Schließen Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
[Hilfe]

Bei Eingabe mehrerer Suchbegriffe, getrennt durch Leerzeichen, werden Texte gefunden, in denen alle Suchbegriffe vorkommen.

Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.

Sie können den Platzhalter * einsetzen: "pauschal*" findet z.B. auch "Pauschalhonorar".

Bei Eingabe eines Aktenzeichens wird automatisch nach der zugehörigen Entscheidung und weiteren Texten, in denen diese zitiert wird, gesucht, bei Eingabe eines Datums nach allen Entscheidungen mit diesem Verkündungsdatum.

Oder-Suche: geben Sie zwischen mehreren Suchbegriffen ODER ein (großgeschrieben), um Dokumente zu finden, in denen mindestens einer der Begriffe vorgekommt.

Phrasensuche: genaue Wortfolgen können Sie mittels Anführungszeichen (") suchen.

Kostenloses ProbeaboOK
Aktuelles
Meistgelesen
Keine Bestandssanierung vereinbart: Bauträger schuldet nur Altbaustandard!
OLG Düsseldorf, 10.06.2021 - 5 U 47/18
Dokument öffnen Volltext
Abrechnung von Stundenlohnarbeiten: Keine besonderen Anforderungen im BGB-Vertrag!
OLG München, 04.06.2020 - 28 U 345/20 Bau
Dokument öffnen Volltext
AGK-Unterdeckung und ihr echter Anspruchskern
Dokument öffnen Blog-Eintrag
Hitze in der Wohnung ist erheblicher Mangel
AG Frankfurt/Main, 15.08.2022 - 33 C 1355/21
Dokument öffnen Volltext
Entweder - Oder!
LG Dortmund, 09.08.2022 - 5 O 263/17
Dokument öffnen Volltext
Vergabenachprüfungsverfahren ist kein Zivilprozess!
EuGH, 14.07.2022 - Rs. C-274/21
Dokument öffnen Volltext
Grundsteuerreform steht! Was Sie jetzt dazu wissen müssen
Dokument öffnen Nachricht (Online seit heute)


Neueste Leseranmerkungen
OLG Oldenburg:
Wiederholungshonorar gibt es nur bei wesentlichen Änderungen!
Dokument öffnen IBR 2022, 467
OLG Brandenburg:
Wann ist ein Gutachten mangelhaft?
Dokument öffnen IBR-Beitrag
OLG Nürnberg/BGH:
Kooperationspflicht ist Bringschuld!
Dokument öffnen IBR 2022, 505
Es wäre zu schön gewesen ...
Dokument öffnen Blog-Eintrag
OLG Frankfurt:
Die Bürgschaft ist abzuholen!
Dokument öffnen IBR-Beitrag
OLG Naumburg:
Herstellung eines Wärmedämmverbundsystems: Vorgegebene Mindeststärken sind einzuhalten!
Dokument öffnen IBR 2022, 511
Aktuell bei ibr-online

24.08.2022


Aktualisiert im Lesesaal:

Bolz/Jurgeleit, ibr-online-Kommentar VOB/B

Die Kommentierung zu § 2 wurde von Stephan Bolz überarbeitet.


Informiert bleiben
 
BauvertragBauvertrag
Beitrag in Kürze
Abrechnung von Stundenlohnarbeiten: Keine besonderen Anforderungen im BGB-Vertrag!
OLG München, Beschluss vom 04.06.2020
1. Verlangt der Unternehmer eine Vergütung im Stundenlohn, muss er darlegen und gegebenenfalls beweisen, dass er mit dem Besteller die Abrechnung nach Aufwand vereinbart hat.
2. Zur schlüssigen Begründung eines nach Zeitaufwand zu bemessenden Vergütungsanspruchs...
BauvertragBauvertrag
Mit Beitrag
Entweder - Oder!
LG Dortmund, Urteil vom 09.08.2022
1. Es kann offenbleiben, ob der Grundsatz, dass für die Bemessung des neuen Einheitspreises bei Mehrmengen (§ 2 Abs. 3 Nr. 2 VOB/B) die tatsächlich erforderlichen Kosten zuzüglich angemessener Zuschläge maßgeblich sind (BGH, IBR 2019, 536), auch bei der Ermittlung...

