Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Beiträge:
OLG München:
"Der Mangel ist behoben": Verjährung der Mängelansprüche beginnt neu!
 IBR-Beitrag
OLG Hamm:
Vorläufige Vollstreckung einer § 650f BGB-Sicherheit: In welcher Höhe ist Sicherheit zu leisten?
 IBR-Beitrag
VK Berlin:
An einmal eingereichte Unterlagen muss sich der Bieter festhalten lassen!
 VPR-Beitrag
AG Gießen:
Wohngemeinschaft hat gegenüber Vermieter einen Anspruch auf Mieterwechsel!
 IMR-Beitrag
AG Dresden:
Ungewöhnlich niedriger Heizverbrauch: Welche Kontrollmöglichkeiten hat der Vermieter
 IMR-Beitrag
BFH:
Wohnungseigentümergemeinschaft kann gewerbliche Mitunternehmerschaft sein
 IMR-Beitrag
BGH:
Wenn Nutzungsberechtigte ein Besitzrecht für sich in Anspruch nehmen, sind §§ 8, 9 ZPO anwendbar
 IBR-Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
BGH:
Bei Schadensersatzansprüchen nicht immer gekorene Ausübungsbefugnis der WEG!
 Volltext
KG:
Auch handwerkliche Selbstverständlichkeiten sind zu überwachen!
 Volltext
BGH:
Wann kann eine beantragte Zeugenvernehmung zurückgewiesen werden?
 Volltext
OLG Karlsruhe:
Wie ist Anspruch auf restlichen Werklohn schlüssig darzulegen?
 Volltext
OLG Frankfurt:
Pauschalhonorarvereinbarung formunwirksam: Architekt kann nach Mindestsätzen abrechnen!
 Volltext
EuGH:
Voraussetzungen für die Vorgabe technischer Spezifikation?
 Volltext
LG Nürnberg-Fürth:
Deckenlöcher für Halogenspots zu klein: Kein Mietmangel!
 Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten in allen Sachgebieten


Online seit 14. Januar

BGH deutet an: Belegungsbindung im sozialen Wohnungsbau gilt nicht unendlich
© ettocecco - Fotolia.com
Immobilienunternehmen können wohl nicht davon abgehalten werden, aus öffentlichen Mitteln geförderte Sozialwohnungen früher oder später auf dem freien Markt anzubieten. Zulässig sei nur eine zeitlich befristete Sozialbindung, beispielsweise auf 20 oder 30 Jahre. Diese Ansicht äußerten die Richter des Bundesgerichtshofs in einer Verhandlung am 11.01.2019. Das Urteil soll am 08.02.2019 verkündet werden (Az.: V ZR 176/17).
 mehr…