Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Blog-Einträge:
Mängel an Dach-Photovoltaikanlage verjähren in fünf Jahren: Wirklich immer?
(von Dr. Friedhelm Weyer)
 Blog-Eintrag
weitere Blog-Einträge
Neueste Beiträge:
OLG Köln:
Verstoß gegen DIN-Normen führt auch ohne Schadenseintritt zum Mangel!
 IBR-Beitrag
BGH:
Fehlende Abnahme des Gemeinschaftseigentums: Mängelrechte trotzdem anwendbar!
 IBR-Beitrag
BGH:
Fristlose Kündigung bei unpünktlicher Mietzahlung durch das Jobcenter
 IMR-Beitrag
BGH:
Vereinbarung: Auslegung geht vor Anpassung!
 IMR-Beitrag
AG Dülmen:
Provisionshinweis per SMS genügt nicht!
 IMR-Beitrag
OLG Karlsruhe:
Wer nicht rügt, der verliert!
 IBR-Beitrag
OLG Karlsruhe:
Keine Trinkwasserrohrsanierung mit Epoxidharz!
 IBR-Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
OLG Stuttgart:
Rechnung geprüft und gekürzt: Einwand der fehlenden Prüfbarkeit ausgeschlossen!
 Volltext
LG München I:
Rechtstreitigkeiten sind kein Kündigungsgrund!
 Volltext
LG Tübingen:
Keine Maklerprovision für vermittelten Wohnungsverkauf nach Widerruf!
 Volltext
OLG Oldenburg:
Erneuerung einer Heizung: Unternehmer muss auf erforderliche Wärmedämmung hinweisen!
 Volltext
BGH:
Unterschwellenvergabe: Wertungskriterien müssen nicht festgelegt werden!
 Volltext
AG Oranienburg:
Vorwegabzug ist nicht mehr gesondert in der Abrechnung anzugeben!
 Volltext
LG Frankfurt/Main:
Standsicherheit des Nachbargrundstücks gefährdet: Bauherr, Unternehmer und Architekt haften!
 Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten in allen Sachgebieten


Online seit Februar

BGH: Formularmäßige Übertragung der Betriebskosten ist ganz einfach!
© Dan Race - Fotolia.com
In der Wohnraummiete genügt zur Übertragung der Betriebskosten auf den Mieter die - auch formularmäßige - Vereinbarung, dass dieser "die Betriebskosten" zu tragen hat. Auch ohne Beifügung des Betriebskostenkatalogs oder ausdrückliche Bezugnahme auf § 556 Abs. 1 Satz 2 BGB und die Betriebskostenverordnung vom 25.11.2003 (BGBl. I. S. 2347) ist damit die Umlage der in § 556 Abs. 1 Satz 2 BGB definierten und in der Betriebskostenverordnung erläuterten Betriebskosten vereinbart. So der BGH in seinem heute veröffentlichten Urteil vom 10.02.2016.
 BGH, 10.02.2016 - VIII ZR 137/15