Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche

ibr-online Forum - Aufsätze, Blog, Leseranmerkungen

Kostenloses ProbeaboOK
Suche im ibr-online Forum


Zeichenerklärung
 R 
Rechtsprechung
 K 
Kurzaufsatz
 L 
Langaufsatz
 B 
Blog-Eintrag
 S 
Sachverständigenbericht
 Z 
Zeitschriftenschau
 I 
Interview
 N 
Nachricht
Leseranmerkung

Zeige Dokumente 101 bis 150 von insgesamt 3875

Online seit 2018

Zur Leseranmerkung von Herrn Füg
Stellungnahme des Autors (Wolfgang Kau) zu
 R 
Mängelhaftung ist verschuldensunabhängig!
(Wolfgang Kau)
 IBR 2018, 440

IBR 2018, 3021
Leseranmerkung von Hans-Peter Füg zu
 R 
Mängelhaftung ist verschuldensunabhängig!
(Wolfgang Kau)
 IBR 2018, 440

Berufungsinstanz lehnt Ansicht des AG Mannhei ab.
Leseranmerkung von Thomas Klein zu
 R 
Schadensersatz wegen vorgetäuschten Eigenbedarfs: Wann beginnt die Verjährung?
(Michael Mayer)
 IMR 2017, 360

Keine GoA für ohnehin geschuldete Leistungen!
Leseranmerkung von S. Erdmann zu
 R 
Nützliche Leistungen müssen bezahlt werden - auch wenn kein Auftrag erteilt wurde!
(Stephan Bolz)
 IBR 2018, 434

GoA? Allenfalls wegen § 4 Abs. 4 VOB/B!
Leseranmerkung von Prof. Dr. Heiko Fuchs zu
 R 
Nützliche Leistungen müssen bezahlt werden - auch wenn kein Auftrag erteilt wurde!
(Stephan Bolz)
 IBR 2018, 434

Drei kurze Gegenthesen
Leseranmerkung von Prof. Dr. Heiko Fuchs zu
 L 
Die kopernikanische Wende im Schadensersatzrecht oder der Kampf des VII. Zivilsenats gegen die „Überkompensation“
(Ulrich Dölle)
 IBR 2018, 1039 (nur online)

 L 
Zwangsräumung

Die Zwangsräumung von Immobilien – Jahresrückblick 2017


(Kristina Callsen)
 IVR 2018, 41

 L 
Zwangssicherung/Hypothek

Freud und Leid der Zwangshypothek mit dem Grundbuchamt im Jahre 2017


(Kristina Callsen)
 IVR 2018, 46

So ist es ...
Leseranmerkung von Stephan Bolz zu
 R 
Mängelhaftung ist verschuldensunabhängig!
(Wolfgang Kau)
 Aufsatz

Aha
Leseranmerkung von B. Wolff zu
 R 
Mängelhaftung ist verschuldensunabhängig!
(Wolfgang Kau)
 Aufsatz

Vorschlag
Leseranmerkung von VRLG Ihle zu
 L 
Die kopernikanische Wende im Schadensersatzrecht oder der Kampf des VII. Zivilsenats gegen die „Überkompensation“
(Ulrich Dölle)
 IBR 2018, 1039 (nur online)

 L 
Bauvertrag

Die kopernikanische Wende im Schadensersatzrecht oder der Kampf des VII. Zivilsenats gegen die "Überkompensation"


(Ulrich Dölle)
 IBR 2018, 1039 (nur online) ( 3 Leseranmerkungen)

Positionsbezogene Nachlässe
Leseranmerkung von Urban zu
 R 
Preisnachlässe nur an vorgegebener Stelle!
(Birgit Franz)
 Aufsatz

(Keine) Fristverlängerung bei Änderungen auch im Teilnahmewettbewerb
Leseranmerkung von Patricia Schäfer zu
 R 
Was ist eine "wesentliche Änderung" der Vergabeunterlagen?
(Olaf Otting)
 Aufsatz

Keine technische Gleichwertigkeit
Stellungnahme des Autors (Walter Klein) zu
 R 
Architektenhaftung ohne Architektenvertrag?
(Walter Klein)
 Aufsatz

Ganz eindeutige Qualitätsunterschiede hinsichtlich der Nachbesserbarkeit
Leseranmerkung von Maria Dilanas zu
 R 
Architektenhaftung ohne Architektenvertrag?
(Walter Klein)
 Aufsatz

keine fehlende Kausalität
Stellungnahme des Autors (Walter Klein) zu
 R 
Architektenhaftung ohne Architektenvertrag?
(Walter Klein)
 Aufsatz

Fehlende Kausalität zum Schaden
Leseranmerkung von Dr. Franz-Peter Gallois zu
 R 
Architektenhaftung ohne Architektenvertrag?
(Walter Klein)
 Aufsatz

 L 
Gewerberaummiete

Die "Wahrung der äußeren Form" bei Schriftformverstößen in gewerblichen Mietverträgen


(Kai-Jochen Neuhaus)
 IMR 2018, 267

 L 
Steuerrecht

Bisherige Einheitsbewertung für die Bemessung der Grundsteuer verfassungswidrig!


