrüge und Mängelanzeige im Wohnraummietrecht – Einschaltung Dritter und Verwirkung von Ansprüchen


(Kai-Uwe Agatsy)
Dokument öffnen IMR 2022, 1000 (nur online)

Online seit 11. August

Bittere Entscheidung für den Bau
Leseranmerkung von Maria Dilanas zu
 R 
Wann wird eine (mangelhafte) Sache in eine andere Sache "eingebaut"?
(Frederic Jürgens)
Dokument öffnen IBR-Beitrag

Vermischung der Leistungs- mit der Honorierungsebene
Leseranmerkung von Friedhelm Doell zu
 L 
HOAI-Honorar bei von der HOAI abweichenden Leistungsbeschreibungen - Eine Entgegnung auf Kniffka, BauR 2015, 883 ff.
(Sebastian Schattenfroh)
Dokument öffnen IBR 2016, 1071 (nur online)

Nicht konsequent !
Leseranmerkung von Hans-Peter Füg zu
 R 
Bei 130 Euro pro Stunde ist Schluss!
(Uwe Luz)
Dokument öffnen Aufsatz

Online seit 10. August

 S 
Bautechnik

Sind schrumpfende Bitumendachbahnen ein Ausführungsfehler?


Sachverständigenbericht von Prof. Matthias Zöller, Dipl.-Ing. Architekt und ö.b.u.v. Sachverständiger, Neustadt/Weinstraße
Dokument öffnen IBR-Beitrag

Online seit 30. Juli

Vielen Dank für den Hinweis
Leseranmerkung von Maria Dilanas zu
 R 
Gesundheitsgefährdende Beschaffenheit der Mietsache ist immer zu beseitigen!
(Daniela Geue)
Dokument öffnen Aufsatz

Online seit 29. Juli

Juristen können oft weder Mathe noch Physik...
Leseranmerkung von Oliver-André Urban zu
 R 
Leistungsverzeichnis unklar: Keine Kalkulation "pro Auftragnehmer"!
(Stephan Bolz)
Dokument öffnen Aufsatz

Online seit 27. Juli

Handlauf
Stellungnahme des Autors (Daniela Geue) zu
 R 
Gesundheitsgefährdende Beschaffenheit der Mietsache ist immer zu beseitigen!
(Daniela Geue)
Dokument öffnen Aufsatz

Online seit 25. Juli

Objektivität geht vor Naivität
Leseranmerkung von Hans-Peter Füg zu
 R 
Ablehnung eines gerichtlich bestellten Sachverständigen wegen Befangenheit
(Jan Erik Jasper)
Dokument öffnen Aufsatz

Online seit 22. Juli

Freiwilliges Vermögensopfer
Leseranmerkung von VRLG Ihle zu
 R 
Es gibt Mängelrechte vor Abnahme im BGB-Vertrag!
(Georg Rehbein)
Dokument öffnen Aufsatz

Es gibt keine Mängelrechte vor der Abnahme!
Leseranmerkung von S. Erdmann zu
 R 
Es gibt Mängelrechte vor Abnahme im BGB-Vertrag!
(Georg Rehbein)
Dokument öffnen Aufsatz

Online seit 20. Juli

Tragwerke mit (sehr) geringem Schwierigkeitsgrad sind zu überwachen
Leseranmerkung von Friedhelm Doell zu
 R 
Nur mit Grundleistungen beauftragt: Dachkonstruktion muss nicht überwacht werden!
(Marvin Lederer)
Dokument öffnen Aufsatz

Online seit 19. Juli

Nur drei sind ein Trio!
Stellungnahme des Autors (Prof. Dr. Heiko Fuchs) zu
 R 
Schlussstrich: Mindestsätze der HOAI 2013 zwischen Privaten verbindlich!
(Heiko Fuchs)
Dokument öffnen Aufsatz

EuGH-Entscheidung vom 18.01.2022 (Rs. C-261/20) betrifft VII ZR 174/19
Leseranmerkung von Werner Seifert zu
 R 
Schlussstrich: Mindestsätze der HOAI 2013 zwischen Privaten verbindlich!
(Heiko Fuchs)
Dokument öffnen Aufsatz

Online seit 18. Juli

Es bleibt spannend
Leseranmerkung von Maria Dilanas zu
 R 
Gesundheitsgefährdende Beschaffenheit der Mietsache ist immer zu beseitigen!
(Daniela Geue)
Dokument öffnen Aufsatz

