Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK

Leserreaktionen - Wie bewerten Nutzer ibr-online?

Meine Startseite: ibr-online! einmal einloggen - immer aktuell!
Dr. Franz-Peter Gallois, Rechtsanwalt, GTK-Rechtsanwälte Dr. Gallois, Trinkl und Kollegen, Mainz-Lerchenberg

ibr-online besticht mehr denn je durch Tagesaktualität, Themenvielfalt, Recherchemöglichkeit sowie durch das überragende Preis-Leistungsverhältnis.
Dr. Harald Hauser, RA und FA für Bau- und Architektenrecht, Hauser Rechtsanwälte, Ludwigshafen

ibr-online leistet bei Bedarf jederzeit mit aktuellen Informationen die Hilfe, die von einem solchen "Dienstleister" erwartet wird!
Wolfgang Jobst, Stadt Freising, Hochbauamt, Freising

Immer aktuell, kompetent und für die Praxis sehr hilfreich!
Sven H. Röbling, Leiter Recht, GOLDBECK GmbH, Bielefeld

Ich kenne keine Recherchemöglichkeit, die so aktuell, umfassend und zielgerichtet die aktuelle Rechtssprechung am Bau erläutert. Bei Rechtsfragen am Bau ist ibr-online immer unsere 1. Wahl. Weiter so!
Reinhardt Eule, Planteam Ruhr, Projektleitung, Gelsenkirchen

ibr-online ist für uns die alltägliche, aktuellste und vollständigste Recherchemöglichkeit zur gerichtlichen und außergerichtlichen Beratung im Immobilien- und Baurecht.
Jens-Oliver Hufer, RA und FA für Bau- und Architektenrecht, Hufer Rechtsanwälte, Hamburg

Ohne ibr-online kann ich meinen Beruf nicht mehr ausüben.
Frank Fliegner, RA und FA für Bau- und Architektenrecht, RAe Künzel & Partner, Waiblingen

ibr-online ist für Baurechtler und Baubeteiligte unverzichtbar.
Dr. Jürgen Fritz, Rechtsanwalt, Schlichter und Schiedsrichter nach der SOBau, RAe EFP Esper Fritz & Partner, Stuttgart

Als Baujurist: Unverzichtbar - wegen der Auswahl der Themen und der Qualität der Beiträge. Das alles wäre aber nichts ohne die hervorragende intuitive Bedien- und Suchfunktion. Im Blick auf die Baupraktiker: Die ibr-Beiträge stellen die Thematik ohne Verfälschung und Verflachung des Wesentlichen besonders für diese Klientel in erfreulich knapper und verständlicher Weise dar.
Dr. Erich Obex, Oevermann Hochbau GmbH, Münster

ibr-online hat zwei unschlagbare Vorteile: Man ist stets über die aktuelle Rechtsprechung informiert und findet bei Bedarf in kürzester Zeit alle relevanten Urteile.
Prof. Dr.-Ing. Dirk Reister, o.b.u.v. Sachverständiger für Baubablaufplanung, Baupreisbildung und Bauwirtschaft, Zweibrücken

ibr-online ist ein Universalwerkzeug weit über den namensgebenden Baurechtsbezug hinaus - vielfach anderweitig - ergiebig!
Uwe Janzen, Rechtsanwalt, Hamm

Ich kann die regelmäßige Lektüre von ibr-online nur empfehlen.
Dr. Klaus Waldmann, RA und FA für Bau- und Architektenrecht, RAe Dr. Waldmann Kohler & Kollegen, Nürnberg

Man erhält umfangreiche Informationen nach simpler Suchanfrage
Ina Boller, Assistentin der Geschäftsführung, Groth & Co. (GmbH & Co.) Bauunternehmung, Pinneberg

ibr-online ist aus der modernen täglichen Arbeit wegen des schnellen Zugriffs und der Aktualität nicht mehr hinweg zu denken, wenn man als Jurist auf dem Bau- und Immobiliensektor tätig ist.
Michael Szlapka, Assessor, Kanzlei Ried, Dresden

ibr-online, für mich zum Synonym geworden für nahezu unerschöpflichen Fundus an praxisnaher Berichterstattung aus der Rechtsprechung und pragmatischer Ideengebung, dabei stets topaktuell, einen schnellen Überblick verschaffend für weiteres Studium in Kommentaren maßgebender Kenner des Baurechts, dazu Forum der Meinungsäußerung.
Dr. Matthias Drittler, md projekt- und claimmanagement, Wienhausen