(Winfried Eggers)
 IMR 2018, 271

 Z 
Bauträger

Zahlungsplan des § 3 MaBV ist nach der Bauvertragsreform unwirksam!


Besprochener Beitrag: "Der ungewollte Tod; das bautenstandsabhängige Zahlungsmodell und der Bauträgervertrag nach der Bauvertragsreform" von RA und FA für Bau- und Architektenrecht Dr. Achim Olrik Vogel
(Thomas Karczewski)
 IBR-Beitrag

 S 
Bautechnik

Subjektive Werteigenschaften


Sachverständigenbericht von Prof. Dipl.-Ing. Matthias Zöller, Architekt und ö.b.u.v. Sachverständiger für Schäden an Gebäuden, Neustadt/Weinstraße
 IBR 2018, 367

Leseranmerkung
Leseranmerkung von Volker Hafkesbrink zu
 R 
Auftragnehmer schuldet (nur) den vereinbarten Erfolg, nicht das erhoffte Ergebnis!
(Christian Pioch)
 Aufsatz

OLG Düsseldorf
Stellungnahme des Autors (Dr. Alexander Csaki) zu
 R 
"Arzneipflanzen-Referenz": Einreichungsfrist von 21 Tagen ist angemessen!
(Alexander Csaki)
 Aufsatz

OLG Düsseldorf
Leseranmerkung von Patricia Schäfer zu
 R 
"Arzneipflanzen-Referenz": Einreichungsfrist von 21 Tagen ist angemessen!
(Alexander Csaki)
 Aufsatz

Unvertretbare Vertragsauslegung
Leseranmerkung von Hendrik Bach zu
 R 
Kernsanierung eines Altbaus: Schallschutz muss Neubaustandard entsprechen!
(Benjamin Berding)
 Aufsatz

Vorsicht!
Leseranmerkung von Dr. Wolfgang Kau zu
 R 
Auftragnehmer schuldet (nur) den vereinbarten Erfolg, nicht das erhoffte Ergebnis!
(Christian Pioch)
 Aufsatz

Keine Fehlinterpretation!
Stellungnahme des Autors (Karl Karbe) zu
 R 
Keine Zuschlagschance, keine Antragsbefugnis!
(Karl Karbe)
 Aufsatz

Zuspitzung durch § 650h BGB
Leseranmerkung von Prof. Dr. Heiko Fuchs zu
 R 
Rechtsfolgen nach einvernehmlicher Aufhebung des Bauvertrags?
(Claus Schmitz)
 Aufsatz

Kündigung?
Leseranmerkung von Dr. Matthias Drittler zu
 B 
Entschädigung aus § 642 BGB mit BGH "Vorunternehmer III": Praktischer Ansatz für den Nachweis des Umfangs von Entschädigung
 Blog-Eintrag
(Dr. Matthias Drittler)

 B 
Entschädigung aus § 642 BGB mit BGH "Vorunternehmer III": Praktischer Ansatz für den Nachweis des Umfangs von Entschädigung
Von Dr. Matthias Drittler

Die Entscheidung BGH "Vorunternehmer III" vom 26.10.2017 (VII ZR 16/17, BauR 2017, 242 = NZBau 2018, 25 = IBR 2017, 664, 665) wird nun auf Jahre hinaus für Vortrag und Auseinandersetzung von monetären Folgen aus Störungen des Bauablaufs durch Annahmeverzug des Auftraggebers bestimmend sein. BGH "Vorunternehmer III" markiert eine grundlegende Kehrtwende in der Rechtsprechung. Das heißt: Die Höhe der Entschädigung bestimmt sich unter anderem "nach der Dauer des Verzugs" (erstes Bemessungskriterium). Und in der Zeit nach dem (Annahme)Verzug - ebenfalls in der Folge dessen - entstehende Nachteile werden dem Auftragnehmer nicht entschädigt. So erhält er nicht nur keine Entschädigung für die in der Bauzeitverlängerung eintretende Steigerungen von Lohn- und Materialkosten (BGH "Vorunternehmer III", BauR 2017, 242, 244). Der Auftragnehmer wird unter anderem auch nicht für seine regelmäßig weitaus schwerer wiegenden Aufwendungen aus längerer Bindung der Bauleitung und der Baustelleneinrichtung in der Bauzeitverlängerung entschädigt. Dabei wird es ihm auch nicht helfen, einen betreffenden Teil der Bauzeitverlängerung nach allen Regeln der Nachweiskunst konkret und bauablaufbezogen auf Annahmeverzug des Auftraggebers zurückgeführt zu haben. Nein: Der BGH folgt jetzt streng dem Wortlaut des Gesetzes.
 Blog-Eintrag

