Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche

ibr-online Forum - Aufsätze, Blog, Leseranmerkungen

Kostenloses ProbeaboOK
Suche im ibr-online Forum


Zeichenerklärung
 R 
Rechtsprechung
 K 
Kurzaufsatz
 L 
Langaufsatz
 B 
Blog-Eintrag
 S 
Sachverständigenbericht
 Z 
Zeitschriftenschau
 I 
Interview
 N 
Nachricht
Leseranmerkung

Zeige Dokumente 1 bis 50 von insgesamt 4381

Online seit 24. November

"Ablehnungsandrohung"
Leseranmerkung von Frank Siegburg zu
 R 
Keine Fristsetzung, keine Kostenerstattung!
(Tim Steinbach)
Icon IBR-Beitrag

Online seit 20. November

§ 313 BGB ist subsidiär zu § 642 BGB
Leseranmerkung von Prof. Dr. Heiko Fuchs zu
 R 
Verlängerte Bauzeit: Bauüberwacher erhält proportional mehr Honorar!
(Peter Kalte; Michael Wiesner)
Icon IBR-Beitrag

Online seit 19. November

Merkantiler Minderwert/ Sowieso-Kosten
Leseranmerkung von Stefan Reichert zu
 R 
Und nochmals: Kein Schadensersatz in Höhe der fiktiven Mängelbeseitigungskosten!
(Thomas Manteufel)
Icon IBR-Beitrag

Fiktive Mängelbeseitigungskosten und Sowieso-Kosten
Leseranmerkung von Thomas Manteufel zu
 R 
Und nochmals: Kein Schadensersatz in Höhe der fiktiven Mängelbeseitigungskosten!
(Thomas Manteufel)
Icon IBR-Beitrag

Sowieso-Kosten und merkantiler Minderwert
Leseranmerkung von Stefan Reichert zu
 R 
Und nochmals: Kein Schadensersatz in Höhe der fiktiven Mängelbeseitigungskosten!
(Thomas Manteufel)
Icon IBR-Beitrag

Ähnlicher Ansatz bei OLG Celle, IBR 2019, 379
Leseranmerkung von Thomas Ryll zu
 R 
Verlängerte Bauzeit: Bauüberwacher erhält proportional mehr Honorar!
(Peter Kalte; Michael Wiesner)
Icon IBR-Beitrag

 L 
Wohnraummiete

Und plötzlich steht ein Monstrum vor dem Haus: Ein Gerüst - und damit eingerüstet! (Teil 2: Einstweilige Verfügung)


(Meike Klüver)
Icon IMR 2020, 479

Online seit 11. November

 L 
Gewerberaummiete

Gewerberaummiete und COVID-19: Mietanpassung beim Lockdown?


(Kai-Jochen Neuhaus)
Icon IMR 2020, 482

Online seit 5. November

Das stimmt.
Leseranmerkung von Stephan Bolz zu
 R 
Widersprüche in der Leistungsbeschreibung gehen zu Lasten des Auftraggebers!
(Stephan Bolz)
Icon IBR 2020, 627

650j Abs. 2, Satz 2 BGB ?
Leseranmerkung von Hans-Peter Füg zu
 R 
Widersprüche in der Leistungsbeschreibung gehen zu Lasten des Auftraggebers!
(Stephan Bolz)
Icon IBR 2020, 627

Der Auftragnehmer wird zweifellos unangemessen benachteiligt
Leseranmerkung von Jürgen Ripke zu
 R 
Verzicht auf Einrede der Anfechtbarkeit: Sicherungsabrede unwirksam?
(Oliver Koos)
Icon IBR 2020, 457

Online seit 2. November

 K 
Wohnungseigentum

WEG-Reform und laufende Gerichtsverfahren


(Kurzaufsatz von Frank Zschieschack)
Icon IMR 2020, 487

Online seit 30. Oktober

Kein Blick zur Nachbar-Zivilkammer 65
Leseranmerkung von Anton Bernhard Hilbert zu
 R 
Mieter überlässt Wohnung komplett einem Familienmitglied: Außerordentliche Kündigung?
(Ramon Danner)
Icon IMR 2020, 453

