Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Beiträge:
OLG Düsseldorf:
Schutzstreifen "entlang der Leitungsachse" genügt Bestimmtheitsgrundsatz
Icon IMR-Beitrag
OLG Brandenburg/BGH:
Abnahme des Gemeinschaftseigentums ist und bleibt Erwerbersache!
Icon IBR-Beitrag
OLG München:
Grundstücksübertragung: Keine Abhängigkeit der Grundbucheintragung von voller Entgeltlichkeit
Icon IMR-Beitrag
OLG Düsseldorf/BGH:
Nebenkostenabrechnung: Besitz verpflichtet!
Icon IMR-Beitrag
OLG Jena:
Erwerbsvertrag mit Modernisierungsverpflichtung: Mängelhaftung (nur) nach Kaufrecht!
Icon IBR 2021, 77
OLG Köln:
Gemeinschaftseigentum nicht abgenommen: Erfüllungsansprüche nach 10 Jahren verjährt!
Icon IBR-Beitrag
VGH Hessen:
Vorkaufsrecht zum Wohl der Allgemeinheit nur bei zeitnaher Verwirklichung!
Icon IMR-Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
BGH:
Gemeinsame Giebelwand wird durch Brand beschädigt: Ansprüche des Nachbarn?
Icon Volltext
OLG München:
Besitzschutzansprüche des Mieters bei Baumaßnahmen im Gemeinschaftseigentum
Icon Volltext
OLG Brandenburg:
Trotz fehlender Abnahme: Bauträger muss Baumängel beseitigen!
Icon Volltext
BGH:
Mieter verursacht Schaden beim Nachbarn: Haftet der Vermieter als Eigentümer?
Icon Volltext
OLG Köln:
Wer muss für Sonderwünsche bezahlen: Die Erwerber oder der Bauträger?
Icon Volltext
VGH Bayern:
Münchener Zweckentfremdungssatzung: Ersatzwohnraum darf teurer sein
Icon Volltext
KG:
Erwerber eines Miteigentumsanteil wird Mitvermieter!
Icon Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten zum Bauträgerrecht

Letzte 30 Tage: 40 Nachrichten

Zeige Nachrichten 1 bis 20 (98 in Alle Sachgebiete)

Online seit heute

bautec wird eingestellt
Bild
© Bautec
Die internationale Fachmesse für Bauen und Gebäudetechnik bautec wird aufgrund mangelnder Wirtschaftlichkeit eingestellt. Die bautec fand vom 18. bis 21. Februar 2020 das letzte Mal statt und wird in Zukunft nicht fortgeführt.
Icon mehr…

Bilanzveranstaltung der Bundesregierung zur Wohnraumoffensive macht deutlich: Ziele der Wohnraumoffensive wurden trotz guter Ansätze nicht erreicht
Bild
Lukas Siebenkotten
"Auf einer Baugenehmigung kann man nicht wohnen", relativiert der Präsident des Deutschen Mieterbundes, Lukas Siebenkotten, die vermeintliche Erfolgsmeldung von Bundesbauminister Seehofer, dass die Bundesregierung ihre Neubauziele erreicht habe. Anstatt der geplanten 1,5 Mio. Wohnungen in dieser Legislaturperiode, werden bis Ende 2021 wohl nur 1,2 Mio. Wohnungen fertiggestellt. Die Zahl der genehmigten und noch nicht fertiggestellten Wohnungen hat dabei mit rund 740.000 nicht fertiggestellten Wohnungen den höchsten Stand seit 1998 erreicht.



Online seit gestern

Bauindustrie zur Bilanz der Wohnraumoffensive: Einheitliches Bauordnungsrecht von Nöten
Bild
© Elenakouptsova - Fotolia
Serielles, modulares Bauen endlich in die Breite bringen

"Bisher wurden mehr als 5.000 Wohnungen seriell und modular gebaut, beauftragt oder sind bereits in der Planung. Wir sehen, dass die Akzeptanz bei uns in der Branche, aber vor allem auch bei den Bauherren, immer besser wird. Aber hier ist noch sehr viel Luft nach oben. 770.000 erteilte Baugenehmigungen klingen gut. Allerdings heißt genehmigt noch lange nicht gebaut." Mit diesen Worten kommentierte Peter Hübner, Präsident des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie, die gestrige Bilanzveranstaltung zur Wohnraumoffensive der Bundesregierung.