Als bundesweit tätiger Bauanwalt komme ich um die regelmäßige Nutzung der ibr-online nicht umhin, da darin die aktuelle Rechtsprechung kompakt und gut verständlich zusammengefasst wird und durch die diversen Nachschlagemöglichkeiten auch vertiefende Hinweise zu aktuellen Baurechtsfragen unproblematisch geklärt werden können.
Goetz Michaelis, Rechtsanwalt, Anwaltskanzlei Michaelis, Werne

ibr-online ist uns seit Jahren in der Verwaltungspraxis eine große stets aktuelle Arbeitshilfe.
Manfred Friedl, Baureferat Stadt Augsburg, Vergabestelle, Augsburg

Die aktuellen praxisnahen Kommentierungen und Veröffentlichungen von Urteilen bei ibr-online ist für die baubetriebliche und baupraktische Beurteilung von baurechtlichen Problemstellungen ein hilfreicher Wegweiser durch die Rechtssprechung in Deutschland und gleichzeitig baurechtliches Kompendium von sachgerechter Auslegungshilfe und Wissen.
Dr.-Ing. Hermann Kraft, RKS Ingenieurgesellschaft, Jena

ibr-online ist alternativlos aktuell und informativ.
Günter Adrians, Rechtsanwalt, Düsseldorf

ibr-online ist mir eine nahzu alltägliche Hilfe bei der Einschätzung der Erfolgsaussicht eines Parteienvortrags bei einem strittigen Sachverhalt.
Dipl.-Ing. Maria Dilanas, Freie Architektin, ö.b.u.v. Sachverständige für Schäden an Gebäuden, Walzbachtal

ibr-online ist "die" für Baubeteiligte unverzichtbare und überzeugende Lösung, mit den praktischen Möglichkeiten des Virtuellen, wie etwa Hierarchisierung, Verlinkung und Aktualisierung, die Baurechtsmaterie "wirklich" zu durchleuchten.
Ulrich Starzyk, KehrbaumArchitekten AG, München

br-online bringt die Rechtsprechung im öffentlichen und privaten Baurecht stets auf den neusten Stand bringt. Dazu sind die online-Kommentare zusätzlich eine wertvolle Stütze. Ohne ibr-online könnte ich mir meine tägliche Arbeit nicht vorstellen.
Prof. Dieter Schmidt, Schwandorf

ibr-online: umfassend, schnell, aktuell, gut.
Günther Schmitz, Rechtsanwalt, Trier

ibr-online ist für mich eine immer aktuelle Informationsquelle und unentbehrliches Hilfsmittel zur Bearbeitung baurechtlicher Mandate.
Martin Neumann, RA und FA Bau- und Architektenrecht, Karlsruhe

ibr-online ist für uns eine sehr gute Unterstützung bei Rechtsfragen im Tagesgeschäft (beispielsweise Vertragsmanagement, Architekten- und Ingenieurrecht) - schneller Zugriff, gut strukturiert, gute Suchfunktionen und im Ergebnis informativ, aktuell, u. a. mit den neuesten fachlichen Beiträgen, Urteilen sowie Mustertexten, die weiterhelfen.
Jürgen Theuner, Technisches Projektmanagement, DB ProjektBau GmbH, Frankfurt a.M.

Nach 17 Jahren im öffentlichen Dienst und 11-jähriger Anwaltstätigkeit mit Schwerpunkten des Verwaltungsrechts sowie des privaten Bau- und Architektenrechts ist für mich ibr-online unverzichtbar geworden. Ich erhalte dadurch den in der Praxis erforderlichen raschen Überblick bezüglich anstehender Rechtsprobleme, insbesondere im privaten Baurecht, aber auch im Verwaltungsrecht, speziell im öffenlichen Bau- und Planungsrecht. ibr-online ermöglicht es mir, sehr praxis- und zielorientiert zu arbeiten. Es ist aber auch jederzeit eine vertiefende Auseinandersetzung mit Rechtsproblemen über ibr-online möglich. Ich bin froh, dass ibr-online auf dem Markt ist.
Dr. Ulrich Kaiser, RA und FA für Bau- und Architektenrecht, Mag. rer publ., Dipl.-Verwaltungswirt (FH), Regierungsoberamtsrat a.D., RAe Dr. Kaiser, Kappes und Kollegen, Limbach

