Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Beiträge:
BGH:
Kosten der Nachtragserstellung sind nicht erstattungsfähig!
Icon IBR-Beitrag
WEG-Reform und bestehende Beschlüsse
Icon IMR-Beitrag
LG Hamburg:
Anbringen einer Halterung für Stand-Up-Paddling-Boards an einer Mauer ist unzulässig!
Icon IMR-Beitrag
LG Frankfurt/Main:
Ist ein rückwirkender Wirtschaftsplan nichtig?
Icon IMR-Beitrag
OLG Dresden:
Ermittlung des Sachverhalts als Befangenheitsgrund?
Icon IBR-Beitrag
OLG Koblenz/nachfolgend: BGH:
Auftragnehmer kann kein Aufmaß vorlegen: Mindestaufwand kann geschätzt werden!
Icon IBR-Beitrag
OVG Nordrhein-Westfalen:
Schulden und kein Sanierungskonzept: Löschung aus der Architektenliste!
Icon IBR-Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
LG Wiesbaden:
Kein Ausgleich für nicht geschuldete Schönheitsreparaturen
Icon Volltext
LG Köln:
Vorformulierter Verwaltervertrag unterliegt der AGB-Kontrolle
Icon Volltext
OLG Schleswig:
Kein Angebotsausschluss unter rein formalen Gesichtspunkten!
Icon Volltext
VK Bund:
Herstellung und Versand sind Fachlose!
Icon Volltext
OLG Hamburg:
Nicht jeder Verstoß gegen die Schriftform berechtigt zur Kündigung!
Icon Volltext
AG Hamburg-Wandsbek:
Verwalter kann nicht zu Instandsetzungsarbeiten verpflichtet werden
Icon Volltext
OLG Düsseldorf:
Kein Nachtrag für Trocknungs- und Aushärtungsarbeiten!
Icon Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten in allen Sachgebieten

Letzte 30 Tage: 84 Nachrichten

Zeige Nachrichten 1 bis 20

Online seit heute

Erstattungsregelungen für Bestandsgebäude zum Schutz vor Fluglärm rechtmäßig
Bild
© Tommi - iStockphoto.com
Die Vorschriften der Flugplatz-Schallschutzmaßnahmenverordnung zur Erstattung von Aufwendungen für Schallschutzmaßnahmen an Bestandsgebäuden sind nicht zu beanstanden. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig am 03.12.2020 entschieden.
Icon mehr…

CO2-Preis nicht auf Mieter umlegen
Bild
© Kati Molin - Fotolia
Deutscher Mieterbund fordert Planungssicherheit und Kostenentlastung für Mieter

"Die Bundesregierung muss endlich handeln statt nur zu reden", fordert die Bundesdirektorin des Deutschen Mieterbundes, Melanie Weber-Moritz, anlässlich der gestrigen Sitzung des Klimakabinetts. "Mieterinnen und Mieter brauchen Planungssicherheit und dürfen keinesfalls auch noch mit den Kosten der CO2-Bepreisung zusätzlich belastet werden. Dies wäre gerade jetzt in der aktuellen Krise, in der viele Menschen sowieso an die Grenzen ihrer finanziellen Belastbarkeit und darüber hinaus geraten, absolut verfehlt", so Weber-Moritz.
Icon mehr…

Koalition einigt sich auf Details der Homeoffice-Pauschale
Bild
© create jobs 51 - shutterstock.com
Union und SPD haben sich auf die kon­kre­te Aus­ge­stal­tung der ge­plan­ten Ho­me­of­fice-Pau­scha­le ge­ei­nigt. Das teil­te am 03.12.2020 ein Spre­cher der CSU-Lan­des­grup­pe im Bun­des­tag mit. Damit un­ter­stüt­ze die Ko­ali­ti­on die Aus­stat­tung für das Ar­bei­ten von zu­hau­se, un­ab­hän­gig vom Nach­weis eines se­pa­ra­ten Ar­beits­zim­mers. Die Pau­scha­le soll dem­nach 600 Euro pro Jahr be­tra­gen. Die SPD hatte vor we­ni­gen Tagen noch von 500 Euro ge­spro­chen.
Icon mehr…


Online seit gestern

Schlichten statt streiten: Die neue SOBau 2020
Bild
© pressmaster - Fotolia
Erweiterte Möglichkeiten der außergerichtlichen Beilegung von Baustreitigkeiten sparen Zeit, Geld und Nerven aller Beteiligten.

