Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Blog-Einträge:
Entschädigung aus § 642 BGB mit BGH "Vorunternehmer III": Praktischer Ansatz für den Nachweis des Umfangs von Entschädigung
(von Dr. Matthias Drittler)
 Blog-Eintrag
weitere Blog-Einträge
Neueste Beiträge:
KG/BGH:
Haftung für Mängel trotz Bedenkenanzeige!?
 IBR-Beitrag
AG Marl:
Rahmenbedingungen bei der Kreditaufnahme in der WEG
 IMR-Beitrag
OLG Bamberg:
Eintrag einer Rückauflassungsvormerkung: Streitwert ist halber Grundstückswert!
 IBR-Beitrag
AG Marl:
Aktivlegitimation bei Veräußerung des Eigentums während der Anfechtungsklage
 IMR-Beitrag
BGH:
Keine Preisanpassung nach § 2 Abs. 3 VOB/B bei Eingriff des Auftraggebers!
 IBR-Beitrag
VGH Hessen:
Geänderte Bauantragsunterlagen setzen neue Entscheidungsfrist in Gang!
 IBR-Beitrag
BGH:
Wann kann Gericht ohne Sachverständigengutachten entscheiden?
 IBR-Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
OLG Koblenz:
Förmliche Abnahme vereinbart: Keine Abnahme durch Inbetriebnahme!
 Volltext
EuGH:
Müssen die Bieter auf (gesellschaftsrechtliche) Verflechtungen hinweisen?
 Volltext
OLG Stuttgart:
Beweissicherung erledigt: Selbständiges Beweisverfahren beendet!
 Volltext
VK Sachsen:
Stundenhonorar ist kein Kilometerpreis!
 Volltext
OVG Niedersachsen:
Führt eine Terrasse auf dem Garagendach zum Verlust des Abstandsprivilegs?
 Volltext
AG Berlin-Mitte:
Anspruch des Mieters auf die Belegeinsicht besteht nicht unbegrenzt!
 Volltext
OLG Braunschweig:
Architekt darf keine "Luxussanierung" planen!
 Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten in allen Sachgebieten


Online seit 16. Mai

Rechtsausschuss will Regelung zum Mindestwert bei Nichtzulassungsbeschwerde zum BGH verlängern
© Martin Fally - Fotolia.com
Die von der Regierungskoalition angestrebte erneute Verlängerung der Regelung zur Nichtzulassungsbeschwerde zum Bundesgerichtshof wird von Justizexperten befürwortet. In einer Anhörung im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz unter Leitung seines Vorsitzenden Stephan Brandner (AfD) am 14.05.2018 erklärten sie übereinstimmend, dies sei notwendig, um eine Überlastung des Bundesgerichtshofes zu verhindern. Zudem sollte so Zeit für eine umfassende Überarbeitung des Rechtsmittelsystems gewonnen werden.
 mehr…