Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Beiträge:
KG:
Auch ohne Erwähnung Besonderer Leistungen mitunter keine Vergütung
 IBR-Beitrag
KG:
Nur Willensbekundungen bis zum Submissionstermin sind für die Vertragsauslegung relevant!
 IBR-Beitrag
VK Thüringen:
Wann ist eine Rüge eine Rüge?
 VPR-Beitrag
BVerwG:
Windenergie: Abschattung unter 10% ist kein unzulässiger Windklau!
 IBR-Beitrag
LG München I:
Umlagefähigkeit der Kosten eines Wach- und Sicherheitsdienstes
 IMR-Beitrag
BGH:
Entziehung von Wohnungseigentum: Abmahnungsbeschluss und Vorrausetzungen
 IMR-Beitrag
AG Sonthofen:
Zutritt zur Wohnung für Ableser
 IMR-Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
OLG Stuttgart:
Keine Kündigung wegen Mängeln: Kein Anspruch auf Kostenerstattung!
 Volltext
KG:
Auftragnehmer stellt Abschlagsrechnung: Bauüberwacher muss Leistungsstand prüfen!
 Volltext
VK Thüringen:
Kann ein SektVO-Vergabeverfahren beliebig eingestellt werden?
 Volltext
OVG Berlin-Brandenburg:
Nachmieter ist Rechtsnachfolger!
 Volltext
OLG Hamburg:
Auch wenn die Partei bei Vertragsschluss den Formmangel kennt, kann sie sich später darauf berufen
 Volltext
AG Bonn:
Tierhaltung nur nach Genehmigung?
 Volltext
OLG Düsseldorf:
Aufwändige Sanierung erforderlich: Auftragnehmer muss Sanierungskonzept vorlegen!
 Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten in allen Sachgebieten

Letzte 30 Tage: 61 Nachrichten

Zeige Nachrichten 1 bis 20

Online seit heute

BFH: Warnung vor gefälschten E-Mails
© migfoto - Fotolia.com
Seit dem 7. Juni 2019 werden durch Kriminelle missbräuchlich E-Mails im Namen des Bundesfinanzhofs versendet. Diese täuschend echt erscheinenden E-Mails, die NICHT vom Bundesfinanzhof stammen, enthalten Anlagen, die von Ihnen nicht geöffnet werden sollten.
 mehr…

Verpasste Chance für mehr Klimaschutz
© Alterfalter - Fotolia.com
Gebäudeenergiegesetz berücksichtigt kaum Verbraucherinteressen

Mit dem Gebäudeenergiegesetz möchte die Bundesregierung ihren Weg fortsetzen, bis 2050 einen klimaneutralen Gebäudebestand zu erreichen. Mit dem aktuellen Gesetzentwurf verpasst sie jedoch nicht nur die Ziele der Energiewende, sondern benachteiligt auch Verbraucherinnen und Verbraucher. Zu diesem Ergebnis kommt der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) in seiner Stellungnahme zum Gebäudeenergiegesetz.
 mehr…

Tag der Immobilienwirtschaft: Bevölkerung wünscht sich aktive Rolle von Investoren
© photo 5000 - Fotolia.com
Mehr als jeder zweite Bundesbürger (55,9 Prozent) wünscht sich eine aktive Rolle von Investoren, wenn es um die Schaffung von mehr bezahlbarem Wohnraum in Deutschland geht. Dies ist ein Ergebnis aus einer repräsentativen Civey-Umfrage in Auftrag des ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss, Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, anlässlich des Tags der Immobilienwirtschaft 2019.
 mehr…

Bauindustrie zu den Konjunkturindikatoren im April 2019
© Smileus - Fotolia.com
April-Daten stützen Hauptverbandsprognose - Umsätze und Auftragseingänge zweistellig im Plus

"Die April-Daten bestätigen uns in der Anhebung unserer Umsatzprognose für das Bauhauptgewerbe zum Tag der Bauindustrie von nominal 6 auf nunmehr 8,5 % - real 3 % - für das Gesamtjahr 2019. Schließlich haben wir in den ersten vier Monaten schon ein Umsatzplus* von nominal 17,1 % erwirtschaftet. Damit konnten die Bauunternehmen - trotz guter Auslastung - ihre Produktion* preisbereinigt um 10,6 % steigern." Mit diesen Worten kommentierte der Hauptgeschäftsführer des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie, Dieter Babiel, die in der neuesten Ausgabe des Aktuellen Zahlenbildes veröffentlichten Konjunkturindikatoren für die Bauwirtschaft.
 mehr… Nachricht