Chance vertan
Leseranmerkung von Maria Dilanas zu
 N 
Klimaschutz-Sofortprogramm für Gebäudesektor vorgelegt
Dokument öffnen Nachricht

Nicht alle Latten am Bauzaun ?
Leseranmerkung von Hans-Peter Füg zu
 R 
Leistungsverzeichnis unklar: Keine Kalkulation "pro Auftragnehmer"!
(Stephan Bolz)
Dokument öffnen Aufsatz

Online seit 12. Juli

 B 
Materialpreiserhöhungen, Lieferkettenverzögerungen und die bauablaufbezogen konkrete Darstellung
Von Dr.-Ing. Matthias Drittler

Ein Gericht entscheidet (idealerweise) auf der Grundlage geltenden Rechts mit streng aufrecht gehaltenen Beweislastregeln. Wo ein Gericht - nach oft langer Prozessdauer zumal - mit Strenge wacht, entscheidet das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BmWSB) durch Erlass quasi per Federstrich. Die oberste Instanz der öffentlichen Bauauftraggeber ist mit dem Erlass vom 25.03.2022 mit Gestaltungsfreiraum und einer gehörigen Portion an Pragmatismus auf die Auftragnehmerseite zugegangen. Das zeigt sich vor dem Hintergrund von ungewöhnlich hohen, geradezu blitzartig und unvorhersehbar eingetretenen Preissteigerungen bei Betriebsstoffen (Energie) und einigen Baumaterialien in der Folge des kriegerischen Kampfes um anachronistische Machtgelüste auf der einen und der zu verteidigenden Freiheits- und Demokratiesehnsucht auf der anderen Seite.
[mehr ...]
Dokument öffnen Blog-Eintrag

Online seit 9. Juli

Hier ging es nicht um das Baugrundrisiko - das trägt der Auftraggeber
Leseranmerkung von Dr.-Ing. Wulf Himmel zu
 R 
Baugrundrisiko ist Auftragnehmerrisiko!
(Stephan Bolz)
Dokument öffnen Aufsatz

Ausforschung
Leseranmerkung von Maria Dilanas zu
 R 
Zur Substanziierung von Mängeln im selbständigen Beweisverfahren
(Tobias Rodemann)
Dokument öffnen Aufsatz

Online seit 5. Juli

 L 
Wohnungseigentum

Alleinstörung, Mitstörung oder was?


(Oliver Elzer)
Dokument öffnen IMR 2022, 297

Online seit 30. Juni

Verweis auf OLG Düsseldorf passt hier nicht
Leseranmerkung von Oliver-André Urban zu
 R 
Hubarbeitsbühne ist kein Arbeitsgerüst!
(Ingo Wittchen)
Dokument öffnen Aufsatz

Online seit 28. Juni

 B 
BGH klärt brennende Frage trotz Gelegenheit nicht
Von Dr.-Ing. Matthias Drittler

Bei allem Respekt vor der Würde des Amtes und der Menschen darin: Die Bauwelt wartet auf die höchstrichterliche Klärung. Die Antwort auf die Frage, wie der neue Preis nach § 2 Abs. 5, 6 VOB/B, gleich ob mit oder ohne bauzeitliche Wirkung, zu bilden ist, wird mit Hochspannung erwartet.

Worum geht es?
[mehr ...]
Dokument öffnen Blog-Eintrag

Online seit 27. Juni

Nicht jeder Bauvertrag mit einem Verbraucher ist ein Verbraucherbauvertrag!
Leseranmerkung von Dr. Steffen Hettler zu
 R 
Verbraucherbauvertrag auch bei Einzelgewerkvergabe!
(Stephan Bolz)
Dokument öffnen Aufsatz

Online seit 21. Juni

pauschal
Leseranmerkung von VRLG Ihle zu
 R 
Ablehnung eines gerichtlich bestellten Sachverständigen wegen Befangenheit
(Jan Erik Jasper)
Dokument öffnen Aufsatz

Online seit 20. Juni

Zum besseren Verständnis...
Leseranmerkung von Christian Specht zu
 R 
Ablehnung eines gerichtlich bestellten Sachverständigen wegen Befangenheit
(Jan Erik Jasper)
Dokument öffnen Aufsatz

Online seit 14. Juni

Brennende Frage weiter ungeklärt
Leseranmerkung von Dr.-Ing. Matthias Drittler zu
 R 
Nachtragsvergütung aus § 2 Abs. 5, 6 VOB/B umfasst auch bauzeitbedingte Folgekosten!
(Bernhard von Kiedrowski)
Dokument öffnen Aufsatz

