Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Beiträge:
OLG Nürnberg/BGH:
Leistungsumfang richtet sich (auch) nach konkretem Bauort!
 IBR-Beitrag
OLG Frankfurt/BGH:
Glastanzboden muss nicht nur funktionstauglich, sondern auch rissfrei sein!
 IBR-Beitrag
OLG Bamberg/BGH:
BauFordSiG: Verwendung von Baugeld für Allgemeine Geschäftskosten ist zweckwidrig!
 IBR-Beitrag
LG Würzburg:
Dach nicht hinterlüftet: Erhöhte Planungs- und Überwachungspflichten!
 IBR-Beitrag
OLG Frankfurt:
Kein Vergaberechtsweg bei Vergaben nach § 46 Abs. 2 EnWG
 VPR-Beitrag
VK Bund:
Nachforderung von Unterlagen im Anwendungsbereich der SektVO
 VPR-Beitrag
AG Witten:
Bohrlöcher an Gegenständen stellen Substanzverletzung dar
 IMR-Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
OLG Düsseldorf:
Ausführung von Stundenlohnarbeiten oder illegale Arbeitnehmerüberlassung?
 Volltext
BGH:
Streitwert bemisst sich nach Nutzungsentgelt, nicht Verkehrswert!
 Volltext
OLG Köln:
Verstoß gegen anerkannte Regeln der Technik spricht für Schäden am Nachbargebäude!
 Volltext
OLG Nürnberg:
Architekt darf sich nicht auf DIN-Normen verlassen!
 Volltext
OLG Düsseldorf:
Voraussetzungen einer wirksamen Selbstreinigung?
 Volltext
LG Berlin:
Haftet der Vermieter für asbesthaltige Fußbodenplatten?
 Volltext
LG Frankfurt/Main:
Kontaktaufnahme zu Mietern lässt sich nicht per Beschluss verbieten!
 Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten in allen Sachgebieten


Online seit 11. Juni

Bundestag verlängert Wertgrenze für Nichtzulassungsbeschwerden
© recht schoen - Fotolia
Die Beschwerde gegen die Nichtzulassung einer Revision beim Bundesgerichtshof ist auch künftig erst ab einem Streitwert von 20.000 Euro möglich. Der Bundestag verlängerte am 07.06.2018 eine entsprechende Regelung bis zum 31.12.2019. Ohne diese Entscheidung wäre die bisherige Wertgrenze Ende Juni 2018 weggefallen.
 mehr…