Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Beiträge:
OLG Düsseldorf/BGH:
Bauarbeiter stürzt in ungesicherten Schacht - Wer haftet alles auf Schadensersatz?
 IBR-Beitrag
LG Coburg:
Dienstleister und Werkunternehmer aufgepasst: Bei Widerruf gibt es keine Vergütung!
 IBR-Beitrag
OLG Frankfurt/BGH:
Ausführliches Leistungsverzeichnis: Keine zusätzliche Detailzeichnung erforderlich!
 IBR-Beitrag
VK Südbayern:
Kein generelles Doppelverwertungsverbot!
 VPR-Beitrag
FG Köln:
Dreharbeitsbedingte Zustandsverbesserungen eines Hauses sind einkommensteuerpflichtig
 IBR-Beitrag
OLG Frankfurt/Main:
Streitwertfestsetzung bei Anfechtung eines WEG-Beschlusses über Kreditaufnahme
 IMR-Beitrag
OLG Düsseldorf/BGH:
Statik muss auf tatsächlichen Bodenverhältnissen basieren!
 IBR-Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
OLG Köln:
Pauschal ist pauschal!
 Volltext
BGH:
Sind öffentliche Äußerungen eine Beschaffenheitsvereinbarung?
 Volltext
OLG Stuttgart:
Welche Anforderungen bestehen an eine ordnungsgemäße Mängelrüge?
 Volltext
OLG Celle:
Kein Ausschluss wegen Handlungen eines Nachunternehmers!
 Volltext
LG Berlin:
Ist Kinderlärm ein Mietminderungsgrund?
 Volltext
LG Berlin:
So viel wie nötig, so wenig wie möglich!
 Volltext
AG Wismar:
Jahresabrechnung: Was prüft der Verwaltungsbeirat?
 Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten in allen Sachgebieten


Online seit Januar

BGH deutet an: Belegungsbindung im sozialen Wohnungsbau gilt nicht unendlich
© ettocecco - Fotolia.com
Immobilienunternehmen können wohl nicht davon abgehalten werden, aus öffentlichen Mitteln geförderte Sozialwohnungen früher oder später auf dem freien Markt anzubieten. Zulässig sei nur eine zeitlich befristete Sozialbindung, beispielsweise auf 20 oder 30 Jahre. Diese Ansicht äußerten die Richter des Bundesgerichtshofs in einer Verhandlung am 11.01.2019. Das Urteil soll am 08.02.2019 verkündet werden (Az.: V ZR 176/17).
 mehr…