Masse mit Klasse - Planerverbände fordern weitere Anstrengungen beim Wohnungsbau
Bild
© photo 5000 - Fotolia.com
Anlässlich des gestrigen Bilanzkongresses zur Wohnraumoffensive haben Bundesarchitektenkammer (BAK), Bundesingenieurkammer (BIngK), Bund Deutscher Architektinnen und Architekten BDA und die Deutsche Energie-Agentur (dena) das gemeinsame Positionspapier "Quantität nie ohne Qualität - gebaute Umwelt zukunftsgerecht gestalten" erstellt. Es beschreibt die zentralen Anforderungen, um bezahlbaren Wohnraum bedarfsgerecht, nachhaltig und schnell zu schaffen.


VPB: Bei Schließsystemen auf Sicherheit achten
Bild
© VPB
Elektronische Schließsysteme sind sehr komfortabel, sofern sie zuverlässig funktionieren und manipulationssicher sind. Die Sicherheit der Schließsysteme liegt dabei allerdings eindeutig im Code. Bauherren, so rät der Verband Privater Bauherren (VPB), sollten deshalb immer die werkseitig eingestellten Ausgangscodes verändern und auch keine allzu leichten Codes wählen, wie etwa Geburtstage der Familie.
Icon mehr…


Online seit 23. Februar

Kritik an Vorlage zum Baulandmobilisierungsgesetz
Bild
© momanuma - Fotolia.com
Die bisherigen Bemühungen zur Beschleunigung des Bautempos reichen nach Expertenansicht nicht aus. Zu diesem Fazit kam die Mehrheit der Teilnehmer einer öffentlichen Anhörung zum Baulandmobilisierungsgesetz (19/24838, 19/26023) am Montag. Sie forderten Nachbesserungen am vorliegenden Gesetzentwurf, wenn auch mit unterschiedlicher Stoßrichtung.
Icon mehr…

Digitale Hausbauwoche vom 1. bis 14. März
Bild
© M&M - Fotolia
Bundesverband Deutscher Fertigbau zeigt Usern den Weg zum Traumhaus

Der Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) lädt alle Bauinteressierten zur digitalen Hausbauwoche vom 1. bis 14. März auf Facebook ein. In einem bunten Mix aus Videos, redaktionellen Beiträgen und Live-Webinaren kann der gesamte Weg von der Hausbauidee bis hin zum Einzug ins Traumhaus exemplarisch mitverfolgt werden.
Icon mehr…

Wohnraumoffensive: Zu viel Fokussierung auf Mieterschutz, zu wenig auf Wohneigentum
Bild
© photo 5000 - Fotolia.com
Zahl der fertiggestellten Wohnungen in knapp zehn Jahren verdoppelt

Die Bilanz der Wohnraumoffensive der Bundesregierung fällt aus Sicht des Immobilienverbands Deutschland IVD gemischt aus. Den Erfolgen beim Wohnungsneubau stehen zahlreiche neue Regulierungsmaßnahmen gegenüber, die Bauprozesse verlangsamen und den Eigentumserwerb erschweren.
Icon mehr…

Wärmepumpen verdrängen BHKWs im Mieterstrom
Bild
© all_is_magic - iStock
Steigende Solarstromerzeugung, verbesserte Energieeffizienz und ein ganzjähriger Einsatz machen Wärmepumpen zum heimlichen Mieterstrom-Star.

Die kombinierte Energieversorgung mit Strom und Wärme im Mieterstrom gewinnt an Bedeutung. Dabei geht es immer weniger um Blockheizkraftwerke, Wärmepumpen sind der neue Shooting-Star. Das hat wirtschaftliche Vorteile und unterstützt den Klimaschutz im Gebäudebereich.
Icon mehr…


Online seit 22. Februar

Wärmedämmpflicht der Nachbarn nach Brand einer Giebelwand
Bild
© Manfred Ament - Fotolia
Nach­barn sind dazu ver­pflich­tet, die Funk­ti­ons­tüch­tig­keit einer ge­mein­sa­men Haus­wand wie­der her­zu­stel­len, wenn das auf ihrer Seite lie­gen­de Grund­stück ab­brennt. Der Um­fang der not­wen­di­gen Ar­bei­ten rich­tet sich dabei laut Bun­des­ge­richts­hof nach dem vo­ri­gen Zu­stand der Mauer. Nur wenn diese schon vor­her einen Wär­me­schutz ge­bo­ten habe, könne eine zu­sätz­li­che Däm­mung ver­langt wer­den.
Icon mehr…


