Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Blog-Einträge:
Wir könnten es ...
(von Dr. Matthias Drittler)
Icon Blog-Eintrag
weitere Blog-Einträge
Neueste Beiträge:
OLG Hamburg:
Keine Abnahme durch den Abnahmeausschuss!
Icon IBR-Beitrag
KG/BGH:
Wann liegt eine Schiedsgutachtenvereinbarung vor?
Icon IBR-Beitrag
VK Berlin:
Auftraggeber müssen die einheitliche Bewertung von Bewerbungen sicherstellen!
Icon VPR-Beitrag
LG Berlin:
Mieterhöhung: Mieter gerät mit Ablauf der Überlegungsfrist automatisch in Verzug
Icon IMR-Beitrag
AG Nürtingen:
Ordnungsgemäßes Mieterhöhungs-verlangen bedarf gleichartiger Vergleichswohnung!
Icon IMR-Beitrag
OLG München/BGH:
Vorsicht vor Änderungen im Auftragsschreiben!
Icon IBR-Beitrag
LG München I:
Mindestsätze der HOAI nicht weiter anwendbar
Icon IBR-Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
LG München I:
Verjährungsfrist für Abnahmemängel wird durch Mängelrüge nicht verlängert!
Icon Volltext
OLG Düsseldorf:
Veräußerungszustimmung des Verwalters kann durch Umlaufbeschluss ersetzt werden
Icon Volltext
OLG Köln:
Richtig formulierte 60:40-Klausel ist wirksam!
Icon Volltext
OLG Celle:
Abgelaufenes Angebot darf nicht ausgeschlossen werden!
Icon Volltext
BGH:
Keine Anweisung zur Bauteilöffnung erteilt: Kein Rechtsmittel gegeben!
Icon Volltext
OLG Düsseldorf:
Schwarzgeldabrede wird von Amts wegen berücksichtigt!
Icon Volltext
KG:
Streit über Forderungshöhe: Keine Eintragung einer Höchstbetragshypothek!
Icon Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten in allen Sachgebieten


Online seit 13. Februar

LG Osnabrück präzisiert Anforderungen an "Verwertungskündigung" eines Wohnraummietverhältnisses
© akf - Fotolia.com
Die Anforderungen, die an eine sog. Verwertungskündigung nach § 573 Abs. 2 Nr. 3 BGB zu stellen sind, sind sehr hoch. Dies hat das Landgericht Osnabrück mit Urteil vom 29.01.2020 klargestellt. Im zu Grunde liegenden Fall sah es keine Grundlage für die ausgesprochene Verwertungskündigung. Dabei stellte das Gericht unter anderem darauf ab, dass die geringe Rendite auf Versäumnisse der Vermieterin selbst zurückzuführen war und diese auch keine Anstrengungen unternommen habe, um einen Verkauf der Immobilie im vermieteten Zustand zu erreichen (Az.: 1 S 117/19).
Icon mehr…