Risse im Mauerwerk, feuchter Estrich, zugige Fenster - diese und andere typische Baumängel führen oft zum Streit zwischen den Parteien. Meist landet der Streit vor Gericht. Solche Prozesse dauern in der Regel mehrere Jahre und verschlingen Unmengen an Zeit, Geld und Nerven. "Teure und langwierige Verfahren müssen nicht sein", sagt Rechtsanwältin Dr. Birgit Franz, Vize-Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Bau- und Immobilienrecht (ARGE Baurecht) im Deutschen Anwaltverein.
Icon mehr…

ÖPP-Projekte mit dem Start der Autobahn GmbH überwinden
Bild
© N-Media - Fotolia
Das Bundeskabinett hat sich am 02.12.2020 mit dem "Bericht der Bundesregierung über ÖPP-Projekte im Betrieb" befasst. Hierzu erklärt der Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe, Felix Pakleppa: "Mit dem Bericht wird die höhere Wirtschaftlichkeit von ÖPP-Projekten im Straßenbau weiterhin nicht konkret anhand real existierender Bauvorhaben belegt. Wir verweisen in diesem Zusammenhang erneut auf die diversen Untersuchungen des Bundesrechnungshofes und des europäischen Rechnungshofes, die zeigen, dass eine konventionelle Realisierung günstiger gewesen wäre als teure und unwirtschaftliche ÖPP.
Icon mehr…

BVMB fordert Kostenübernahme coronabedingter Bau-Mehrkosten von den Ländern
Bild
© m_pavlov - iStock
Einzelne Länder erstatten bereits coronabedingte Bau-Mehrkosten

Corona ist teuer - auch für die Bauwirtschaft. "Dass die Bauunternehmen trotz der Pandemie relativ uneingeschränkt weiterarbeiten konnten, darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass auch die Baubetriebe erhebliche Mehrkosten zu schultern haben", betont Michael Gilka, Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung Mittelständischer Bauunternehmen (BVMB). Vor diesem Hintergrund hat sich die BVMB jetzt mit einem Brandbrief an alle Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder gewandt und sie aufgefordert, bei Länderbauvorhaben coronabedingte Mehrkosten an die Bauunternehmen zu erstatten. Erst einige Bundesländer haben bislang hier ihre Zusage gegeben.
Icon mehr…

VPB kritisiert WEMoG: Dominanz des Bauträgers bei neuen Wohneigentumsanlagen wird zementiert
Bild
© RFF - Fotolia
Das Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz (WEMoG), das am 01.12.2020 in Kraft getreten ist, soll den neun Millionen Wohnungseigentümern in Deutschland das Leben erleichtern. Vor allem ermöglicht die Gesetzesnovelle vielen Eigentümergemeinschaften, langjährige Sanierungsstaus zu beheben, unter anderem ändert der Gesetzgeber aber auch die Regeln für die Entstehung von Eigentümergemeinschaften in neugebauten Wohnanlagen - das allerdings nicht zum Vorteil der privaten Käufer, sondern der Bauträger. Der Verband Privater Bauherren (VPB) begrüßt deshalb die Gesetzesnovelle in Teilen, kritisiert aber den fortdauernden Einfluss der Bauträger in neuen Wohneigentumsanlagen.
Icon mehr…


Online seit 2. Dezember

Corona-Pandemie reißt Lücken ins Kontrollnetz: Einige Länder lassen Arbeits- und Infektionsschutz schleifen
Bild
© oonal - iStock
Corona-Pandemie bringt Kontrollen beim Arbeits- und Infektionsschutz teilweise zum Erliegen: Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) hat mangelnde Arbeitsschutzkontrollen kritisiert. Einige Bundesländer hätten die Kontrollen ihrer Aufsichtsbehörden in der Corona-Pandemie teilweise zurückgefahren oder sogar ganz eingestellt.
Icon mehr…

Neue Baugeräteliste BGL 2020 erschienen
Bild
© bogdanhoda -shutterstock.com
Am 01.12.2020 erschien das Standardwerk zur Verrechnung von Baugeräten in einer neuen Ausgabe erstmals einheitlich in Deutschland und Österreich.
Icon mehr…

VPB: Beim Grundstückskauf auch die Geschichte des Areals prüfen
Bild
© VPB
Der Hausbau steht und fällt oft mit dem Baugrund. Einmal ganz abgesehen von widrigen Bodenverhältnissen, die das Bauen erheblich verteuern, gibt es Areale, die nur mit erheblichen Vorbereitungen - und Kosten - überhaupt bebaubar gemacht werden können, mahnt der Verband Privater Bauherren (VPB). Dazu gehören zum Beispiel ehemalige Gewerbegebiete. Immer wieder erschließen Kommunen neue Gewerbeareale im Randbereich und widmen die ehemaligen, innerörtlichen Gewerbegebiete zu Wohnquartieren um. Wer dort ein Baugrundstück kaufen will, sollte die Geschichte des Areals prüfen. Der Boden könnte belastet sein.
Icon mehr…

Advent, Advent, die Lichterkette brennt
Bild
© JaysonPhotography - iStockphoto.com
Lichterketten, blinkende LED-Leuchten, bunte Neon-Kunststoffschläuche - Deutschland verwandelt sich in der Adventszeit regelmäßig in ein Lichtermeer. Manchmal sorgt die Festbeleuchtung aber für Ärger.
Icon mehr…


Online seit 1. Dezember

Ratsschlussfolgerungen zum öffentlichen Auftragswesen beschlossen
Bild
© moonrun - Fotolia
Startschuss für europäische Diskussion zur Optimierung des öffentlichen Einkaufs