Als einer der frühesten Nutzer Ihres Internet-Dienstes ibr-online darf ich mich an dieser Stelle einmal mehr bei Ihnen persönlich für Ihren Mut und Einsatz, ein solches Produkt auf den Markt zu bringen, bedanken. Ohne die auch für "altgediente" Baurechtler, die möglicherweise die moderne Elektronik scheuen, sehr bedienerfreundliche, nach meiner Feststellung auch heute noch aktuellste und umfassendste Möglichkeit der juristischen Recherche konnte und kann ich mir eine effektive Mandatsbearbeitung nicht vorstellen. Dies versuche ich im persönlichen Gespräch mit Kollegen wie anlässlich von Vorträgen den Teilnehmern so zu vermitteln: Wer nicht mit ibr-online arbeitet, ist selbst schuld, wenn er im schriftlichen oder mündlichen Disput "den Kürzeren zieht" (und ihm die Mandanten weglaufen). Ich hoffe - auch in meinem eigenen Interesse - auf weitere erfolgreiche Arbeit Ihres Hauses.
Franz W. Wiesel, Rechtsanwalt und Notar, Kohlmann und Partner GbR, Essen

ibr-online ist für mich inzwischen eine gänzlich unentbehrliche, täglich benutzte Arbeitshilfe geworden - eine enorme Arbeitserleichterung bei der Anfertigung von Schriftsätzen und unersetzlich bei der Überprüfung eigener und gegnerischer Rechtspositionen.
Dr. Herbert Franken, RA und FA für Bau- und Architektenrecht, Justiziar des Bundes Deutscher Landschaftsarchitekten e.V. BDLA, RAe Dr. Franken Grillo Steinweg, Bonn

ibr-online ist ein effizientes, hochqualitatives Hilfsmittel für jeden Baubeteiligten, eine höchst funktionale Baurechtsdatenbank.
Dr. Axel Rüll, RA und FA für Bau- und Architektenrecht, RAe Werner, Freund & Partner, München

Wer ibr-online erst einmal kennengelernt hat, wird es bei der täglichen Bearbeitung von Bau- und Architektenrechtsfällen nicht mehr missen wollen.
Matthias Weber, Rechtsanwalt, RAe Boecker, Weber & Koll., Ellwangen

Ich wende ibr-online als Sachverständiger für Baupreisermittlung und Abrechnung im Hoch- und Ingenieurbau seit einigen Jahren erfolgreich an. Insbesondere aktuelle Gerichtsurteile kann ich sehr gut für meine Guatchten verwenden. Wenn auch die Suche danach sich manchmal zeitaufwendig darstellt, kann ich dennoch sagen weiter so!
Dipl.-Ing. (FH) Harald Krieg, Sinsheim

ibr-online ist ausgezeichnet und unverzichtbar!
Niels Petersen, Rechtsanwalt, RAe Tiefenbacher, Dresden

In der täglichen Beratungspraxis für Architekten ermöglicht ibr-online den raschen Zugriff auf aktuelle Entscheidungen und ist damit ein unentbehrliches Nachschlagewerk für alle Fragen des Bau- und Architektenrechts.
Alfred Morlock, Rechtsanwalt, Geschäftsführer und Justiziar der Architektenkammer Baden-Württemberg, Stuttgart

ibr-online ist topaktuell und gut geordnet. Der Weyand ist meine wichtigste Arbeitshilfe im Vergaberecht.
Dr. Niels Griem, Rechtsanwalt, RAe BBG und Partner, Bremen

ibr-online, das Wikipedia für alle am Bau beteiligten.
Thomas Gröne, Vorstand Technik, Schultheiss Wohnbau AG, Nürnberg

