Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Beiträge:
OLG Koblenz:
E-Mail-Fehlermeldung ist kein Zugangsbeweis!
Icon IBR-Beitrag
LG Flensburg:
Schadensersatz wegen Baukostenüberschreitung: Hohe Hürden für den Bauherrn!
Icon IBR-Beitrag
OLG Köln:
Stromzähler umgangen: Versorger darf Verbrauch schätzen!
Icon IMR-Beitrag
OLG Koblenz:
Keine Zwischenfristen vereinbart: Auftraggeber sind die Hände gebunden!
Icon IBR-Beitrag
OLG Frankfurt/BGH:
Ungeeignetes Baumaterial vorgeschrieben: Auftragnehmer haftet nicht für Mängel!
Icon IBR-Beitrag
OVG Nordrhein-Westfalen:
Gartenhaus vermittelt keinen Bebauungszusammenhang
Icon IBR-Beitrag
AG Königswinter:
Eltern sind Auftraggeber des Maklers: Keine Maklerprovision vom anderen Kunden?
Icon IMR-Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
OLG Dresden:
Mengenangaben begrenzen das Mengenrisiko!
Icon Volltext
BGH:
Eigenbedarf gilt auch für getrennt lebende Ehegatten
Icon Volltext
LG Frankfurt/Main:
Fensteraustausch als (modernisierende) Instandsetzung bedarf keines Gesamtkonzepts
Icon Volltext
OLG Brandenburg:
Recht auf Mängeleinbehalt kann weder ausgeschlossen noch eingeschränkt werden!
Icon Volltext
VK Bund:
Anforderungen der Ausschreibung nicht erfüllt: Nachprüfungsantrag unzulässig!
Icon Volltext
LG karlsruhe:
Konkludenter Mietvertrag? Geduldete Nutzung reicht nicht aus!
Icon Volltext
OLG Dresden:
"Künstliche" Vervielfältigung von Stimmen wegen Stimmabgabe als GbR?
Icon Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten in allen Sachgebieten


Online seit 2018

GdW und Haus & Grund fordern Abschaffung der Grundsteuer
Bild
© psdesign 1 - Fotolia.com
Scholz' Grundsteuerkonzept taugt nicht für die Praxis

Die Immobilienverbände GdW und Haus & Grund fordern die Abschaffung der Grundsteuer. Der Einnahmeverlust der Gemeinden könne durch einen höheren Gemeindeanteil an den Einnahmen aus der Einkommensteuer ausgeglichen werden. "Das von Finanzminister Scholz bevorzugte Grundsteuerkonzept ist viel zu kompliziert, mit wiederkehrenden bürokratischen Lasten verbunden und somit nicht praxistauglich. Das wäre ein Riesenaufwand, nur damit die Gemeinden knapp zwei Prozent des gesamtstaatlichen Steueraufkommens erhalten", kritisierte GdW-Präsident Axel Gedaschko.