Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Beiträge:
VK Lüneburg:
Kein Rügeerfordernis bei (unechter) De-facto-Vergabe
 VPR-Beitrag
VK Bund:
Beim Teilnahmewettbewerb kann bis zum Ablauf der Angebotsfrist gerügt werden!
 VPR-Beitrag
OLG Frankfurt:
Eine unberechtigte Mietkündigung kann eine Aufhebungsvereinbarung begründen
 IMR-Beitrag
LG Berlin:
Überzahlte Miete kann trotz vorbehaltloser Mietzahlung und Kenntnis des Mangels herausverlangt werden!
 IMR-Beitrag
LG München I:
Vergütungsvereinbarung mit Rechtsanwalt "ohne besondere Gründe": Ungültig!
 IMR-Beitrag
AG München:
Protokollberichtigung nur möglich, wenn sich hierdurch die Position des Klägers verbessert
 IMR-Beitrag
BGH:
Kaufrecht: Wirksamkeit von Mehraufwandsklausel bei Mängeln
 IBR-Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
LG Heidelberg:
Jeder einzelne Erwerber muss das Gemeinschaftseigentums abnehmen!
 Volltext
OLG Schleswig:
Muss der Architekt für Baumängel von "Schwarzarbeitern" einstehen?
 Volltext
VGH Hessen:
Geschlossene Bauweise = Kein seitlicher Grenzabstand!
 Volltext
OVG Niedersachsen:
Wie ausführlich müssen denkmalbegründende Merkmale dargelegt werden?
 Volltext
BGH:
Räum- und Streupflichten des Eigentümers enden an der Grundstücksgrenze
 Volltext
KG:
Nicht in die Handwerksrolle eingetragen: Vertrag wegen Schwarzarbeit nichtig?
 Volltext
VK Hessen:
Keine Pflicht zur losweisen Vergabe bei Unwirtschaftlichkeit!
 Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten in allen Sachgebieten


Online seit 11. Januar

VPB erläutert Bauvertragsrecht (6): Bauherren haben nun auch beim Bauträgervertrag ein Recht auf die eigenen Bauunterlagen
© Zerbor - Fotolia
Das neue Bauvertragsrecht ist am 01.01.2018 in Kraft getreten und gilt für alle Verträge, die seit diesem Tag geschlossen werden. Das Bauvertragsrecht ist Teil des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB). Das BGB behandelte einen Bauvertrag bislang als normalen Werkvertrag. Weil privates Bauen aber erheblich komplexer ist, als beispielsweise eine Schuhreparatur, hat der Gesetzgeber das Werkvertragsrecht neu strukturiert und in den Paragrafen 650a bis 650v "Bauvertrag", "Verbraucherbauvertrag", "Bauträgervertrag" und "Architektenvertrag" erstmals geregelt. Der Verband Privater Bauherren (VPB) informiert in dieser Serie über die Reform und ihre Vor- und Nachteile für private Bauherren.