Online seit gestern

Bauhauptgewerbe hält hohe Dynamik zu Beginn des zweiten Quartals
© sculpies - Fotolia.com
Das Bauhauptgewerbe ist sehr dynamisch in das zweite Quartal gestartet. Nach den Daten des Statistischen Bundesamtes haben die Bauunternehmen mit 20 und mehr Beschäftigten im April knapp 6 Prozent mehr Stunden geleistet als im April 2018.
 mehr…

Neugeschäft in der Immobilienfinanzierung folgt steigendem Bau- und Transaktionsvolumen
© micha - Fotolia.com
Deutscher Immobilienmarkt in längster Aufschwungphase seit der deutschen Wiedervereinigung

Der Immobilienmarkt in Deutschland befindet sich in einer fast 10 Jahre andauernden Aufschwungphase. Die Bauinvestitionen und Transaktionsvolumina auf dem Bestandsimmobilienmarkt haben seit 2010 kontinuierlich zugenommen. Hierin schlagen sich auch die Preissteigerungen der letzten Jahre nieder. Da Immobilieninvestitionen zu einem großen Teil fremdfinanziert werden, spiegeln sich die gestiegenen Bauinvestitionen auch in der Kreditvergabe der Banken wider.
 mehr…

Berliner Mietendeckel: Vorschläge des Senats inhaltlich bedenklich
© HNFOTO - Fotolia.com
Der vom Berliner Senat geplante Mietendeckel sorgt bundesweit für Furore. Der Deutsche Anwaltverein (DAV) geht davon aus, dass ein Bundesland eine solche Regelung prinzipiell einführen darf. Er hält die Vorschläge des Senats aber inhaltlich für bedenklich.
 mehr…

VPB: Baubeschreibungen sollen Vergleich ermöglichen
© Alexander Raths - Fotolia.com
Private Bauherren haben das Recht auf eine umfassende Baubeschreibung. Sie muss ihnen vorvertraglich übergeben werden. So regelt es das Bauvertragsrecht für alle seit dem 1. Januar 2018 unterzeichneten Verbraucherbauverträge. Was genau "vorvertraglich" bedeutet, daran scheiden sich die Geister. Der Verband Privater Bauherren (VPB) gibt zu bedenken, dass die erste Baubeschreibung als Auftakt für die eigentlichen Verhandlungen über die Leistung gedacht ist.
 mehr…

Hartz IV - Direktzahlung der Miete an den Vermieter
© Andre Bonn - Fotolia
Hartz IV-Empfänger erhalten staatliche Leistungen für Miete und Heizkosten. Diese Beträge zahlt das Jobcenter oft direkt an den Vermieter. Probleme gibt es, wenn die Wohnung Mängel hat.
 mehr…


Online seit 25. Juni

Mittelstand unter Druck
© Smileus - Fotolia.com
Bundesregierung muss Ankündigungen dringend Taten folgen lassen und mehr für den deutschen Wirtschaftsmotor tun. Mehr als ein Jahr nach der Ankündigung einer Mittelstandsstrategie von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier legt nun der gemeinsame Mittelstandsausschuss des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI) und der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) 55 Forderungen ...
 mehr…

Gebäudereiniger-Handwerk fordert Aus für Minijobs
© Fototasche - Fotolia
Zu den heutigen (24.06.2019 - die Redaktion) Zahlen des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung erklärt Bundesinnungsmeister Thomas Dietrich: "Als Arbeitgeberverband der beschäftigungsstärksten Handwerksbranche Deutschlands, dem Gebäudereiniger-Handwerk mit knapp 700.000 Beschäftigten, machen wir uns seit langem aus vielerlei Gründen für voll steuer- und sozialversicherungspflichtige Jobs stark - bundesweit und für alle Branchen ohne Ausnahme. Denn...
 mehr…

Bundesregierung bringt umstrittene Grundsteuer-Reform auf den Weg
© djedzura - iStock
Die Bundesregierung hat den Weg für die umstrittene Reform der Grundsteuer frei gemacht. Das Kabinett beschloss am 21.06.2019 drei Gesetzentwürfe von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD), die in der Woche vom 24.06.2019 in den Bundestag eingebracht werden sollen.
 mehr…