WohnraummieteWohnraummiete
Hitze in der Wohnung ist erheblicher Mangel
AG Frankfurt/Main, Urteil vom 15.08.2022
1. Die Möglichkeit, in einer Wohnung Mobilfunk zu empfangen, gehört bereits nicht zum vertragsgemäßen Gebrauch einer Wohnung.
2. Zum Mindeststandard einer Wohnung gehört grundsätzlich, dass in der Wohnung angemessene Temperaturen erreicht werden können. Herrschen...
VergabeVergabe
Patentrechtsverletzung ist schwere berufliche Verfehlung!
OLG Düsseldorf, Beschluss vom 22.06.2022
1. Der öffentliche Auftraggeber kann ein Unternehmen unter Berücksichtigung des Grundsatzes der Verhältnismäßigkeit zu jedem Zeitpunkt des Vergabeverfahrens von der Teilnahme an einem Vergabeverfahren ausschließen, wenn das Unternehmen im Rahmen der beruflichen...
WohnraummieteWohnraummiete
Instandhaltung und Modernisierung: Wie muss ein Mieterhöhungsverlangen aussehen?
LG Bonn, Urteil vom 07.10.2021
1. An die formelle Wirksamkeit des Mieterhöhungsverlangens sind keine überhöhten Anforderungen zu stellen. Vielmehr genügt es, wenn der Mieter den Grund der Mieterhöhung anhand der Erläuterung als plausibel nachvollziehen kann.
2. Bei baulichen Maßnahmen zur Einsparung...
Zugehörige Dokumente:
WohnungseigentumWohnungseigentum
Keine Bewilligung einer Dienstbarkeit am gemeinschaftlichen Eigentum durch den Verwalter!
OLG München, Beschluss vom 05.08.2022
§ 9b Abs. 1 Satz 1 WEG berechtigt den Verwalter nicht, die Eintragung einer Grunddienstbarkeit am gemeinschaftlichen Eigentum zu bewilligen.
Zugehörige Dokumente:
BauvertragBauvertrag
AGK-Unterdeckung und ihr echter Anspruchskern
Von Dr.-Ing. Matthias Drittler
Forderungen aus AGK-Unterdeckung im gestörten Bauablauf werden in der Praxis
regelmäßig geradezu gnadenlos überreizt mit nicht genügend oder gar nicht differenzierenden
Unterdeckungs-"Nachweisen", die keinen Blick auf AGK-Deckung
aus anderweitigen Erwerben richten....
Dokument öffnen Blog-Eintrag (Online seit heute)
BauvertragBauvertrag
Verbraucherbauvertrag nur, wenn mehr als ein Gewerk beauftragt ist
OLG Celle, Beschluss vom 28.03.2022
1. Ein Verbrauchervertrag ist ein Vertrag, durch den der Unternehmer von einem Verbraucher zum Bau eines neuen Gebäudes oder zu erheblichen Umbaumaßnahmen an einem bestehenden Gebäude verpflichtet wird.
2. Umbaumaßnahmen sind erst dann "erheblich", wenn sie in ihrem...
Zugehörige Dokumente:
BauvertragBauvertrag
Wechsel von Minderungs- auf Kostenvorschussanspruch zulässig!
OLG Celle, Urteil vom 09.03.2022
1. Schallschutzmängel sind nicht gänzlich belanglos und vernachlässigbar. Dem Auftraggeber kann daher ein objektives berechtigtes Interesse an der ordnungsgemäßen Vertragserfüllung nicht abgesprochen werden. Daran ändert der Umstand, dass sich die Mängel nicht...
Zugehörige Dokumente: