Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Beiträge:
OLG Brandenburg/BGH:
BauFordSiG: Schadensersatzansprüche verjähren in drei Jahren!
 IBR-Beitrag
LG Baden-Baden:
Sicherungsrechtlich ist der Architekt ein Bauunternehmer!
 IBR-Beitrag
BGH/BGH:
Wenn der Mieter stirbt - was nun?
 IMR-Beitrag
BGH:
Mieter darf weiteres Grundstück mitbenutzen: Erwerber tritt nicht in Mietvertrag ein
 IMR-Beitrag
BGH:
Vertretung juristischer Personen in der Eigentümerversammlung
 IMR-Beitrag
LG Flensburg:
Einräumung einer Sicherungshypothek erst nach Beginn der Bauarbeiten!
 IBR-Beitrag
OLG Stuttgart:
Freiberuflicher Projektleiter erhält (nur) die vereinbarte Vergütung!
 IBR-Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
OLG Stuttgart:
Kombibürgschaft über 5% der Auftragssumme: Keine Gefahr der Übersicherung!
 Volltext
OLG München:
Trotz Einhaltung der DIN-Richtwerte: Bauunternehmer haftet für Schäden am Nachbargebäude!
 Volltext
OLG Naumburg:
Zuschlagsschreiben mit neuen Vertragsterminen: Ohne Zustimmung kein Vertrag!
 Volltext
AG Dresden:
Keine Beschlusskompetenz zur (Mit-)Sanierung von Sondereigentum!
 Volltext
BVerwG:
Für Klage gegen Planung der DB Netz AG sind die Zivilgerichte zuständig!
 Volltext
OLG Frankfurt:
Kein Architektenvertrag, kein Architektenhonorar!
 Volltext
AG Dortmund:
Übernommene Pflichten muss der Vermieter bis Vertragsende erfüllen!
 Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten in allen Sachgebieten


Online seit 9. Juli

DAV und BRAK uneinig über dauerhafte Festschreibung der Wertgrenze für Nichtzulassungsbeschwerden
In seiner Stellungnahme zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Regelung der Wertgrenze für die Nichtzulassungsbeschwerde in Zivilsachen, zum Ausbau der Spezialisierung bei den Gerichten sowie zur Änderung weiterer zivilprozessrechtlicher Vorschriften spricht sich der Deutsche Anwaltverein (DAV) gegen die geplante dauerhafte Festschreibung der Wertgrenze für Nichtzulassungsbeschwerden aus, um ungerechtfertigte Beschränkungen von Rechtsschutzmöglichkeiten zu vermeiden. Die Bundesrechtsanwaltskammer ist der gegenteiligen Auffassung.
 mehr…