Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Blog-Einträge:
Wagnis + Gewinn: Zwei, die sich nicht trennen lassen
(von Dr. Matthias Drittler)
 Blog-Eintrag
weitere Blog-Einträge
Neueste Beiträge:
OLG Frankfurt:
Sicherheitsklauseln im HVA/B-StB sind unwirksam!
 IBR-Beitrag
LG München I:
Forderung zur Insolvenztabelle festgestellt: Werklohnanspruch anerkannt!
 IBR-Beitrag
OLG Frankfurt:
Dauerhafte mündliche Anmietung eines für den Mietgebrauch wesentlichen Kellerraums begründet Schriftformmangel
 IMR-Beitrag
OLG Frankfurt/BGH:
Bauvertrag nach BGB: Werklohn wird auch ohne Rechnung fällig!
 IBR-Beitrag
OLG Saarbrücken:
Ausschluss ohne nachzufordern: Auftraggeber muss entgangenen Gewinn zahlen!
 VPR-Beitrag
BGH:
Wann entsteht das Vorkaufsrecht des Mieters nach Umwandlung?
 IMR-Beitrag
BGH:
Schiedsspruch wegen Verstoßes gegen den ordre public nicht für vollstreckbar zu erklären?
 IBR-Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
BGH:
Einwendungsausschluss umfasst auch auch nicht umlagefähige Betriebskosten!
 Volltext
OLG Celle:
Bauvertrag nach BGB: Kostenvorschuss wegen Mängeln schon vor Abnahme?
 Volltext
VK Bund:
Inwieweit sind Unterkriterien auszudifferenzieren?
 Volltext
OLG Hamm:
Herstellervorgaben nicht eingehalten: Leistung mangelhaft?
 Volltext
OLG Düsseldorf:
Preis für Betonstahl mit 1,01 Euro/Tonne angegeben: Angebot ist auszuschließen!
 Volltext
OLG Düsseldorf:
Keine formularmäßige Abwälzung von Schönheitsreparaturen im Gewerberaummietrecht!
 Volltext
BGH:
Auskunftsobliegenheiten des Versicherungsnehmers sind weit gefasst!
 Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten in allen Sachgebieten


Online seit 29. Februar

BGH: Formularmäßige Übertragung der Betriebskosten ist ganz einfach!
© Dan Race - Fotolia.com
In der Wohnraummiete genügt zur Übertragung der Betriebskosten auf den Mieter die - auch formularmäßige - Vereinbarung, dass dieser "die Betriebskosten" zu tragen hat. Auch ohne Beifügung des Betriebskostenkatalogs oder ausdrückliche Bezugnahme auf § 556 Abs. 1 Satz 2 BGB und die Betriebskostenverordnung vom 25.11.2003 (BGBl. I. S. 2347) ist damit die Umlage der in § 556 Abs. 1 Satz 2 BGB definierten und in der Betriebskostenverordnung erläuterten Betriebskosten vereinbart. So der BGH in seinem heute veröffentlichten Urteil vom 10.02.2016.
 BGH, 10.02.2016 - VIII ZR 137/15