Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Beiträge:
OLG Dresden/BGH:
Über zwei Nachträge verhandelt: Verjährung wird nur zum Teil gehemmt!
Icon IBR-Beitrag
OLG Frankfurt:
Wertung erfordert Mühe und Dokumentation!
Icon VPR-Beitrag
VG Mainz:
Muss eine Wärmepumpe Abstandsflächen einhalten?
Icon IBR-Beitrag
BGH:
Mangelerforschung = Anerkenntnis des Mangels?
Icon IMR-Beitrag
OLG Dresden/BGH:
Keine Fristsetzung, keine Kostenerstattung!
Icon IBR-Beitrag
OLG Schleswig:
Auftraggeber baut mit: Auftragnehmer kann Leistung einstellen
Icon IBR-Beitrag
LG Frankfurt/Main:
Salvatorische Klausel ist (auch in einem Fertighausbauvertrag) unwirksam!
Icon IBR-Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
BGH:
Betriebskostenabrechnung kann Mieter immer anerkennen
Icon Volltext
VG Mainz:
Muss eine Wärmepumpe Abstandsflächen einhalten?
Icon Volltext
OLG Frankfurt:
Grenzen der Instandhaltungspflicht des Mieters per AGB
Icon Volltext
AG München:
Wann und wie muss der Vermieter eine Alternativwohnung anbieten?
Icon Volltext
VK Bund:
Auch eine Submissionsabsprache ist eine abgestimmte Verhaltensweise!
Icon Volltext
LG Hamburg:
Eingebrachte Stellplatzanlage ist Gemeinschaftseigentum
Icon Volltext
EuGH:
Auch bei Bauaufträgen ist Zahlungsverzug zu bekämpfen!
Icon Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten in allen Sachgebieten


Online seit 19. November

Mangelerforschung = Anerkenntnis des Mangels?
Bild
© Dan Race - Fotolia.com
819.11.2020) Der BGH beschäftigt sich in seinem heute veröffentlichten Urteil vom 23.09.2020 mit der Frage, ob Maßnahmen des Vermieters zur Mangelerforschung und Mangelbeseitigung die Annahme eines "tatsächlichen" Anerkenntnisses der vom Mieter behaupteten Mängel der Mietsache rechtfertigen können.