Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche

ibr-online Forum - Aufsätze, Blog, Leseranmerkungen

Kostenloses ProbeaboOK
Suche im ibr-online Forum


Zeichenerklärung
 R 
Rechtsprechung
 K 
Kurzaufsatz
 L 
Langaufsatz
 B 
Blog-Eintrag
 S 
Sachverständigenbericht
 Z 
Zeitschriftenschau
 I 
Interview
 N 
Nachricht
Leseranmerkung

Zeige Dokumente 51 bis 100 von insgesamt 4124

Online seit 11. September

Fehlurteil! Gericht folgte fragwürdigem Gutachten
Leseranmerkung von Norbert Deul zu
 R 
Gebäude nach DIN 4108, Ausgabe 1969, gebaut? Achtung vor anfänglichen Baumängeln!
(Alexander Tauchert)
 IMR 2019, 414

Online seit 10. September

Es geht um horizontale Direktwirkung - und um den Schutzbereich der DLR
Leseranmerkung von VRiKG Björn Retzlaff zu
 R 
HOAI ist weiter anwendbar - aber nur zwischen Privaten!
(Robin van der Hout)
 IBR 2019, 564

Online seit 6. September

Realitätsverweigerung
Leseranmerkung von Dr. Maximilian Jahn zu
 L 
HOAI: Wo stehen wir? (Anmerkung zu OLG Celle, Urteil vom 14.08.2019 – 14 U 198/18)
(Thomas Pfeiffer)
 IBR 2019, 1145 (nur online)

Online seit 5. September

Viel mehr als ein Weckruf ...
Leseranmerkung von Bernhard Fett zu
 R 
Abwehrklausel sticht Bieteranschreiben!
(Ralf Leinemann)
 Aufsatz

nicht eindeutig
Leseranmerkung von VRLG Ihle zu
 L 
HOAI: Wo stehen wir? (Anmerkung zu OLG Celle, Urteil vom 14.08.2019 – 14 U 198/18)
(Thomas Pfeiffer)
 IBR 2019, 1145 (nur online)

 Z 
Architekten und Ingenieure

Vor der Abnahme: Allgemeines Leistungsstörungsrecht!


Besprochener Beitrag: "Die Verjährung von Ansprüchen des Bauherrn wegen der Verletzung von Hauptleistungspflichten aus dem Architektenvertrag" von RA und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, FA für Vergaberecht Martin Steiner
(Rainer Fahrenbruch)
 IBR-Beitrag

Online seit 4. September

Falsch - auch EuGH lehnt unmittelbare Wirkung gegen Private ab!
Leseranmerkung von Dr. Thomas Michael Pfeiffer zu
 L 
HOAI: Wo stehen wir? (Anmerkung zu OLG Celle, Urteil vom 14.08.2019 – 14 U 198/18)
(Thomas Pfeiffer)
 IBR 2019, 1145 (nur online)

Richtigstellung: Preisrahmen auch zwischen Privaten unverbindlich!
Leseranmerkung von Prof. Dr. Heiko Fuchs zu
 L 
HOAI: Wo stehen wir? (Anmerkung zu OLG Celle, Urteil vom 14.08.2019 – 14 U 198/18)
(Thomas Pfeiffer)
 IBR 2019, 1145 (nur online)

Online seit 3. September

Viel mehr als ein Weckruf ...
Leseranmerkung von Oliver Weihrauch zu
 R 
Abwehrklausel sticht Bieteranschreiben!
(Ralf Leinemann)
 Aufsatz

Unzulässige Preissanierung
Leseranmerkung von Dr. Matthias Drittler zu
 N 
Paukenschlag aus Karlsruhe: BGH kassiert vorkalkulatorische Preisfortschreibung!
 Nachricht

Online seit 2. September

Keine Befürchtungen wegen unzulässiger Preissanierung
Leseranmerkung von Jonny Müns-Mang zu
 N 
Paukenschlag aus Karlsruhe: BGH kassiert vorkalkulatorische Preisfortschreibung!
 Nachricht

Anmerkung zum Thema "Realitätsverweigerung"
Leseranmerkung von Dr. Thomas Michael Pfeiffer zu
 L 
HOAI: Wo stehen wir? (Anmerkung zu OLG Celle, Urteil vom 14.08.2019 – 14 U 198/18)
(Thomas Pfeiffer)
 IBR 2019, 1145 (nur online)

Online seit 30. August

Veröffentlichungs- und Entscheidungsdatum
Leseranmerkung von Dr. Maximilian Jahn zu
 R 
EuGH vs. HOAI: Das Preisrecht schlägt zurück!
(Philipp Scharfenberg)
 Aufsatz

Schluss mit der Realitätsverweigerung!
Leseranmerkung von Dr. Maximilian Jahn zu
 L 
HOAI: Wo stehen wir? (Anmerkung zu OLG Celle, Urteil vom 14.08.2019 – 14 U 198/18)
(Thomas Pfeiffer)
 IBR 2019, 1145 (nur online)

 L 
Architekten und Ingenieure

EuGH vs. HOAI: Höchst- und Mindestsatz


(Michael Wiesner)
 IBR 2019, 1146 (nur online)

