Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Informiert bleiben
Seminarkalender als PDF
 
Architekten und Ingenieure
VPB: Baufirmen unterlaufen Angaben zur Bauzeit im Kleingedruckten
© VPB
Bauherren müssen wissen, wann sie ihr neues Haus oder ihre Wohnung beziehen können. Wichtige Entscheidungen hängen von diesem Termin ab - Finanzierungsplanung, Kündigung der alten Wohnung, Umzug, Ummeldung der Kinder in Kita und Schule, um nur einige zu nennen....
Architekten und Ingenieure
VPB: Wohnräume müssen der Landesbauordnung entsprechen
© Zerbor - Fotolia
Viele Bauherren schieben den Dach- oder Kellerausbau auf für später. Schließlich muss nicht alles mit dem Einzug picobello und fertig sein. Mitunter wird das Dach erst ausgebaut, wenn die Kinder größer sind und sich ein eigenes Reich wünschen. Dann aber muss das...
Immobilien
Wohnrecht: Ausschluss bestimmter Personen
OLG Nürnberg, Beschluss vom 17.07.2018
Die Einräumung eines Wohnrechts unter der Voraussetzung, dass eine Wohnung von bestimmten Personen nicht mehr bewohnt wird, stellt eine hinreichend bestimmte aufschiebende Bedingung dar.*)
Grundbuchrecht
Rückauflassungsvormerkung kann durch Todesnachweis gelöscht werden
OLG München, Beschluss vom 25.04.2018
1. Die Grundbuchberichtigung setzt voraus, dass die Unrichtigkeit der Eintragung nachgewiesen wird.
2. Ist eine Vormerkung zur Sicherung eines bedingten Auflassungsanspruchs in das Grundbuch eingetragen, so ist der Nachweis der Unrichtigkeit geführt, wenn feststeht,...
Grundbuchrecht
Wohnrecht neben Kaufpreis eingeräumt: Verfügung unentgeltlich?
OLG München, Beschluss vom 13.04.2018
Zum Nachweis der Entgeltlichkeit bei der Verfügung über Grundbesitz bei einem neben dem Kaufpreis vereinbarten Wohnungsrecht für den Vorerben.*)
Architekten und Ingenieure
IG BAU begrüßt Pläne zur Ausweitung des Bestellerprinzips
© Alexander Raths - Fotolia.com
Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) begrüßt Überlegungen der Bundesregierung, die Kauf-Nebenkosten von Immobilien zu senken. "Nebenkosten zwischen zehn und zwanzig Prozent der Kaufsumme überfordern viele Familien, die dringend geeigneten Wohnraum...
Immobilien
Keine Strafe für späteren Weiterverkauf des Grundstücks
BGH, Urteil vom 20.04.2018
Verkauft eine Gemeinde im Rahmen eines städtebaulichen Vertrags ein von dem Erwerber mit einem Eigenheim zu bebauendes Grundstück zum Verkehrswert, verstößt eine Regelung, die dem Erwerber eine von einer Verkehrswertsteigerung des Grundstücks unabhängige Zuzahlung...
Grundbuchrecht
Mieter kann Grundbuch des Vermieters einsehen!
OLG München, Beschluss vom 24.07.2018
Grundsätzlich hat ein Mieter ein berechtigtes Interesse an der Grundbucheinsicht i.S.d. § 12 Abs. 1 GBO, insbesondere dann, wenn er als Mietinteressent die Identität des Eigentümers feststellen will, um die Risiken einer vorzeitigen Beendigung des Mietvertrags...
Zugehörige Dokumente: