Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Beiträge:
OLG Brandenburg:
Schlussrechnung ohne Aufmaßblätter ist nicht prüfbar!
 IBR-Beitrag
OLG Düsseldorf:
Neues Angebot ist kein überarbeitetes Angebot!
 VPR-Beitrag
VK Lüneburg:
E-Vergabe: Auch Teilnahmeanträge müssen verschlüsselt sein
 VPR-Beitrag
VGH Bayern:
Garage baurechtswidrig errichtet: Sofortiger Abriss durchsetzbar?
 IBR-Beitrag
OLG Schleswig:
Mängelbeseitigung nach Abnahme: Welche Regeln der Technik sind einzuhalten?
 IBR-Beitrag
OLG Zweibrücken:
Keine einstweilige Verfügung gegen Inanspruchnahme einer Vorauszahlungsbürgschaft!
 IBR-Beitrag
OLG Frankfurt/BGH:
Ganz oder gar nicht!
 IBR-Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
VK Lüneburg:
Welchen Inhalt muss ein Vorabinformationsschreiben haben?
 Volltext
OLG Düsseldorf:
Anrechenbare Kosten für Um- und Erweiterungsbauten sind getrennt festzustellen!
 Volltext
OVG Sachsen:
Vorschriften über brandschutzrechtliche Abstandsflächen sind nachbarschützend!
 Volltext
LG Essen:
Keine Kamera im Hausflur!
 Volltext
OLG Frankfurt:
Auch im Kaufrecht ist Schluss mit fiktiven Mangelbeseitungskosten!
 Volltext
OLG Frankfurt:
Welche Umstände muss ein Schiedsrichter offenlegen?
 Volltext
BGH:
Schriftsatz geht verloren: Was gehört in den Wiedereinsetzungsantrag?
 Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten in allen Sachgebieten


Online seit 7. Dezember 2018

VPB: Bauherren sollten auch die Entwürfe ihres Hauses kennen und prüfen
© darknightsky - Fotolia
Wer schlüsselfertig baut, entscheidet sich für einen standardisierten Haustyp. Damit, so hoffen viele, haben sie mit dem Hausbau möglichst wenig zu tun. Folglich merken Bauherren oft erst während der Bauzeit, wenn das Haus doch nicht ihren Erwartungen entspricht. "Ich rate meinen Bauherren deshalb, schon vor Vertragsunterschrift auch die vorliegenden Hausentwürfe durchzusprechen", empfiehlt Dipl.-Ing. Norman Dietz.
 mehr…