Online seit 29. August

Kein Anspruch auf Mehrvergütung, obwohl Parteien dem Grunde nach sind???
Leseranmerkung von Klaus Depold zu
 R 
Angeordnete Beschleunigungsmaßnahmen werden nicht im Stundenlohn vergütet!
(Stephan Bolz)
 Aufsatz

Wasser Weg vom Bau - eine anerkannte Regel der Technik?
Leseranmerkung von Prof. Matthias Zöller zu
 R 
"Sonderkonstruktion" ≠ Sonderkonstruktion
(Matthias Zöller)
 Aufsatz

Online seit 28. August

Paukenschlag aus Karlsruhe ist nicht vom Himmel gefallen
Leseranmerkung von Andreas Steenkolk zu
 N 
Paukenschlag aus Karlsruhe: BGH kassiert vorkalkulatorische Preisfortschreibung!
 Nachricht

Fortsetzung der Gedankenspiele
Leseranmerkung von Dr. Matthias Drittler zu
 N 
Paukenschlag aus Karlsruhe: BGH kassiert vorkalkulatorische Preisfortschreibung!
 Nachricht

 L 
Architekten und Ingenieure

HOAI: Wo stehen wir? (Anmerkung zu OLG Celle, Urteil vom 14.08.2019 – 14 U 198/18)


(Thomas Pfeiffer)
 IBR 2019, 1145 (nur online) ( 10 Leseranmerkungen)

Online seit 27. August

Paukenschlag aus Karlsruhe: BGH kassiert vorkalkulatorische Preisfortschrei
Leseranmerkung von Jonny Müns-Mang zu
 N 
Paukenschlag aus Karlsruhe: BGH kassiert vorkalkulatorische Preisfortschreibung!
 Nachricht

 B 
BGH klärt Preisbildung im VOB/B-Vertrag vorerst nur für Mengenmehrungen über 10%
Von Dr. Matthias Drittler

Der Bundesgerichtshof äußert sich zur Preisbildung bei einer Mengenmehrung über 10 % des Vordersatzes. Die VOB/B ist vereinbart und darunter § 2 Abs. 3 Nr. 2 ohne Änderung. So gilt für die Bildung des neuen Preises: "Für die über 10 v. H. hinausgehende Überschreitung des Mengenansatzes ist auf Verlangen ein neuer Preis unter Berücksichtigung der Mehr- oder Minderkosten zu vereinbaren." Der klagende Auftragnehmer verlangte, die Parteien verständigten sich nicht und der BGH erkannte und entschied am 08.08.2019 (VII ZR 34/18):
 Blog-Eintrag

Man beachte Randnummer 28 - das ist Fortschreibung der Urkalkulation!
Leseranmerkung von Oliver-André Urban zu
 N 
Paukenschlag aus Karlsruhe: BGH kassiert vorkalkulatorische Preisfortschreibung!
 Nachricht

Online seit 26. August

Die Anforderungen einer 15 cm hohen Türschwelle gab es damals nicht.
Leseranmerkung von Maria Dilanas zu
 R 
Abdichtungsarbeiten müssen besonders intensiv überwacht werden!
(Thomas Käseberg)
 Aufsatz

Der Begriff des anfänglichen Baumangels ist mit Leben zu füllen
Leseranmerkung von Maria Dilanas zu
 R 
Gebäude nach DIN 4108, Ausgabe 1969, gebaut? Achtung vor anfänglichen Baumängeln!
(Alexander Tauchert)
 Aufsatz

Online seit 24. August

Die hier gerügte Bauweise (PMBC auf Beton) ist bewährt
Leseranmerkung von Maria Dilanas zu
 R 
Kombinationsabdichtung entspricht nicht den anerkannten Regeln der Technik!
(Matthias Zöller)
 Aufsatz

Online seit 23. August

Wasser Weg vom Bau - eine anerkannte Regel der Technik
Leseranmerkung von Dr. Thomas Müller zu
 R 
"Sonderkonstruktion" ≠ Sonderkonstruktion
(Matthias Zöller)
 Aufsatz

Unterschwellenbereich Nachprüfungsbehörden Sachsen
Leseranmerkung von Moritz Rauch zu
 R 
Unangemessen niedriger Preis: Keine Beurteilung ohne Preisermittlungsgrundlagen möglich
(Christian Meier)
 Aufsatz

 L 

Zwickmühle des Zwangsverwalters bei der Einkommensteuerzahlung


(Carolin Eisner)
 IVR 2019, 84

 L 

Der Schutz des Verbrauchers vor missbräuchlichen Vertragsklauseln


(Stephanie Englert-Dougherty)
 IVR 2019, 81

Zu den Anmerkungen des Herrn Rauch
Stellungnahme des Autors (Christian Meier) zu
 R 
Unangemessen niedriger Preis: Keine Beurteilung ohne Preisermittlungsgrundlagen möglich
(Christian Meier)
 Aufsatz

Praxishinweis "kleines Nachprüfungsverfahren"
Leseranmerkung von Moritz Rauch zu
 R 
Unangemessen niedriger Preis: Keine Beurteilung ohne Preisermittlungsgrundlagen möglich
(Christian Meier)
 Aufsatz