 K 
Vergabe

Bekanntmachung von Eignungsanforderungen


(Kurzaufsatz von Gritt Diercks-Oppler)
Dokument öffnen VPR-Beitrag

Online seit 13. Juni

 B 
Nachweise im gestörten Bauablauf: Kein Zauberwerk
Von Dr.-Ing. Matthias Drittler

Was muss der Vortrag des im Verzögerungsfall beweisbelasteten Auftragnehmers leisten, wenn er Nachteile aus Behinderungen aus dem Risikobereich des Auftraggebers geltend machen möchte? Welche Hürde muss er bei der Darlegung der Anspruchsgrundlage / des Haftungsgrundes nehmen? Und wenn eine Anspruchsgrundlage festgestellt ist: Was muss anschließend ein den Anspruch ausfüllender Kausalitätsnachweis leisten, um eine hinreichende Grundlage zur Schätzung nach § 287 ZPO zu bieten?
[mehr ...]
Dokument öffnen Blog-Eintrag

 S 
Bautechnik

Bautradition, die keine ist: Beispiel Flutwasserschutz


Sachverständigenbericht von Prof. Matthias Zöller, Dipl.-Ing. Architekt und ö.b.u.v. Sachverständiger, Neustadt/Weinstraße
Dokument öffnen IBR 2022, 335

Online seit 31. Mai

 L 

Zwangshypothek und Grundbuch - Jahresrückblick 2021


(Sebastian Seibt)
Dokument öffnen IVR 2022, 47

DSGVO?
Leseranmerkung von Wolfgang Dötsch zu
 R 
Videokamera am Haus: Hinten zulässig, vorne nicht?
(Alexander Herbert)
Dokument öffnen Aufsatz

Online seit 30. Mai

 L 
Nachbarrecht

Einfriedung vs. lebende Hecke: Betrachtungen von beiden Seiten der Grenze!


(Thomas Wagner)
Dokument öffnen IMR 2022, 255

Online seit 29. Mai

 B 
Vorsicht, an praktischer Lösung Interessierte! Aus verschlungenen Gehirnwindungen Entspringendes
Von Dr.-Ing. Matthias Drittler

Unter der bekannten Mengenminderungsklausel eines Einheitspreisvertrages ist dem Auftragnehmer bei einer über 10 % hinausgehenden Mengenunterschreitung der Einheitspreis vorbehaltlich des Ausgleichs durch relevante Mengenerhöhungen bei anderen Positionen oder auf andere Weise auf Verlangen zu erhöhen. Die Erhöhung soll "im Wesentlichen" dem Mehrbetrag entsprechen, der sich durch die Verteilung der Baustelleneinrichtungs- und Baustellengemeinkosten und der Allgemeinen Geschäftskosten auf die verringerte Menge ergibt. Welche Bedeutung kommt dem Term "im Wesentlichen" zu?
[mehr ...]
Dokument öffnen Blog-Eintrag

Online seit 22. Mai

AG München, Urteil vom 26.03.2021 -414 C 22283/20-
Stellungnahme des Autors (Hans-Jürgen Binder) zu
 R 
Mietkaution sichert keine Schäden am Gemeinschaftseigentum!
(H.-J. Binder)
Dokument öffnen Aufsatz

Online seit 17. Mai

Wirklich?
Leseranmerkung von Wolfgang Dötsch zu
 R 
Mietkaution sichert keine Schäden am Gemeinschaftseigentum!
(H.-J. Binder)
Dokument öffnen Aufsatz

Online seit 12. Mai

AN geteert und gefedert mit gerichtlicher Absolution!
Leseranmerkung von Dr. Benjamin Berding zu
 R 
Kleinteiliges und diskontinuierliches Arbeiten ist keine unangemessene Benachteiligung!
(Paul Popescu)
Dokument öffnen Aufsatz

Online seit 11. Mai

 L 

Grundpfandrechte im Insolvenzverfahren - Teil 2


(Claudia R. Cymutta)
Dokument öffnen IVR 2022, 41

Trennung verfehlt
Leseranmerkung von Dr.-Ing. Matthias Drittler zu
 B 
Bauzeitansprüche und Baugerichtstag: Nur Verzögerungsbeiträge beider Risikobereiche geben vollständiges Bild der Wirklichkeit
Dokument öffnen Blog-Eintrag
(Dr.-Ing. Matthias Drittler)

Online seit 10. Mai

Vorunternehmerrechtsprechung vs. Glasfassadenentscheidung
Leseranmerkung von S. Erdmann zu
 R 
Egal, was in der Baubeschreibung steht: Abdichtung muss abdichten!
(Stephan Bolz)
Dokument öffnen Aufsatz

 L 
Wohnungseigentum

§ 12 Abs. 2 Satz 1 WEG: Versagung der Zustimmung nur bei Vorliegen eines wichtigen Grunds in der Person des Erwerbers?


