Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche

Wormuth / Schneider (Hrsg.)

Baulexikon - Über 5000 technische Begriffe aus dem baubetrieblichen Alltag

Ob Rechtsanwalt oder Techniker: Bestimmte Begriffe und Bezeichnungen schlägt man lieber noch einmal nach, weil deren genaue Bedeutung nicht klar ist. Das Baulexikon hält für Sie über 5000 Begriffe aus dem technischen und baubetrieblichen Alltag bereit. Die Fachbegriffe sind untereinander hypertextmäßig verknüpft.

Ziel des 25-köpfigen Autorenteams, das aus Hochschullehrern der jeweiligen Fachgebiete besteht, ist eine kurze und auch für den Laien verständliche Begriffserläuterung.

Nähere Angaben zum Werk


Kostenloses ProbeaboOK
Volltextsuche

nur Schlagworte
Alphabetisch
 
1 - 50 51 - 100 101 - 150 151 - 200 201 - 250 251 - 300
301 - 348

Anstrichstoff, Anstrichmittel

Antennenanlagen

Antidünen

antiklastisch

Antimetrie

Antrittstufe

AP

Aquatischer Bereich

Aquädukt

Aräometer

Arbeitsfuge

Arbeitsgerüst

Arbeitsgleichung, Arbeitssatz

Arbeitskalkulation

Arbeitskette

Arbeitsraum

Arbeitsschutz

Arbeitsvorbereitung

Arbeitszeitrichtwert

Architekt

Architektengesetz

Architektenkammer

Architektenliste

Architektenperspektive

Architektenvertrag

Architektur
Wortherkunft: griech.: architekton = der oberste Zimmermann, der Erzbaumeister;

lat. architectura = Baukunst. Der römische Architekturtheoretiker Vitruv definierte in seinen Zehn Büchern über Architektur sehr weitläufig Baukunst als Bauwesen vom Tempelbau bis zum Wassermühlenbau und von der Formgebung (deformatio) bis zum Baubetrieb, d. h., es gab keine Abgrenzung zum Aufgabengebiet des Ingenieurs.

Bedeutungen:

1. Allgemeine Bedeutung: das Gebaute;

2. Baukunst, Baustil;

3. Lehrgebiet an den Hochschulen;

4. erweiterte Bedeutungen: komplexes Erscheinungsbild, Struktur (z. B. die "Architektur" des neuen Europas).

Architekturtheorie

ARGE

ARGEBAU

Armatur

Armaturengeräuschpegel Lap

Armierung

artesischer Brunnen

Asbest

Asbestzement

Asche

ASCII-Zeichensatz

Asphalt

Asphaltbinder

Asphaltfundationsschicht

Asphaltgranulat

Asphaltierer

Asphaltmastix, Mastix

Asphaltoberbau

Asphaltplattenbelag

Asphalttragschicht

ATKIS

ATV

Aufbereitung

Aufenthaltsräume



1 - 50 51 - 100 101 - 150 151 - 200 201 - 250 251 - 300
301 - 348