Online seit 29. Oktober

Schallschutz Fassaden und Fenster
Leseranmerkung von Maria Dilanas zu
 R 
Welches Schallschutzniveau muss ein Fertighaus aufweisen?
(Achim Olrik Vogel)
Icon IBR 2020, 639

Online seit 26. Oktober

Tagsüber heizen und lüften
Leseranmerkung von Maria Dilanas zu
 R 
Schimmel wegen im Winter nicht geöffneter Schlafzimmertür: Vermieter muss beseitigen!
(H.-J. Binder)
Icon IMR 2017, 1007 (nur online)

Online seit 25. Oktober

 L 

Die Vergütung des Rechtsanwalts im Zwangsverwaltungsverfahren


(Michael Drasdo)
Icon IVR 2020, 121

Online seit 24. Oktober

Vorfreude
Leseranmerkung von Hans-Peter Füg zu
 L 
Und plötzlich steht ein Monstrum vor dem Haus: Ein Gerüst - und damit eingerüstet! (Teil 1: Mietminderung)
(Meike Klüver)
Icon IMR 2020, 437

Online seit 23. Oktober

Danke...
Stellungnahme des Autors (Wolfgang Dötsch) zu
 R 
Keine Pflicht des Gerichts zur Anweisung des Sachverständigen zu Bauteilöffnungen?
(Wolfgang Dötsch)
Icon Aufsatz

Danke...
Stellungnahme des Autors (Wolfgang Dötsch) zu
 R 
Keine Pflicht des Gerichts zur Anweisung des Sachverständigen zu Bauteilöffnungen?
(Wolfgang Dötsch)
Icon Aufsatz

BGH gibt Hinweis auf Weisung im Einzelfall
Leseranmerkung von Maria Dilanas zu
 R 
Keine Pflicht des Gerichts zur Anweisung des Sachverständigen zu Bauteilöffnungen?
(Wolfgang Dötsch)
Icon Aufsatz

 B 
Einvernehmliche Vertragsaufhebung und freie Kündigung: Erspartes mit tatsächlichen Kosten anrechnen, dabei Chancen heben
Von Dr. Matthias Drittler

Der Auftraggeber eines Werkvertrages kann diesen jederzeit und ohne Angabe von Gründen fristlos kündigen; sogenannte freie Kündigung. Der Auftraggeber kann auch auf eine einvernehmliche Vertragsaufhebung hinwirken. Wenn ein Werkvertrag einvernehmlich beendet wird, richtet sich die vom Auftragnehmer beanspruchbare Vergütung nach § 648 BGB n. F. bzw. § 8 Abs. 1 Nr. 2 VOB/B, sofern sich die Parteien über die Folgen der Vertragsbeendigung nicht anderweitig geeinigt haben; BGH "Einvernehmliche Vertragsaufhebung", BauR 2018, 1267, 1269 = IBR 2018, 380 (Schmitz). Einvernehmlichkeit ist anzunehmen, wenn beide Vertragsparteien davon ausgehen, dass die Leistung nicht mehr ausgeführt werden soll, weil dafür kein Bedarf mehr besteht; OLG Dresden "Einvernehmliche Vertragsaufhebung", IBR 2020, 9 (Jahn).
Beispiel "Stahlbau"
Die Bauherrin, Auftraggeberin für das Gewerk "Stahlbau" an einem Krankenhausneubau, informiert ihren Auftragnehmer, aufgrund erforderlicher Umplanungen sei nicht absehbar, welche Änderungen sich aus dieser Umplanung für das Gewerk Stahlbau ergäben. Sie, die Bauherrin, beabsichtige deshalb, den bestehenden Bauvertrag einvernehmlich aufzuheben. Der Rechtsvertreter des Auftragnehmers für das Gewerk Stahlbau erwiderte: "Eine einvernehmliche Aufhebung des Bauvertrages ohne eine Vergütungsregelung für die entfallende Leistung kommt für meine Mandantschaft nicht in Betracht."
Im Beispiel "Stahlbau" mögen die Parteien die Vergütung geregelt haben. Haben Parteien keine Einigung über die Folgen einer einvernehmlichen Vertragsaufhebung getroffen, richtet sich die vom Auftragnehmer beanspruchbare Vergütung nach § 8 Abs. 1 Nr. 2 VOB/B. So kann der Auftragnehmer wie bei einer freien Kündigung durch den Auftraggeber auch im Falle der einvernehmlichen Vertragsaufhebung die vereinbarte Vergütung verlangen. Dabei muss er sich das in der Folge der einvernehmlichen Vertragsaufhebung Ersparte anrechnen lassen und weiter dasjenige, welches er in der Folge der Kündigung anderweitig, d. h. durch sogenannte echte Füllaufträge, erwirbt oder zu erwerben böswillig unterlässt. Grundsätzlich hat er dabei die Ersparnisse als tatsächlich entstandene Kosten darzulegen. Solange sich keine Anhaltspunkte für eine andere Kostenentwicklung ergeben, reicht es aus, wenn der Auftragnehmer die Ersparnis mit den Ansätzen seiner Auftragskalkulation ansetzt; OLG Dresden "Einvernehmliche Vertragsaufhebung", a.a.O.; BGH "Freie Künd., Müllbunker", BauR 2005, 1916; BGH "Grundschule, tatsächliche Kosten", BauR 1999, 1292.
Icon Blog-Eintrag

Online seit 22. Oktober

Einrede der Anfechtbarkeit § 770 I BGB
Leseranmerkung von Ulrich Volk zu
 R 
Verzicht auf Einrede der Anfechtbarkeit: Sicherungsabrede unwirksam?
(Oliver Koos)
Icon Aufsatz

Online seit 20. Oktober

Kostenentscheidung "unvollständig"?
Leseranmerkung von Dr. Matthias Krist zu
 R 
Lärmschutzwände sind eigenes Fachlos!
(Alexander Kus)
Icon Aufsatz

Online seit 19. Oktober

 L 
Gewerberaummiete

Corona-Pandemie: Unmöglichkeit bei Mietverträgen über Veranstaltungsräume


(Christoph Engelmann)
Icon IMR 2020, 441

 L 
Wohnraummiete

Und plötzlich steht ein Monstrum vor dem Haus: Ein Gerüst - und damit eingerüstet! (Teil 1: Mietminderung)


(Meike Klüver)
Icon IMR 2020, 437 (Icon 1 Leseranmerkung)

Online seit 16. Oktober

BGH gibt wesentliche Hinweise
Leseranmerkung von Maria Dilanas zu
 R 
Sachverständiger kann nicht zur Bauteilöffnung gezwungen werden!
(Jürgen Ulrich)
Icon Aufsatz

Online seit 15. Oktober

BGH in mehreren Urteilen sehr deutlich
Leseranmerkung von Maria Dilanas zu
 R 
Lüftung muss lüften!
(Juliana Fuhst)
Icon Aufsatz

Online seit 12. Oktober

Aufklärung nicht nur durch das Dr. Sommer Team
Leseranmerkung von Hans-Peter Füg zu
 R 
Hauswand muss frei von Flecken sein!
(Tobias Rodemann)
Icon Aufsatz

Online seit 9. Oktober

 S 
Bautechnik

Abdichtungsnormen auf dem Prüfstand, Beispiel Innenraumabdichtungen (Teil 1)


Sachverständigenbericht von Prof. Dipl.-Ing. Matthias Zöller, Architekt und ö.b.u.v. Sachverständiger, Neustadt/Weinstraße
Icon IBR 2020, 569

Online seit 7. Oktober

Vollwärmeschutz
Leseranmerkung von Maria Dilanas zu
 R 
Planung eines Wärmedämmverbundsystems muss Vorgaben zu Dübeln enthalten!
(Anke Eich)
Icon Aufsatz

Hinweis auf den Volltext des Urteils
Stellungnahme des Autors (Anke Eich) zu
 R 
Planung eines Wärmedämmverbundsystems muss Vorgaben zu Dübeln enthalten!
(Anke Eich)
Icon Aufsatz

Vollwärmeschutz
Leseranmerkung von Hans-Peter Füg zu
 R 
Planung eines Wärmedämmverbundsystems muss Vorgaben zu Dübeln enthalten!
(Anke Eich)
Icon Aufsatz

Misslungene Überschrift des Beitrags
Leseranmerkung von Hans-Peter Füg zu
 R 
Planung eines Wärmedämmverbundsystems muss Vorgaben zu Dübeln enthalten!
(Anke Eich)
Icon Aufsatz

