Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Blog-Einträge:
Bauzeitliche Ansprüche - Wunsch nach einem Baurecht, in dem einem Recht auch zum Recht verholfen wird
(von Dr. Matthias Drittler)
 Blog-Eintrag
weitere Blog-Einträge
Neueste Beiträge:
LG Bonn:
Man muss es nicht übertreiben ...
 IBR-Beitrag
OLG Rostock:
Alt-Ausschreibungen "nach HOAI" können zu Ende gebracht werden
 VPR-Beitrag
VK Lüneburg:
Kein konkreter Nachweis gefordert: Kein Ausschluss wegen mangelnder Eignung!
 VPR-Beitrag
BVerwG:
Bebauungsplan: Sorgfalt bei der fristgerechten Geltendmachung von Verfahrensrügen erforderlich!
 IBR-Beitrag
LG Berlin:
Anforderungen des § 556d Abs. 2 BGB - Mietpreisbremse
 IMR-Beitrag
LG Frankfurt/Main:
Wirksame Kündigung erst im Prozess
 IMR-Beitrag
AG Stuttgart-Bad Cannstatt:
Kaufvertragliche Regelung über nur eingeschränkte Mieterhöhungen ist wirksam!
 IMR-Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
EuGH:
Beteiligung jedes Miteigentümers an Kosten der Beheizung der gemeinschaftlichen Gebäudeteile zulässig
 Volltext
OLG München:
Mindest- und Höchstsätze der HOAI sind zwischen Privaten weiterhin verbindlich!
 Volltext
AG Düsseldorf:
Verwalter versagt bei Sanierung auf ganzer Linie: Schadensersatz!
 Volltext
FG Münster:
Weihnachtsbaumkulturen unterliegen nicht der Grunderwerbsteuer!
 Volltext
OLG Hamburg:
Macht ein fehlender Eintrag in die Handwerksrolle den Bauvertrag nichtig?
 Volltext
OLG Frankfurt:
Leistungsbeschreibung richtet sich an Fachleute!
 Volltext
VK Rheinland:
Vergabeverstoß erst im Nachprüfungsverfahren erkannt: Keine Rüge erforderlich!
 Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten in allen Sachgebieten


Online seit 27. November

Auch OLG Celle weist millionenschwere Klage des Autobahnbetreibers A1 mobil ab
© Fineas - Fotolia.com
Der 13. Zivilsenat des Oberlandesgerichts (Az. 13 U 127/18) hat am 26.112019 die Berufung der A1 mobil GmbH & Co. KG gegen ein Urteil des Landgerichts Hannover zurückgewiesen, mit dem eine Klage gegen die Bundesrepublik Deutschland auf Zahlung von etwa Euro 700 Mio. abgewiesen worden war.
 mehr…