Am 26.11.2020 hat der Rat der Europäischen Union die unter deutscher EU-Ratspräsidentschaft erarbeiteten Ratsschlussfolgerungen zum öffentlichen Auftragswesen einstimmig beschlossen. Angesichts der COVID-19-Pandemie sind umfangreiche öffentliche Investitionen notwendig, um die Krise zu bewältigen und die europäische Wirtschaft nachhaltig zu stärken und widerstandsfähiger zu machen. Die Ratsschlussfolgerungen legen den Fokus auf die dafür erforderlichen effizienten öffentlichen Vergaben.
Icon mehr…

Digitalisierung des Wohnens bringt Vorteile für Vermieter und Mieter
Bild
© red150770 - Fotolia
Wohnungswirtschaft beim Digitalgipfel der Bundesregierung

Digitale Anwendungen im Wohngebäude unterstützen nicht nur die Bewohner in ihrem Alltag. Sie tragen auch dazu bei, Mehrfamilienhäuser nachhaltig und wirtschaftlich zu betreiben. "Digitale Services für Mieter in Kombination mit einer vorausschauenden Wartung bringen einen Mehrwert für alle. Ob es um den digitalen Zugang zum Gebäude für Handwerker und Lieferanten geht oder um eine umweltschonende Heizungsregelung: Smart-Home-Anwendungen auf Basis von künstlicher Intelligenz helfen dabei, Prozesse im und rund um das Gebäude zu verbessern und dabei Kosten zu sparen.
Icon mehr…

Wintergärten: Extrawohnzimmer mit Aussicht
Bild
© Ben-Schonewille - iStock
Ganzjahresoase zum Entspannen

Ein paar Sonnenstrahlen können nicht darüber hinwegtäuschen: Der Winter steht vor der Tür. Während die meisten Menschen die dunkle Jahreszeit vorwiegend im Haus verbringen, verlängern andere die Saison mit einem Wohnwintergarten: Sobald die Sonne scheint, wärmt er sich auch im Winter schnell auf und wird zu einem naturnahen Extrawohnraum.
Icon mehr…

Gesetzliche Neuregelungen im Dezember 2020
Bild
© redaktion93 - Fotolia.com
Corona-Pandemie, Wohneigentum, Umwelt

Das Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer Pandemie ist präzisiert worden. Modernisierungen von Wohnimmobilien werden erleichtert. Und die CO2-Bepreisung für Wärme und Verkehr soll Anreize für den Klimaschutz schaffen. Diese und weitere Gesetzliche Neuregelungen werden im Dezember wirksam.
Icon mehr…


Online seit 30. November

Kündigungsausschluss während der Corona-Pandemie im Gewerberaummietrecht setzt keine Vermögenslosigkeit des Mieters voraus
Bild
© Robert Kneschke - Fotolia.com
Der 13. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Nürnberg hat sich in einem Beschluss vom 4. September 2020, mit welchem die Zwangsvollstreckung aus einem Urteil des Landgerichts ohne Sicherheitsleistungen eingestellt wurde, mit den Voraussetzungen des Kündigungsausschlusses während der Corona-Pandemie befasst.
Icon mehr…

Finanzierung der Autobahn GmbH sichert eine starke Infrastruktur
Bild
© benjaminnolte - Fotolia
Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags hat in seiner Bereinigungssitzung am 26.11.2020 die Mittel für die Autobahn GmbH des Bundes im Entwurf des Bundeshaushaltes 2021 um nochmals deutlich 400 Mio. EUR aufgestockt. Dazu erklärt Felix Pakleppa, Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe:
Icon mehr…


Online seit 27. November

Einzug ins neue Heim: Wenn der Bau zu spät fertig wird
Bild
© IndypendenZ - iStock
In Zeiten niedriger Zinsen liebäugeln viele mit dem Erwerb eines eigenen Hauses oder einer eigenen Wohnung. Was aber ist, wenn der Bau nicht rechtzeitig fertiggestellt wird? Mit einem solchen Fall hat sich jetzt der 13. Senat des Oberlandesgerichts Oldenburg beschäftigt.
Icon mehr…

Keine erneute Beweisaufnahme im Aufhebungsverfahren über einen Schiedsspruch
Bild
© recht schoen - Fotolia
Die Beweiswürdigung eines Schiedsgerichts kann im Aufhebungsverfahren nicht durch eine eigene Beweiswürdigung ersetzt werden. Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main (OLG) hat den Antrag auf Aufhebung eines Schiedsspruchs im Verfahren um Zahlung von Versicherungsleistungen in Höhe von 30 Euro Mio. mit Beschluss von heute zurückgewiesen.
Icon mehr…

Anspruch auf Unterlassung der Nutzung eines baurechtswidrigen Offenstalls für Pferde
Bild
Bundesgerichtshof
© BGH
Der unter anderem für das Nachbarrecht zuständige V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute entschieden, dass ein Grundstücksnachbar von dem anderen verlangen kann, die Pferdehaltung in einem Offenstall zu unterlassen, den dieser ohne Baugenehmigung und unter Verstoß gegen das öffentlich-rechtliche Gebot der Rücksichtnahme errichtet hat.
Icon mehr…