Die Kündigung gem. § 643 BGB/§ 9 Abs. 1 VOB/B steht im Focus
Leseranmerkung von Uwe Luz zu
 B 
Entschädigung aus § 642 BGB mit BGH "Vorunternehmer III": Praktischer Ansatz für den Nachweis des Umfangs von Entschädigung
 Blog-Eintrag
(Dr. Matthias Drittler)

Fehlinterpretation?
Leseranmerkung von Hermann Summa zu
 R 
Keine Zuschlagschance, keine Antragsbefugnis!
(Karl Karbe)
 Aufsatz

 S 
Bautechnik

Fassadensanierung Altbau - Wände austrocknen lassen!


Sachverständigenbericht von Prof. Dr.-Ing. Manfred Puche, ö.b.u.v. Sachverständiger, Berlin
 IBR 2018, 369

 L 
Schiedswesen

Das paritätisch besetzte Schiedsgericht: Ein Weg zur besseren Akzeptanz der alternativen Streitbeilegung?


(Stefan Geheeb)
 IBR 2018, 1037 (nur online)

 L 
Wohnungseigentum

Verteidigungsmöglichkeiten des Eigentümers und des Nutzers von Sondereigentum gegen Gebrauchsbeschränkungen


(Andrik Abramenko)
 IMR 2018, 225

Unfallchirurg ist ein Notarzt
Leseranmerkung von Patricia Schäfer zu
 R 
Unfallchirurg ist kein Notarzt!
(Christian Braun)
 Aufsatz

 L 
Wohnraummiete

Mietverhältnisse mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder mit anerkannten privaten Trägern der Wohlfahrtspflege


(Michael Sommer)
 IMR 2018, 221

Zu Anm. Malotki und Gay
Leseranmerkung von Prof. Dr. Heiko Fuchs zu
 R 
Was nichts kostet, ist nichts wert!
(Barbara Gay)
 Aufsatz

Nach neuer Rechtslage zunächst Tatsachenfeststellung erforderlich!
Leseranmerkung von Kerstin Irl zu
 R 
Mängelverursacher kann von der Vergabe der Sanierungsarbeiten ausgeschlossen werden!
(Markus Lindner)
 Aufsatz

OLG Schleswig, Urteil vom 22.03.2018 - 7 U 48/16
Stellungnahme des Autors (Barbara Gay) zu
 R 
Was nichts kostet, ist nichts wert!
(Barbara Gay)
 Aufsatz

Zeitliche Auswirkungen bei Äußerung des Begehrens nicht abschätzbar
Leseranmerkung von Björn Müller zu
 R 
Kein Nachtrag zum Nachtrag!
(Alexander Hoffmann)
 Aufsatz

"überhöhte Kostenberechnung"; mal wieder ein Praxisproblem
Leseranmerkung von Malotki zu
 R 
Was nichts kostet, ist nichts wert!
(Barbara Gay)
 Aufsatz

Die Mär von der Toleranz...
Leseranmerkung von Prof. Dr. Heiko Fuchs zu
 R 
Was nichts kostet, ist nichts wert!
(Barbara Gay)
 Aufsatz

Vorbehalte sind grundsätzlich möglich
Leseranmerkung von Hendrik Bach zu
 R 
Kein Nachtrag zum Nachtrag!
(Alexander Hoffmann)
 Aufsatz

Vorbehalt wegen Bauzeitmehrkosten muss weiterhin möglich bleiben
Leseranmerkung von Dr. Egmont Neubauer zu
 R 
Kein Nachtrag zum Nachtrag!
(Alexander Hoffmann)
 Aufsatz

Rügeloser Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit
Leseranmerkung von Gretel Schulte zu
 R 
Kein Rügeerfordernis bei (unechter) De-facto-Vergabe
(Johannes Mosters)
 Aufsatz

Es gibt keinen fairen Preis
Leseranmerkung von Uwe Luz zu
 R 
Zu gut kalkuliert: Einheitspreis wird reduziert!
(Stephan Bolz)
 Aufsatz

Back to the roots
Leseranmerkung von Michael Mayer zu
 N 
Errichtung eines BayObLG geplant
 Nachricht

Entscheidung
Leseranmerkung von H.-Joachim Franzen zu
 R 
Öffentliche Ausschreibung: Unterschreitung der HOAI-Mindestsätze ist kein Wettbewerbsverstoß!
(Micha Philipp Prückner)
 Aufsatz