Der Internet-Dienst ibr-online besticht durch einfachste Zugriffs- und Recherchemöglichkeiten sowie durch unvergleichbare Aktualität und ist daher zu einem unabdingbaren Arbeitsinstrument für jeden Baubeteiligten geworden.
Dr. Gunther Knoche, Rechtsanwalt, RAe Carl Hilger Becker & Partner, Düsseldorf

Ich bin von ibr-online sehr angetan. Wer mit Bau- und Vergaberecht zu tun hat, findet hier eine ideale und aktuelle Quelle. Sehr empfehlenswert auch als Fundgrube für Seminararbeiten im öffentlichen und privaten Baurecht.
Prof. Dr. Werner Unger, Hochschule für öffentliche Verwaltung, Bibliothek, Kehl/Rhein

Interessant - Brandaktuell - Reichhaltig.
Wolfgang Baur, Rechtsanwalt, RAe Böckel Graffert Baur, Mainz

ibr-online ist das ideale Nachschlagewerk für alle Fragen des Baurechts.
Dr. Eckart Putzier, RA und Notar, Berlin

ibr-online aus der täglichen Bearbeitung in unserer Bau-Haftpflicht-Schadenabteilung nicht mehr wegzudenken.
Nikolaus Oehler, Leiter Haftpflicht Schaden, VHV Versicherungen, Hannover

"ibr-online ist nicht zu toppen!" Unentbehrliches Werkzeug für die tägliche Beratung und anwaltliche Schriftsätze. Schnellere Info gibt es auf dem Markt nicht.
Walter Hildmann, Rechtsanwalt, Lehrbeauftragter für Baurecht, RAe Hildmann-Langenwalder-Lüders-Hoffmann, Erlangen

Wer mehr als 30 Jahre Baurechtsfälle bearbeitet, unterscheidet die Zeit vor und nach ibr-online.
Norbert Binder, Rechtsanwalt, RAe Binder & Kollegen, Kenzingen

Wenn ich an ibr-online denke, fallen mir folgende Stichpunkte ein: Schnell - Sofort - Zu jeder Tageszeit - Gleich dokumentiert - Umfangreiches Archiv.
Arno Harmsen, Sachverständigenbüro für Gebäude, Geschäftsführer, Harmsen Komtec GmbH, Neuenhaus-Hilten

Ein Klick zu ibr-online, und Ihr Gegner muss sich auch im Sommer warm anziehen.
Wilhelm F. Ceelen, Rechtsanwalt, RAe Ceelen, Dr. Hutter, Stalter, Pfaudler, Dr. Börner Partnerschaft, Memmingen Hilten

Des langen Urteils kurzer Sinn: In ibr-online steht alles drin!
Bernhard Freund, ö.b.u.v. Sachverständiger, Berlin

Mit ibr-online finde ich nicht nur schnelle Lösungen auf tagesaktuelle Rechtsprobleme, sondern kann mich auch umfassend und fundiert über komplexe Fragen informieren: ibr-online ist ein unverzichtbares Werkzeug für den Mittelstand.
Karl Andrew, Rechtsanwalt, Syndikus, Unternehmensgruppe der Veit Dennert KG, Dennert Baustoffwelt GmbH & Co. KG, Dennert Massivhaus GmbH, Poratec GmbH Dämmstoffsystem, Schlüsselfeld

ibr-online: Das Genialste was es für Baurechtler je gab. Entscheidungen, Gesetze, wichtige Kommentare, HOAI-Rechner und vieles mehr immer aktuell direkt am Arbeitsplatz.
Joachim Saam, RA und FA für Bau- und Architektenrecht, RAe Messerschmidt & Kollegen, München

ibr-online ist für jeden, der sich mit dem Bauen an sich oder mit den sich dabei stellenden Rechtsfragen befasst, ein unverzichtbares tägliches Arbeitsinstrument. Es ist heute für uns, in unserer auf das private Bau- und Architektenrecht spezialisierten Kanzlei, unvorstellbar, die tägliche Arbeit zu verrichten, ohne zumindest einen Blick in ibr-online zu werfen.
Thomas Steiger, RA und FA für Bau- und Architektenrecht, Steiger, Schill & Kollegen RAe, Staufen

Zuletzt aktualisiert: 26.02.2010