Datumskorrektur
Leseranmerkung von Moritz Rauch zu
 R 
Unangemessen niedriger Preis: Keine Beurteilung ohne Preisermittlungsgrundlagen möglich
(Christian Meier)
 Aufsatz

Online seit 22. August

Lebensdauer ist im Einzelfall zu schätzen
Leseranmerkung von Maria Dilanas zu
 R 
Flachdach nach 12 Jahren Nutzung saniert: Wie hoch ist der Abzug "neu für alt"?
(Stefan Wenkebach)
 Aufsatz

Online seit 20. August

Kontinuierliche Verschlechterung
Leseranmerkung von Maria Dilanas zu
 R 
Auf einem Parkplatz muss man parken können!
(Thomas Karczewski)
 Aufsatz

Fehlerhafter Link
Leseranmerkung von Oliver-André Urban zu
 N 
Leitfaden "Das wirtschaftlichste Angebot" aktualisiert
 Nachricht

Online seit 19. August

Leseranmerkung zur OLG Braunschweig, Urteil vom 20.6.2019 - 8U 62/18
Stellungnahme des Autors (Prof. Thomas Karczewski) zu
 R 
Auf einem Parkplatz muss man parken können!
(Thomas Karczewski)
 Aufsatz

Allgemein anerkannte Regeln der Bequemlichkeit?
Leseranmerkung von Hendrik Bach zu
 R 
Auf einem Parkplatz muss man parken können!
(Thomas Karczewski)
 Aufsatz

Online seit 18. August

Wieder mal LG Berlin ...
Leseranmerkung von Martin Klimesch zu
 R 
Gartenpflege übertragen: Darf Mieter Bäume fällen?
(Stefan Große)
 Aufsatz

Erwiderung auf die Anmerkung von Herrn Kalte
Leseranmerkung von Frank Steeger zu
 L 
Bindungswirkung des EuGH-Urteils vom 04.07.2019 – Überlegungen zu § 7 Abs. 5 HOAI
(Frank Steeger)
 IBR 2019, 1144 (nur online)

Online seit 14. August

Aufsatz - IBR 2019, 1144 (nur online)
Leseranmerkung von Peter Kalte zu
 L 
Bindungswirkung des EuGH-Urteils vom 04.07.2019 – Überlegungen zu § 7 Abs. 5 HOAI
(Frank Steeger)
 IBR 2019, 1144 (nur online)

Online seit 12. August

Ende des Verzugs
Leseranmerkung von Björn Retzlaff zu
 R 
Wann ist die zusätzliche Vergütung für nachträgliche Sonderwünsche zu zahlen?
(Achim Olrik Vogel)
 Aufsatz

 S 
Bautechnik

Minderung um 100%? Dominierende Teilwerte bei Unmöglichkeiten der Nacherfüllung


Sachverständigenbericht von Prof. Dipl.-Ing. Matthias Zöller, Architekt und ö.b.u.v. Sachverständiger, Neustadt/Weinstraße
 IBR 2019, 475

Online seit 9. August

Wo liegt die Grenze der europarechtskonformen Auslegung?
Stellungnahme des Autors (Karsten Meurer) zu
 L 
Die HOAI ist immer noch wirksam!
(Karsten Meurer)
 IBR 2019, 1143 (nur online)

Beendigung des eingetretenen Verzugs übersehen
Leseranmerkung von Dr. A. Olrik Vogel zu
 R 
Wann ist die zusätzliche Vergütung für nachträgliche Sonderwünsche zu zahlen?
(Achim Olrik Vogel)
 Aufsatz

§ 7 Abs. 5 HOAI - Gesetzgeber gefordert
Leseranmerkung von Sebastian Rothwedel zu
 L 
Bindungswirkung des EuGH-Urteils vom 04.07.2019 – Überlegungen zu § 7 Abs. 5 HOAI
(Frank Steeger)
 IBR 2019, 1144 (nur online)

Kein Verzug, solange die Einrede des § 320 BGB besteht
Leseranmerkung von Björn Retzlaff zu
 R 
Wann ist die zusätzliche Vergütung für nachträgliche Sonderwünsche zu zahlen?
(Achim Olrik Vogel)
 Aufsatz

Mindestsätze (in der Regel) nicht über § 632 Abs. 2 BGB begründbar.
Leseranmerkung von Dr. Achim Mundt zu
 R 
HOAI-Mindestsatzhonorar ist die übliche Vergütung!
(Janis Heiliger)
 Aufsatz

 L 
Architekten und Ingenieure

Bindungswirkung des EuGH-Urteils vom 04.07.2019 – Überlegungen zu § 7 Abs. 5 HOAI


(Frank Steeger)
 IBR 2019, 1144 (nur online) ( 3 Leseranmerkungen)

Online seit 8. August

Wirkungen des Urteils sind europarechtlich geklärt
Leseranmerkung von Ulrich Kühne zu
 L 
Die HOAI ist immer noch wirksam!
(Karsten Meurer)
 IBR 2019, 1143 (nur online)