Beweisbeschluss aus der Sicht des Sachverständigen
Leseranmerkung von Hans-Peter Füg zu
 R 
Beweisführer trägt Bauteilöffnungskosten!
(Sascha Scheikholeslami-Sabzewari; Felix Lehmann)
Icon Aufsatz

Online seit 2. Oktober

Mindestsätze über die Hintertür
Leseranmerkung von Florian Klug zu
 N 
Bundesrat äußert sich zu HOAI-Novelle
Icon Nachricht

Online seit 1. Oktober

Der Rechtsstreit erinnert auch an ungenügende Sachverständigengutachten
Leseranmerkung von Maria Dilanas zu
 R 
Es schimmelt! - Anforderungen an den Beweis des Mangels und seine Beseitigung
(Antje G. I. Tölle)
Icon Aufsatz

Überschrift nicht ganz treffend
Leseranmerkung von Maria Dilanas zu
 R 
DIN-Norm nicht öffentlich zugänglich: Gemeinde muss Einsichtnahme ermöglichen!
(Till Kemper)
Icon Aufsatz

Online seit 30. September

Ein salomonisch-kaukasisches Kreidekreisurteil
Leseranmerkung von Anton Bernhard Hilbert zu
 R 
Schönheitsreparaturen: Vermieter muss diese bei unwirksamer Klausel durchführen
(Ulf Börstinghaus)
Icon Aufsatz

Schadstoffe in der Praxis
Leseranmerkung von Hans-Peter Füg zu
 R 
Leistung detailliert beschrieben: Nachtrag für Schadstoffentsorgung trotz Pauschalpreises!
(Stephan Bolz)
Icon Aufsatz

Online seit 29. September

Teilkündigung = Vollkündigung. Wirklich?
Leseranmerkung von Marco Röder zu
 R 
Kein "in sich abgeschlossener Teil der Leistung": Teilkündigung wegen Mängeln ist Vollkündigung!
(Stephan Bolz)
Icon Aufsatz

Online seit 21. September

 L 
Wohnungseigentum

WEMoG: Die Änderungen des Bundestages


(Hans-Joachim Weber)
Icon IMR 2020, 393

Online seit 19. September

Nichtzulassungsbeschwerde
Leseranmerkung von Marco Röder zu
 R 
Entschädigung nach § 642 BGB: Gerät und Material müssen nicht auf der Baustelle "parken"!
(Stephan Bolz)
Icon Aufsatz

Online seit 18. September

Sensible Wortwahl
Leseranmerkung von Maria Dilanas zu
 R 
"Pfusch am Bau" ist kein Befangenheitsgrund!
(Jürgen Ulrich)
Icon Aufsatz

Online seit 16. September

 L 
Insolvenz und Zwangsvollstreckung

Werkmiet- und Werkdienstwohnungen in der Insolvenz


(Claudia R. Cymutta)
Icon IMR 2020, 396

Online seit 10. September

Wirklich?
Leseranmerkung von Dr. Sven Kerkhoff zu
 R 
Entwässerungsplan ist Teil der Ausführungsplanung!
(Philipp Scharfenberg)
Icon Aufsatz

Online seit 9. September

Bestellung oder Heranziehung
Leseranmerkung von Maria Dilanas zu
 R 
Kostenüberschreitung von nur 5% löst keine Hinweispflicht aus!
(Julian Linz)
Icon Aufsatz

Planung der Entwässerung oder der Bauwerksabdichtung?
Leseranmerkung von Maria Dilanas zu
 R 
Entwässerungsplan ist Teil der Ausführungsplanung!
(Philipp Scharfenberg)
Icon Aufsatz

Volltext ist online
Leseranmerkung von Stephan Bolz zu
 R 
Entschädigungshöhe wird geschätzt!
(Thomas Krebs)
Icon Aufsatz

Online seit 3. September

Gesetzestext verunglückt?
Leseranmerkung von Dr. Matthias Drittler zu
 B 
Ein Mythos entsteht
Icon Blog-Eintrag
(Dr. Matthias Drittler)

Online seit 2. September

Re: Antragsbefugnis des Insolvenzverwalters
Stellungnahme des Autors (Christoph Zinger) zu
 R 
Bieter insolvent: Insolvenzverwalter muss Erfüllungsbereitschaft anzeigen!
(Christoph Zinger)
Icon Aufsatz