Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Beiträge:
BGH:
Stromkabel beschädigt: Tiefbauer muss auch den sog. "Qualitätselement-Schaden" ersetzen
 IBR-Beitrag
VK Hessen:
Aufhebung bei geändertem Beschaffungsbedarf?
 VPR-Beitrag
LG Frankfurt/Oder:
Wirtschaftsplan mit zwei unterschiedlichen Beträgen für das Wohngeld: Nichtig?
 IMR-Beitrag
OLG Bamberg:
Verlängerung der Gewährleistungsfrist kann im Abnahmeprotokoll vereinbart werden
 IBR-Beitrag
VK Südbayern:
Zuschlagskriterien dürfen Wettbewerbsvorteile ausgleichen!
 VPR-Beitrag
LG Berlin:
Darf der Mieter bei Änderung der Lebensumstände untervermieten?
 IMR-Beitrag
BGH:
Verträge der Gemeinschaft der Wohnungseigentümer: Schutzwirkung zu Gunsten Dritter!
 IMR-Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
OLG Bamberg:
Mehrere Schadensursachen möglich: Hilft dem Auftraggeber der Anscheinsbeweis?
 Volltext
OLG München:
Keine Abnahme durch den vom Bauträger bestellten Erstverwalter!
 Volltext
OLG Frankfurt:
Kostenschätzung fehlerhaft: Mängelansprüche verjähren in zwei Jahren!
 Volltext
VG Lüneburg:
VOF statt VOL/A angewendet: Zuwendung kann widerrufen werden!
 Volltext
OLG München:
Werklohn einbehalten: Kein Anspruch auf Vorschuss zur Mängelbeseitigung!
 Volltext
VK Sachsen-Anhalt:
Mengenänderung vorhersehbar: Kostenschätzung nicht ordnungsgemäß!
 Volltext
LG Berlin:
Überbürdung von Schönheitsreparaturen ist nicht immer unwirksam!
 Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten in allen Sachgebieten


Online seit 10. Juli

Grundsteuer macht das Wohnen in Hamburg teuer
© psdesign 1 - Fotolia.com
Appell an die Politik für ein einfaches Flächenmodell bei der Grundsteuer

Die Einwohner von Berlin (West) werden am stärksten mit Wohnnebenkosten belastet, im rheinland-pfälzischen Mainz ist es am preiswertesten! Das teils erhebliche Kostengefälle legt ein neues Ranking offen, für das der Bund der Steuerzahler (BdSt) alle 16 Landeshauptstädte unter die Lupe genommen hat. Der detaillierte BdSt-Check der Wohnnebenkosten für die Jahre 2016 bis 2018 vergleicht die Entwicklung, wie stark die Bürger quer durch Deutschland belastet werden.
 mehr…