Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Blog-Einträge:
Quo vadis VOB/B-Vergütungsregel für BauSoll-Modifikationen?
(von Dr. Matthias Drittler)
Icon Blog-Eintrag
weitere Blog-Einträge
Neueste Beiträge:
OLG Braunschweig/BGH:
Fristen sind kein Selbstzweck!
Icon IBR-Beitrag
OLG Brandenburg:
Wer an sein Geld will, muss "Fleisch an den Knochen bringen"!
Icon IBR-Beitrag
VK Westfalen:
Kooperationsvereinbarungen mit einer mittelbaren Entgeltkomponente sind öffentliche Aufträge!
Icon VPR-Beitrag
AG Bremen:
Wie kann Vollwartungsvertrag für Aufzugsanlage umgelegt werden?
Icon IMR-Beitrag
LG Berlin:
Vermieter muss Eigenbedarf nachweisen!
Icon IMR-Beitrag
BGH:
Wiedereinsetzung trotz Organisationsverschuldens?
Icon IBR-Beitrag
OLG Frankfurt:
Zahlungsstockungen in der Baubranche kein Indiz für Zahlungsunfähigkeit
Icon IBR-Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
LG Ravensburg:
Sachverständigengutachten bei Prozessunfähigkeit in Zwangsräumung
Icon Volltext
OLG Frankfurt:
Anforderungen an eine wirksame Streitverkündung?
Icon Volltext
OLG Oldenburg:
Beseitigung von Mangelfolgeschäden: Kosten können nicht fiktiv abgerechnet werden!
Icon Volltext
LG Karlsruhe:
Abtretung von Mängelansprüchen befreit Bauträger nicht von der Mängelhaftung!
Icon Volltext
OLG Rostock:
Preisumrechnungsformel muss nicht vorab bekannt gegeben werden!
Icon Volltext
OLG München:
Wie werden Erdbauarbeiten prüfbar abgerechnet?
Icon Volltext
OLG Karlsruhe:
Corona-bedingte Schließung: Mangel nein, Vertragsanpassung vielleicht!
Icon Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten in allen Sachgebieten


Online seit 2020

Pandemie kann Anstieg der Wohnimmobilienpreise bislang nicht stoppen
Bild
© Eisenhans - Fotolia.com
vdp-Immobilienpreisindex steigt um 6,1 Prozent auf neuen Höchstwert

Der Immobilienpreisindex des Verbands deutscher Pfandbriefbanken (vdp) kletterte im dritten Quartal 2020 auf 169,6 Punkte (Basisjahr 2010 = 100 Punkte), gleichbedeutend mit einem neuen Höchststand. Im Vergleich zum Vorjahresquartal erhöhte sich der auf Basis echter Transaktionsdaten für den gesamtdeutschen Markt ermittelte Index um 6,1%. Verglichen mit dem ersten Quartal 2020, das von der COVID 19-Pandemie noch weitgehend unbehelligt war, nahm der Index als Folge der weiterhin positiven Entwicklung der Wohnimmobilienpreise um 2,7 Prozent zu.
Icon mehr…