Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Blog-Einträge:
Auftragnehmer erhält AGK und W + G aus Umsatz bei Leistungsbereitschaft und nicht nur aus Zuschlag
(von Dr. Matthias Drittler)
Icon Blog-Eintrag
AGK-Unterdeckungsanspruch in der Zuspitzung
(von Dr. Matthias Drittler)
Icon Blog-Eintrag
weitere Blog-Einträge
Neueste Beiträge:
AG Neukölln:
Wie wird die ortsübliche Vergleichsmiete gebildet?
Icon IMR-Beitrag
LG München I:
Laden ist keine kulturelle Begegnungsstätte
Icon IMR-Beitrag
KG:
Technisch notwendige Zusatzleistung ausgeführt: Mehrvergütung trotz fehlender Anordnung!
Icon IBR-Beitrag
OVG Nordrhein-Westfalen:
Vorhaben- oder Grundstücksbezogenheit der Baulast, das ist hier die Frage
Icon IBR-Beitrag
LG Köln:
Schadensersatz statt und neben der Leistung im Pachtverhältnis
Icon IMR-Beitrag
OLG Hamm:
Außergerichtlicher Vergleich: Kostenfolgen bedenken!
Icon IBR-Beitrag
KG:
Erst die Mitwirkung am Erfolg führt zum Erfolgshonorar!
Icon IBR-Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
KG:
Rückforderung einzelner Teilrechnungen: Vorsicht Verjährungsfalle!
Icon Volltext
OVG Saarland:
Wann ist ein Privatgutachten "notwendig"?
Icon Volltext
OLG Nürnberg:
GU oder nicht GU?
Icon Volltext
VK Bund:
Keine Aufklärung widersprüchlicher Preisangaben!
Icon Volltext
OLG München:
Gezielte Gehörsvereitelung: Verfügungsantrag rechtsmissbräuchlich!
Icon Volltext
OLG Stuttgart:
Quote beim Gesamtschuldnerausgleich zwischen Architekt und Bauunternehmer?
Icon Volltext
LG Karlsruhe:
Kein Anspruch auf Schlüssel für fremde Haustür
Icon Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten in allen Sachgebieten


Online seit 7. September

Wohnungen knapp - Mieten heben ab: In 6 Jahren um fast 28 Prozent gestiegen
Bild
© photo 5000 - Fotolia.com
Das Wohnen fängt beim Wählen an: "Für die Mieten gibt es seit Jahren nur eine Richtung - nämlich immer nach oben", sagt Robert Feiger. Der Bundesvorsitzende der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) beruft sich dabei auf eine Mietpreis-Analyse des Pestel-Instituts. Im Fokus der Untersuchung steht der Anstieg der Kosten fürs Wohnen, die der Staat übernimmt, wenn Haushalte auf Hartz IV angewiesen sind: Selbst die Kaltmiete für Wohnungen mit einfachem Standard ist demnach bundesweit durchschnittlich von 5,60 Euro pro Quadratmeter (im Januar 2015) auf 7,20 Euro (im April 2021) enorm angestiegen - ein Plus von 27,9 Prozent. Zum Vergleich: Die Verbraucherpreise haben im gleichen Zeitraum deutlich weniger zugelegt - nämlich um 9,8 Prozent, so das Pestel-Institut.
Icon mehr…