Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Blog-Einträge:
BGH klärt Bemessung der Entschädigung weiter - oder: Zweifel an der Eignung des § 642 BGB zur ausgewogenen Regelung
(von Dr. Matthias Drittler)
Icon Blog-Eintrag
weitere Blog-Einträge
Neueste Beiträge:
OLG Düsseldorf:
Anspruchsberechnung bei Überschreitung einer "unechten" Baukostengarantie?
Icon IBR-Beitrag
KG/BGH:
Wer den Vertrag durchführt, kann sich nicht auf die Formnichtigkeit berufen!
Icon IBR-Beitrag
OLG Düsseldorf:
Wann ist ein Verhandlungsverfahren ohne Teilnahmewettbewerb zulässig?
Icon VPR-Beitrag
OLG Naumburg:
Auch abweichende Baulängen sind eine Änderung der Vergabeunterlagen
Icon VPR-Beitrag
BGH:
Verwalterneubestellung: Wann muss wem der Verwaltervertrag vorliegen?
Icon IMR-Beitrag
OLG Schleswig:
Klage gegen Bürgen ist keine Bausache!
Icon IBR-Beitrag
OLG Düsseldorf:
Kondensatbildung spricht für Einbaufehler!
Icon IBR-Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
OLG Hamm:
Was nicht den anerkannten Regeln der Technik entspricht, ist mangelhaft!
Icon Volltext
BGH:
Muss der Verkäufer auf fehlenden Versicherungsschutz hinweisen?
Icon Volltext
OLG Celle:
HOAI-Mindestsätze dürfen unterschritten werden!
Icon Volltext
OLG Koblenz:
Unterlagen nachgefordert: Einreichung auch nach dem Submissionstermin!
Icon Volltext
OLG Hamm:
Spielhallenbetrieb untersagt: Mangel der Mietsache?
Icon Volltext
LG Saarbrücken:
Ortstermin in Zeiten von Corona: Sachverständiger muss für Infektionsschutz sorgen!
Icon Volltext
BGH:
Bewerber-Angebote müssen mind. 14 Tage vor Verwalterbestellung Eigentümern vorliegen
Icon Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten in allen Sachgebieten


Online seit 2019

Auf dem Dorf dürfen Kuhglocken läuten
Bild
© focus finder - Fotolia.de
Die Kuhglocken auf einer Weide im oberbayerischen Holzkirchen dürfen vorerst weiter bimmeln. Das Landgericht München II hat am 24.01.2019 die Klage einer Nachbarin abgewiesen, die mit ihrem Mann am Ortsrand lebt und sich von den Kühen, dem Geläute, aber auch von Gerüchen und Fliegen gestört fühlte. Der Streit mit der Bäuerin, der die Kühe gehören, dauert seit Jahren an. Nach dem Ehemann, dem das exklusive Anwesen gehört, klagte nun seine Frau. Ihr stehe kein Anspruch zu, entschied die Kammer unter Richterin Christiane Karrasch. Sie sei nicht die Eigentümerin des Grundstücks.
Icon mehr…