Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Beiträge:
OLG Braunschweig:
Auf einem Parkplatz muss man parken können!
 IBR-Beitrag
VK Sachsen-Anhalt:
Unangemessen niedriger Preis: Keine Beurteilung ohne Preisermittlungsgrundlagen möglich
 VPR-Beitrag
LG Berlin:
Ausschluss der Eigenbedarfskündigung im Kaufvertrag
 IMR-Beitrag
LG Berlin:
Kündigungsverzicht und Schriftformgebot
 IMR-Beitrag
AG Hannover:
Die engen Voraussetzungen des § 765a ZPO
 IMR-Beitrag
BGH:
Stromgrundversorgung: Ohne Abrechnung keine Verjährung!
 IMR-Beitrag
OLG Dresden:
Folgen einer fehlerhaften Rechtsbehelfsbelehrung?
 IBR-Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
OLG Hamm:
Kombinationsabdichtung entspricht nicht den anerkannten Regeln der Technik!
 Volltext
OVG Niedersachsen:
Festsetzungen zur Geschosszahl sind nicht nachbarschützend!
 Volltext
BGH:
Berufungszurückweisung: Klageerweiterung in der Berufung wirkungslos!
 Volltext
EuGH:
Bewerberidentität trotz Unternehmensverschmelzung!
 Volltext
VK Südbayern:
Aus Einzelbüro wird Planer-GmbH: Teilnahme am Verhandlungsverfahren möglich?
 Volltext
VG Augsburg:
Dachterrasse auf Grenzgarage nur mit Baugenehmigung!
 Volltext
OLG München:
Architekt verlangt Mindestsatzhonorar: Was kümmert uns das Europarecht?
 Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten in allen Sachgebieten


Online seit Januar

Umfrage: Vier von fünf Bürgern beklagen überlastete Gerichte
© Martina Berg - Fotolia
Immer mehr Bürger halten die Gerichte in Deutschland für überlastet. Nach einer Allensbach-Umfrage, deren Ergebnisse der Deutschen Presse-Agentur vorliegen, hat die Unzufriedenheit mit der Justiz mit 79% einen neuen Höchstwert seit der ersten Befragung im Jahr 2010 erreicht. 88% der Befragten meinen zudem, dass die meisten Verfahren in Deutschland zu lange dauern. Auch die Richter und Staatsanwälte unter den Befragten sehen Verbesserungsbedarf.
 mehr…