Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Beiträge:
OLG Frankfurt/BGH:
Ist eine Treppenanlage ein Bauwerk?
 IBR-Beitrag
KG:
Schlussrate bereits bei Bezugsfertigkeit zu zahlen: Regelung wirksam!
 IBR-Beitrag
VK Nordbayern:
Dokumentation der Aspekte der Benotung ist, worauf es bei der Wertung ankommt!
 VPR-Beitrag
VGH Hessen:
Nutzungsänderung eines Hochbunkers: Geringe Abstandsflächen möglich!
 IBR-Beitrag
LG München I:
Sondernutzungsrecht begründet Anspruch auf Herstellung der entsprechenden Räume!
 IMR-Beitrag
OLG Köln/BGH:
Wann wird ein Bauüberwachungsfehler arglistig verschwiegen?
 IBR-Beitrag
VK Lüneburg:
Spekulationsangebot ist nicht zuschlagsfähig!
 VPR-Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
OLG Düsseldorf:
Vertrag über eine „betontechnologische Betreuung“ ist ein Werkvertrag!
 Volltext
BGH:
Deckungszusage erforderlich: Kein Anwaltsvertrag zu Stande gekommen!
 Volltext
OLG Düsseldorf:
Kein Teilurteil bei „materieller Verzahnung“ mehrerer Teilkomplexe!
 Volltext
OLG Düsseldorf:
Auftraggeber und Auftragnehmer kündigen: Welche Kündigung beendet den Vertrag?
 Volltext
OLG Naumburg:
Zuschlagsschreiben ohne Dienstsiegel: Bauvertrag nichtig!
 Volltext
OVG Thüringen:
Bauherr kann nicht zur Stellung eines Bauantrags gezwungen werden!
 Volltext
AG Hamburg-Blankenese:
AGB: Endreinigung durch Fachfirma ist unwirksam!
 Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten in allen Sachgebieten


Online seit 15. April

Berliner Mietspiegel 2015 ist keine geeignete Schätzgrundlage für die ortsübliche Vergleichsmiete
© Butch - Fotolia.com
Im Rechtsstreit der GEHAG GmbH gegen Mieterinnen bzw. Mieter einer ihrer Wohnungen hat eine der Mietberufungskammern des Landgerichts Berlin, die Zivilkammer 63, im Verfahren zum Aktenzeichen 63 S 230/16 am 26. März 2019 ein Urteil verkündet, mit dem auf die Berufung der Klägerin das amtsgerichtliche Urteil abgeändert und die Beklagten verurteilt wurden, der begehrten Mieterhöhung zuzustimmen.
 mehr… IMR 2019, 228 LG Berlin, 26.03.2019 - 63 S 230/16