Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Blog-Einträge:
Quo vadis VOB/B-Vergütungsregel für BauSoll-Modifikationen?
(von Dr. Matthias Drittler)
Icon Blog-Eintrag
weitere Blog-Einträge
Neueste Beiträge:
OLG Dresden/BGH:
Angeordnete Mehrmenge ist kein Fall von § 2 Abs. 3 VOB/B!
Icon IBR-Beitrag
EuGH:
Sport ist Mord? Nein, Allgemeininteresse!
Icon VPR-Beitrag
VK Sachsen:
Verlangen nach Umsatzangaben ist keine Forderung eines bestimmten Mindestumsatzes!
Icon VPR-Beitrag
LG Berlin:
Darf der Vermieter auf einer persönlichen "Bewerbung" des Untermieters bestehen?
Icon IMR-Beitrag
BGH:
Welche Anforderungen sind an die Unterschrift einer Berufung zu stellen?
Icon IBR-Beitrag
OLG Braunschweig/BGH:
Fristen sind kein Selbstzweck!
Icon IBR-Beitrag
OLG Brandenburg:
Wer an sein Geld will, muss "Fleisch an den Knochen bringen"!
Icon IBR-Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
OLG Hamm:
Betriebsbeschreibung ist Beschaffenheitsvereinbarung!
Icon Volltext
OLG München:
Kein automatischer Ausschluss konzernverbundener Unternehmen bei Loslimitierung!
Icon Volltext
LG Ravensburg:
Sachverständigengutachten bei Prozessunfähigkeit in Zwangsräumung
Icon Volltext
OLG Frankfurt:
Anforderungen an eine wirksame Streitverkündung?
Icon Volltext
OLG Oldenburg:
Beseitigung von Mangelfolgeschäden: Kosten können nicht fiktiv abgerechnet werden!
Icon Volltext
LG Karlsruhe:
Abtretung von Mängelansprüchen befreit Bauträger nicht von der Mängelhaftung!
Icon Volltext
OLG Rostock:
Preisumrechnungsformel muss nicht vorab bekannt gegeben werden!
Icon Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten in allen Sachgebieten


Online seit 2020

Verschiebung der RVG-Gebührenerhöhung?
Bild
© Norbert Frank
Geht es nach dem Wil­len von Rechts- und Fi­nanz­aus­schuss des Bun­des­rats, soll die Er­hö­hung der Ge­büh­ren für An­wäl­te, Gut­ach­ter und Über­set­zer erst 2023 in Kraft tre­ten. Der Deut­sche An­walt­ver­ein (DAV) kün­dig­te eine "In­ter­ven­ti­on" bei den Bun­des­län­dern gegen die Ver­schie­bung um zwei Jahre an.
Icon mehr…