Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
 
Derzeit 117 Buchempfehlungen
Anzeige sortieren nach
Neuester Titel
Die Bauleiterschule
Stammkötter

Die Bauleiterschule
VDE Verlag (2016)
ISBN 978-3-8007-4169-4
€ 34,00

Details
 

ibr-online: Neue Bücher - Details


In diesem Modul stellen wir Ihnen neue Bücher zu allen Themen vor, die wir in den Zeitschriften IBR, IMR, VPR und IVR bzw. ibr-online behandeln. Sie können diese Bücher direkt bei dem jeweiligen Verlag bestellen. Ein Vertrag mit dem id-Verlag kommt hinsichtlich der Buchbestellung nicht zu Stande.

Schiffers, Karl-Heinz (Hrsg.); Kapellmann, Klaus D.

Vergütung, Nachträge und Behinderungsfolgen beim Bauvertrag - Band 2: Pauschalvertrag einschl. Schlüsselfertigbau

Bauvertrag
Vergütung, Nachträge und Behinderungsfolgen beim Bauvertrag - Band 2: Pauschalvertrag einschl. Schlüsselfertigbau
Werner Verlag (2011)

5. Aufl. 2011
- 874 Seiten
- gebunden

ISBN 978-3-8041-5213-7
€ 149,00

Bausoll, Detail- und Globalpauschalvertrag, Preisniveaufaktor: Begriffe, die Kapellmann/Schiffers eingeführt, die sich in Wissenschaft und Praxis vollständig durchgesetzt und die den einzigartigen Ruf dieses Standardwerks mitbegründet haben.

Die durchgängige wissenschaftliche Systematik, die tiefgreifende Kenntnis und Berücksichtigung des Baugeschehens und die unübertroffene integrierte Darstellung von Baurecht und Baubetrieb aus einem Guss setzen auch mit der Neuauflage Maßstäbe: Wenn Sie zu Ihrem Problem nirgendwo mehr etwas finden, Kapellmann/Schiffers hat es.

Erstmals erscheinen beide Bände in vollständiger Neubearbeitung gleichzeitig. Neueste Rechtsprechung und Literatur sind vollständig und kritisch, aber nie einseitig behandelt. Ein nochmals erweitertes, äußerst umfangreiches Stichwortverzeichnis erhöht noch den praktischen Nutzen.


Einige Schwerpunktthemen:

  • Sittenwidrige spekulative Nachträge,
  • Mitwirkungshandlungen nicht Obliegenheit, sondern Pflicht,
  • Bedeutung geregelter Details beim Pauschalvertrag mit neuester Rechtsprechung,
  • Nachtragsberechnung beim Pauschalvertrag,
  • Störung der Geschäftsgrundlage, z.B. »Stahlpreiserhöhung« (Band 2).

Vergleichende Blicke auf österreichisches und Schweizer Baurecht zeigen grenzüberschreitende gemeinsame Lösungen auf.


Zielgruppe

Baurechtler, Gerichte, Behörden, Bauunternehmen, Bauingenieure, Architekten


Autoren

Prof. Dr. jur. Klaus D. Kapellmann, Rechtsanwalt seit 1969 und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Seniorpartner der Anwaltskanzlei Kapellmann und Partner, Mönchengladbach; Honorarprofessor an der RWTH Aachen seit 1992. Prof. Dr.-Ing. Karl-Heinz Schiffers, Professor für Bauorganisation an der Universität Dortmund; Öffentlich bestellter und vereidigter Sachvertändiger; Geschäftsführer der Prof. Schiffers BauConsult GmbH & Co.KG, Köln.

zurück zur Übersicht