Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Beiträge:
LG Potsdam:
Bauträgerkauf: unverbindlich ist unverbindlich!
 IBR-Beitrag
OLG Düsseldorf:
Umrechnung von Preisen in Punkte
 VPR-Beitrag
BGH:
Unterlassung vertragswidrigen Gebrauchs verjährt nicht!
 IMR-Beitrag
AG Dresden:
Schweigen ist nicht immer Gold!
 IMR-Beitrag
OVG Bremen:
Wohnungseigentum: Gesamtschuldnerische Haftung für Kanalanschlussgebühren
 IMR-Beitrag
BGH:
Wohngeldschulden beim Fiskus als Noterben
 IMR-Beitrag
OLG Brandenburg:
Vergütung kann ohne Abnahme und prüfbare Rechnung fällig werden!
 IBR-Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
OLG Brandenburg:
Wann ist ein vereinbarter Bareinbehalt für Mängelansprüche auszuzahlen?
 Volltext
OLG Dresden:
Einzellos aufgehoben: Wer darf am folgenden Verhandlungsverfahren teilnehmen?
 Volltext
OLG Brandenburg:
Schlussrechnung ohne Aufmaßblätter ist nicht prüfbar!
 Volltext
OLG Düsseldorf:
Neues Angebot ist kein überarbeitetes Angebot!
 Volltext
VK Lüneburg:
Wann ist ein Angebot "vollständig"?
 Volltext
OVG Berlin-Brandenburg:
Darf eine Scheune in ein Wohnhaus umgebaut werden?
 Volltext
LG Frankfurt/Main:
Vorzeitige Abberufung = Ende des Verwaltervertrags: Auflösende Bedinung
 Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten in allen Sachgebieten

Letzte 30 Tage: 66 Nachrichten

Zeige Nachrichten 61 bis 66



Online seit 21. Januar

Bei Schadensersatzansprüchen nicht immer gekorene Ausübungsbefugnis der WEG!
Für Schadensersatzansprüche, die auf die Verletzung des Gemeinschaftseigentums gestützt werden, besteht ausnahmsweise keine geborene, sondern lediglich eine gekorene Ausübungsbefugnis der Wohnungseigentümergemeinschaft, wenn und soweit sie in Anspruchskonkurrenz zu Beseitigungsansprüchen der Wohnungseigentümer aus dem Miteigentum an dem Grundstück gemäß § 1004 Abs. 1 BGB stehen; das gilt auch, soweit der Beseitigungsanspruch die Wiederherstellung des vorherigen Zustands umfasst. So der BGH in seinem heute veröffentlichten Urteil vom 26.10.2018.


Umschuldung von Baukrediten: Entgelt für Treuhandauftrag unzulässig
© CG - Fotolia.com
Lösen Kunden ihren Immobilienkredit durch eine andere Bank ab, darf die bisherige Bank kein Entgelt dafür verlangen, dass sie die Grundschuld im Rahmen eines Treuhandverhältnisses auf den neuen Kreditgeber überträgt. Das hat das Oberlandesgericht Hamm nach einer Klage des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) gegen die Kreissparkasse Steinfurt entschieden.
 mehr…

Wohnungsbau: Kritik am Aktionsbündnis "Mietenwahnsinn-Hessen"
© photo 5000 - Fotolia.com
Anders als das Aktionsbündnis "Mietenwahnsinn-Hessen" fordert die Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände (VhU) von der neuen Landesregierung nicht mehr Regulierung, sondern Erleichterungen für private Investitionen im Wohnungsbau. Denn auch die Wirtschaft will den steigenden Mieten entgegenwirken: "Wer mehr neue und günstige Wohnungen will, muss sich für mehr private Investitionen in Wohnraum einsetzen. Die Verlängerung der jüngst verschärften und dennoch wirkungslosen Mietpreisbremse, Einschränkungen des Zugangs zu neuen Bauflächen für private Bauherren oder zusätzliche Regulierungen des Mietmarktes sind ganz falsche Investitionsbremsen", erklärte Thomas Reimann, Vorsitzender des Bau- und Immobilienausschusses der VhU und Vorstandsvorsitzender der mittelständischen Bauunternehmung ALEA AG in Frankfurt.
 mehr…

Mieterhöhung - was man dazu wissen muss
© Butch - Fotolia.com
Viele Mieter wissen nicht, wann ihr Vermieter die Miete erhöhen darf, ob es Grenzen für Mieterhöhungen gibt und kennen ihre Rechte nicht. Hier einige wichtige Hinweise für Mieter.
 mehr…


Online seit 18. Januar

ZIA: Ernüchternde Zahlen bei Baugenehmigungen
© Tommy Windecker - Fotolia
Laut Statistischem Bundesamt wurde von Januar bis November 2018 der Bau von insgesamt 315.200 Wohnungen genehmigt. Dies seien 0,5 Prozent oder 1.600 Baugenehmigungen mehr als im Vorjahreszeitraum. Bei den genehmigten Wohnungen in neuen Mehrfamilienhäusern beträgt der Anstieg 4,5 Prozent. "Die Zahlen befinden sich zwar im positiven Bereich, insgesamt sind sie aber ernüchternd", sagt Dr. Andreas Mattner, Präsident des ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss, Spitzenverband der Immobilienwirtschaft.
 mehr…

Stuttgarter Wohnsiedlung Aspen bleibt Kulturdenkmal
© Manfred Ament - Fotolia
Die in den 1960er Jahren errichtete exklusive Wohnsiedlung Aspen in Stuttgart ist ein Kulturdenkmal. Dies hat der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg in Mannheim mit Beschluss vom 27.12.2018 bestätigt. Er hebt den Charakter der Siedlung als Gegenentwurf zu den damals typischen städtischen Neubausiedlungen hervor, mit dem die Idee der Wohnung als Raum individueller Entfaltung verfolgt worden sei.
 mehr…