Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche

Wormuth / Schneider (Hrsg.)

Baulexikon - Über 5000 technische Begriffe aus dem baubetrieblichen Alltag

Ob Rechtsanwalt oder Techniker: Bestimmte Begriffe und Bezeichnungen schlägt man lieber noch einmal nach, weil deren genaue Bedeutung nicht klar ist. Das Baulexikon hält für Sie über 5000 Begriffe aus dem technischen und baubetrieblichen Alltag bereit. Die Fachbegriffe sind untereinander hypertextmäßig verknüpft.

Ziel des 25-köpfigen Autorenteams, das aus Hochschullehrern der jeweiligen Fachgebiete besteht, ist eine kurze und auch für den Laien verständliche Begriffserläuterung.

Nähere Angaben zum Werk


Kostenloses ProbeaboOK
Volltextsuche

nur Schlagworte
Alphabetisch
 
1 - 50 51 - 100 101 - 125

Normalspannung

Normalspur (Eisenbahnbau)

Normen
Ergebnis der von den interessierten Kreisen im Rahmen des Deutschen Instituts für Normung (DIN) durchgeführten Vereinheitlichungsbemühungen mit den Zielen Rationalisierung, Qualitätsverbesserung, Erhöhung der Sicherheit. Normen werden auf der Basis des Standes der Wissenschaft und Technik erarbeitet, beschreiben zum Zeitpunkt ihres Erscheinens den Stand der Technik und sollen sich zwanglos als "allgemein anerkannte Regel der Technik" einführen. Eine Anwendungspflicht kann sich aus Rechts- oder Verwaltungsvorschriften, Verträgen oder aus anderen Rechtsgrundlagen ergeben. Bei Veränderungen des Standes der Technik werden Normen ggf. überarbeitet und als Neuausgaben herausgegeben oder zurückgezogen. Der Teil der im Bauwesen wichtigen (insbesondere Bemessungs- und Ausführungs-) Normen, der Fragen der öffentlichen Sicherheit oder Ordnung (§ 3 BauO NW) berührt, wird von den obersten Bauaufsichtsbehörden der Bundesländer als "Technische Baubestimmungen" eingeführt. Hieraus ergibt sich für diesen Teil Anwendungspflicht. Eingeführte Normen werden zusammen mit dem zugehörigen Einführungserlass amtlich veröffentlicht, und zwar in der Liste der Technischen Baubestimmungen.

Normen, anerkannte

Normen, harmonisierte

Normsand

Normsteife

Normung

Normverbau

Notauslass

Notbeleuchtung

Notschalter

Notstrom

Notüberlauf

Notverschluss

Notwasserversorgung

NÖT

Nur-Luft-Klimaanlagen

Nutzinhalt

Nutzlasten

Nutzlänge

Nutzleistung

Nutztiere

Nutzungsdauer

NW-Zement



1 - 50 51 - 100 101 - 125