Grundsteuerkompromiss im Bund: Finanzminister Schäfer soll Öffnungsklausel nutzen
© psdesign 1 - Fotolia.com
Haus & Grund Hessen begrüßt die aktuelle Einigung der Regierungsparteien im Bund auf eine Länderöffnungsklausel bei der Reform der Grundsteuer. Hierzu Landesverbandsvorsitzender Christian Streim: "Der hessische Finanzminister Thomas Schäfer sollte diese Chance nutzen, sobald die Bundesregierung die grundgesetzliche Umsetzbarkeit herbeigeführt hat. Denn er hat dadurch die Möglichkeit, die hessischen Bürgerinnen und Bürger ...
 mehr…

Handwerk lehnt wertabhängiges Modell bei der Reform der Grundsteuer weiter ab
© Gina Sanders - Fotolia
Zum Kabinettsbeschluss zur Reform der Grundsteuer erklärt ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke: "Die von Bundesfinanzminister Scholz vorgestellten und jetzt vom Bundeskabinett beschlossenen Pläne eines wertabhängigen Modells bei der Reform der Grundsteuer lehnt das Handwerk weiterhin ab, da insbesondere die Bewertung von selbstgenutzten Gewerbeimmobilien in einem Sachwertverfahren zum Teil umfangreiche Erhebungen von Gebäudedaten und zusätzliche Erklärungspflichten ...
 mehr…


Online seit 24. Juni

BDI beklagt bislang nur kosmetischen Abbau von Bürokratie
© Joerg S. - Fotolia
Die Bundesregierung ist beim Abbau unnötiger Bürokratie für Unternehmen nach Ansicht der Industrie nicht konsequent genug. "Die oft kosmetischen Eingriffe der Politik können die Bürokratiebelastung in Unternehmen nicht überschminken", sagte der stellvertretende Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e.V., Holger Lösch, der Deutschen Presse-Agentur. Die Bundesregierung feiere Erfolge - diese kämen bei der Wirtschaft jedoch nicht an. ...
 mehr…

Räume prägen: Tag der Architektur am 29. und 30.06.2019
© lekcets - Fotolia
Am letzten Juniwochenende ist Neugier erwünscht: nahezu 1.000 Bauten stehen deutschlandweit wieder über 100.000 Besucherinnen und Besuchern offen, wenn Architekten und Bauherren einladen, Räume zu entdecken. ...
 mehr…

Vorerst kein Modernisierungsverbot in der Gropiusstadt
© RFF - Fotolia
Modernisierungsmaßnahmen in der Gropiusstadt in Berlin-Neukölln bleiben einstweilen auch ohne Genehmigung weiter möglich. Das hat das Verwaltungsgericht Berlin in einem Eilverfahren mit einem jetzt veröffentlichten Beschluss vom 13.06.2019 entschieden (Az.: VG 19 L 328.19). ...
 mehr…

Bundesregierung plant Anhebung des Wohngeldes zum Jahresbeginn 2020
© Kati Molin - Fotolia
(24.06.2019 Das Wohngeld soll zum 01.01.2020 erhöht werden. Die Bundesregierung hat dazu den Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung des Wohngeldes (Drs.-Nr.: 19/10816) eingebracht. Dies meldete der Informationsdienst des Bundestags am 20.06.2019. Der Gesetzentwurf sehe unter anderem eine Anpassung der Parameter der Wohngeldformel vor, um die Zahl der Wohngeldempfänger zu erhöhen und ...
 mehr…


Online seit 21. Juni

Mietendeckel bremst Neubau
© photo 5000 - Fotolia.com
Wirtschaftsstandort Berlin wird weiter geschwächt

Den Beschluss eines Mietendeckels durch den Berliner Senat kommentiert Wolfgang Finck, Präsident des Bauindustrieverbandes Ost, wie folgt: "Anstatt Baugenehmigungen zu beschleunigen und baubremsende Auflagen zu streichen, versucht die Berliner Politik einmal mehr, die eigenen Versäumnisse der letzten Jahre auf Kosten der Vermieter zu bekämpfen. ....
 mehr…

Baugenehmigungen: Baupolitik ist eingeschlafen
© Nobilior - Fotolia.com
Laut Statistischem Bundesamt ist die Zahl der Baugenehmigungen von Januar bis April 2019 in Deutschland um 1,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zurückgegangen. Die Zahl der Baugenehmigungen für Zweifamilienhäuser sei um 5,2 Prozent, die Zahl der genehmigten Mehrfamilienhäuser um 0,5 Prozent gesunken.
 mehr…