Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Beiträge:
VK Sachsen-Anhalt:
Unbegründete Aufhebung der Aufhebung!
Icon VPR-Beitrag
OLG Düsseldorf:
Auftragsgegenstand (nur) funktional beschrieben: Leistungsziel muss klar bestimmt sein!
Icon VPR-Beitrag
KG:
Kein Rechtsschutz gegen Vergabesperren außerhalb eines Vergabeverfahrens
Icon VPR-Beitrag
VK Nordbayern:
Bescheinigungen von Referenz-Auftraggebern dürfen nicht verlangt werden!
Icon VPR-Beitrag
VK Rheinland:
Grundlage der Angebotswertung ist das schriftliche Angebot!
Icon VPR-Beitrag
VK Westfalen:
Alle Planungsleistungen sind bei der Auftragswertberechnung zu addieren
Icon VPR-Beitrag
VK Lüneburg:
Deutsche GmbH in ausländischer Hand kann öffentlicher Auftraggeber sein!
Icon VPR-Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
VK Bund:
Vergaberechtsfreier Mietvertrag oder ausschreibungspflichtiger Bauauftrag?
Icon Volltext
VK Bund:
Auch eine mündliche Präsentation darf gewertet werden!
Icon Volltext
OLG Koblenz:
Höchstbegrenzter Selbstkostenerstattungspreis: Muss eine Überzahlung verzinst werden?
Icon Volltext
OLG Düsseldorf:
Benötigtes Personal kann auch erst nach Zuschlagserteilung eingestellt werden!
Icon Volltext
OLG Naumburg:
Elektronisches Angebot gefordert: Formblätter müssen nicht unterschrieben werden!
Icon Volltext
VK Westfalen:
Planungsleistungen sind wertmäßig zu addieren!
Icon Volltext
KG:
Keine Vergabesperre ohne Einzelfallprüfung!
Icon Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten zum Vergaberecht


Online seit 27. November 2019

Auch OLG Celle weist millionenschwere Klage des Autobahnbetreibers A1 mobil ab
© Fineas - Fotolia.com
Der 13. Zivilsenat des Oberlandesgerichts (Az. 13 U 127/18) hat am 26.112019 die Berufung der A1 mobil GmbH & Co. KG gegen ein Urteil des Landgerichts Hannover zurückgewiesen, mit dem eine Klage gegen die Bundesrepublik Deutschland auf Zahlung von etwa Euro 700 Mio. abgewiesen worden war.
Icon mehr…