Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Blog-Einträge:
Von der Auftragskalkulation losgelöste Bildung des neuen Preises
(von Dr. Matthias Drittler)
 Blog-Eintrag
BGH klärt Preisbildung im VOB/B-Vertrag vorerst nur für Mengenmehrungen über 10%
(von Dr. Matthias Drittler)
 Blog-Eintrag
weitere Blog-Einträge
Neueste Beiträge:
OLG Frankfurt:
Entfällt der Verfügungsgrund nach eineinhalb Jahren?
 IBR-Beitrag
VK Rheinland:
Gutes Personal als Zuschlagskriterium: Nicht nur bei intellektuellen Leistungen!
 VPR-Beitrag
BGH:
Betreiberverantwortung: DIN-Normen als Bewertungsmaßstab für Verkehrssicherungspflichten
 IBR-Beitrag
OLG Hamm:
Duldungspflicht bei blendenden Dachziegeln
 IMR-Beitrag
KG:
Besitzübergabe durch einstweilige Verfügung?!
 IBR-Beitrag
OLG Frankfurt:
Schadensersatz wegen Vergabeverstoß: Kein Fall für die Baukammer!
 VPR-Beitrag
BGH:
Facility Management: Winterdienst - keine uneingeschränkte Räum- und Streupflicht eines Lebensmittelmarkts
 IMR-Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
OLG Frankfurt:
Entfällt der Verfügungsgrund nach eineinhalb Jahren?
 Volltext
OLG Zweibrücken:
Nur die ausgeführte, nicht die auszuführende Leistung wird vergütet!
 Volltext
OLG München:
Architektenvertrag wird durch Subplaner-Beauftragung gekündigt!
 Volltext
VK Bund:
Planerhonorar darf (muss) nicht mehr nach HOAI angeboten werden!
 Volltext
VGH Hessen:
Sind Nutzungsänderungen abstandsrechtlich relevant?
 Volltext
LSG Baden-Württemberg:
Kettenbeauftragung von Nachunternehmern: Umfang der Beitragshaftung?
 Volltext
KG:
Restmängel stehen Zahlung der Schlussrate entgegen!
 Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten in allen Sachgebieten


Online seit 11. Juni

Fristlose Kündigung nach Videoüberwachung eines WG-Gemeinschaftsflurs
© akf - Fotolia.com
Eine ungenehmigte, permanente Videoüberwachung des auch zum Badezimmer führenden Gemeinschaftsflurs in einer Wohngemeinschaft berechtigt den Untermieter zur fristlosen Kündigung. Das Amtsgericht München sah den damit verbundenen schweren Eingriff in das Persönlichkeitsrecht nicht ansatzweise durch das Anliegen des Vermieters, die ordnungsgemäße Mülltrennung oder das Schließen der Haustür zu kontrollieren, gerechtfertigt (Urteil vom 28.05.2019, Az.: 432 C 2881/19).
 mehr…