Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche

[Suchtipps]

Ihr(e) Suchbegriff(e): Volltext: Entscheidung der Vergabekammer nach bereits eingetretener Ablehnungsfiktion

5 Treffer in folgenden Dokumenten:

 Einzeldokumente
 

Kostenloses ProbeaboOK
1 Beitrag gefunden
IBR 2005, 1160 OLG Dresden - Entscheidung der Vergabekammer nach bereits eingetretener Ablehnungsfiktion

1 Nachricht gefunden
Entscheidung der Vergabekammer nach bereits eingetretener Ablehnungsfiktion
(14.07.2005) Ist die fiktive Ablehnung eines Nachprüfungsantrags gemäß § 116 Abs. 2 GWB mit Ablauf der Beschwerdefrist bestandskräftig geworden, so eröffnet eine danach getroffene Sachentscheidung der Vergabekammer keine - erneute - Beschwerdemöglichkeit für den unterlegenen Bieter. So das OLG Dresden in seinem Beschluss vom 17.06.2005.
 IBR 2005, 1160  OLG Dresden, 17.06.2005 - WVerg 8/05


3 Treffer im Literaturführer gefunden

Diemon-Wies, Ingeborg
Produktorientierte Ausschreibungen versus Wettbewerb?
veröffentlicht 2011 | www.literaturführer-vergaberecht.de

Jentzsch, Laura ; Kirch, Thomas
Ausschluss wegen Schlechtleistungen
veröffentlicht 2018 | www.literaturführer-vergaberecht.de

Ziegler, Andreas
Ausschluss wegen Interessenkonflikten nach § 46 II VgV
veröffentlicht 2019 | www.literaturführer-vergaberecht.de