(Thomas Wagner)
Dokument öffnen IMR 2022, 211

Online seit 9. Mai

 B 
"Tatsächlich erforderliche Kosten" in § 2 Abs. 5 VOB/B anders adressiert als in § 2 Abs. 3 Nr. 2
Von Dr.-Ing. Matthias Drittler

Der neue Preis einer Mehrmenge oberhalb der 110 %-Grenze unter einer Position eines VOB/B-Einheitspreisvertrages richtet sich seit der Entscheidung des BGH in "Mengenänderung Va), tats. Kosten" vom 08.08.2019 - VII ZR 34/18 - nach den tatsächlich erforderlichen Kosten zuzüglich angemessener Zuschläge für Baustellengemeinkosten, Allgemeine Geschäftskosten und Wagnis + Gewinn. Eine Lösung, die sich an § 650c Abs. 1 BGB orientiert und damit eine Ahnung vermittelt, wie der Bundesgerichtshof auf die Preisermittlung nach § 2 Abs. 5, 6 VOB/B sehen könnte?
[mehr ...]
Dokument öffnen Blog-Eintrag

Online seit April

AG München, Urteil vom 25.08.2021 - 485 C 3241/20 WEG
Leseranmerkung von Burkhard Rüscher zu
 R 
Bindende Prozessuntersagung durch den Verwalter in WEG-Altverfahren
(Frank Zschieschack)
Dokument öffnen Aufsatz

Liegt denn ein Bauvertrag vor?
Leseranmerkung von Prof. Dr. Heiko Fuchs zu
 R 
Anbau von Balkonen ist keine "erhebliche" Umbaumaßnahme!
(Anna Stretz)
Dokument öffnen Aufsatz

 B 
§ 650c Abs. 1, 2 BGB: Von der Korbion'schen PreisNiveauFortschreibung zur Vygen'schen AbsolutbetragsFortschreibung und zurück
Von Dr.-Ing. Matthias Drittler

Die Preise für geänderte und zusätzliche Leistungen nach der Korbion'schen Faustformel (PreisNiveauFortschreibung) zu bilden, ist längst nicht "von Gestern", wie es der Gesetzgeber ursprünglich vorhatte sein zu lassen, in § 650c Abs. 1 BGB mit AbsolutbetragsFortschreibung (Vygen) geregelt und dann in § 650c Abs. 2 BGB aber weitgehend aufgegeben hat. Die PreisNiveauFortschreibung (Korbion) ist nicht "gekippt", ganz im Gegenteil: Unter dem Schutz und in den Grenzen der Vermutung in § 650c Abs. 2 Satz 2 BGB lebt PreisNiveauFortschreibung (Korbion) weiter.
[mehr ...]
Dokument öffnen Blog-Eintrag

 K 
Bauvertrag

Es gibt einen wirksamen Vertragsstrafenvorbehalt auch vor der Abnahme


(Kurzaufsatz von Georg Rehbein)
Dokument öffnen IBR-Beitrag

Schuldet der Besteller dem Architekten einen vertragsgemäßen Bauablauf&#63
Leseranmerkung von Mike Große zu
 R 
Verlängerte Bauzeit: Bauüberwacher erhält mehr Honorar!
(Peter Kalte; Michael Wiesner)
Dokument öffnen Aufsatz

Beschwerdeberechtigung?
Leseranmerkung von ZVG-Rechtspfleger zu
 R 
Keine Beschränkung der Öffentlichkeit im Zwangsversteigerungsverfahren durch Verlangen symbolischer Sicherheitsleistung
(Andreas Georg Thürauf)
Dokument öffnen Aufsatz

 L 
Bauvertrag

Sind 12 Minuten bis zur Abnahme zu viel? Rechtsfragen zum Vertragsstrafenvorbehalt gem. § 341 Abs. 3 BGB, § 11 Abs. 4 VOB/B


(Georg Rehbein)
Dokument öffnen IBR 2022, 1013 (nur online)

 L 
Mietrecht

Das Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz


(Michael Drasdo)
Dokument öffnen IMR 2022, 169