Online seit 19. Februar

VPB: Wohnungspolitik bleibt weit hinter Koalitionsversprechen zurück
Bild
© VPB
19.02.2021) "Zu Beginn der Legislaturperiode schien es, als ob sich die Regierungskoalition verstärkt wieder den Verbraucherbauherren zuwendete. Tatsächlich bleibt sie jedoch weit hinter den Versprechungen zurück." Dieses Fazit zieht Corinna Merzyn, Hauptgeschäftsführerin des Verbands Privater Bauherren (VPB), ein halbes Jahr vor der Bundestagswahl.
Icon mehr…


Online seit 18. Februar

Vorsteueraufteilung bei Errichtung eines gemischt genutzten "Stadtteilzentrums"
Bild
© cevahir87 - Fotolia.com
Bestehen bei Gebäuden, die teilweise umsatzsteuerpflichtig und teilweise umsatzsteuerfrei ve-wendet werden, erhebliche Unterschiede in der Ausstattung der verwendeten Räume, sind die Vorsteuerbeträge nach dem (objektbezogenen) sog. Umsatzschlüssel aufzuteilen. Dies entschied der Bundesfinanzhof (BFH) mit Urteil vom 11.11.2020 - XI R 7/20 und bestätigte damit seine Rechtsprechung (s. bereits BFH, Urteil vom 10.08.2016 - XI R 31/09).
Icon mehr…


Online seit 17. Februar

VPB rät: Im Winter Innentüren schließen
Bild
© banglds - Fotolia
Innentüren haben verschiedene Funktionen. Die wichtigste: Sie sollen die Wärme im Raum halten. Deshalb müssen Innentüren besonders im Winter auch geschlossen werden, raten die Sachverständigen im Verband Privater Bauherren (VPB). Abgesehen vom Spareffekt ist das Schließen der Innentüren zwischen unterschiedlich temperierten Räumen bauphysikalisch nötig, um Bauschäden zu vermeiden.
Icon mehr…


Online seit 15. Februar

Coronakrise: Mieterschutz, Insolvenz und staatliche Hilfen für Selbstständige und Unternehmen
Bild
© Kado - iStock
Das Wirtschaftsleben in Deutschland wird vom Coronavirus massiv beeinträchtigt. Eine Reihe von neuen Gesetzen und Maßnahmenpaketen soll helfen, den gröbsten Schaden zu verhindern.
Icon mehr…


Online seit 12. Februar

Nur noch bis zum Jahresende: Sonderabschreibung für Mietwohnungsbau
Bild
© photo 5000 - Fotolia.com
Strenge Vorgaben für Baukosten und Vermietungszeitraum

Wer Mietwohnungen neu bauen und von der Sonderabschreibung profitieren möchte, muss seinen Bauantrag vor dem 01.01.2022 stellen. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland hin. Vor zwei Jahren wurde die Sonderabschreibung zur Förderung des Mietwohnungsneubaus von bis zu fünf Prozent pro Jahr für die Anschaffungs- oder Herstellungskosten neuen Wohnraums eingeführt. Die Abschreibung kann im Jahr der Anschaffung bzw. Herstellung und in den drei Folgejahren in Anspruch genommen werden.
Icon mehr…

Baupreisentwicklung im Bauhauptgewerbe
Bild
© Kati Molin - Fotolia
Moderater Anstieg der Baupreise - Kostentreiber ist nicht das Bauhauptgewerbe.

Coronabedingt steigen die Baupreise derzeit nur moderat an, langfristig soll das Bauen aber wieder teurer werden. Die Bauunternehmer gehören nicht zu den Gewinnern der steigenden Preisentwicklung beim Bauen.
Icon mehr…

vdp-Immobilienpreisindex: Immobilienpreise stiegen 2020 trotz Pandemie um 6 Prozent
Bild
© Eisenhans - Fotolia.com
vdp-Index erreicht mit 172,8 Punkten neuen Höchstwert

Der Immobilienpreisindex des Verbands deutscher Pfandbriefbanken (vdp) stieg am Jahresende 2020 auf den neuen Höchststand von 172,8 Punkten (Basisjahr 2010 = 100 Punkte). Verglichen mit dem Jahresende 2019 nahmen die Immobilienpreise insgesamt im vergangenen Jahr um 6,0 Prozent zu, wie die Auswertung der Transaktionen 2020 für den gesamtdeutschen Markt ergab. Anders als bei anderen Indizes bilden beim vdp-Index realisierte Immobilientransaktionsdaten von mehr als 700 Kreditinstituten die Grundlage.
Icon mehr…

Vorsicht bei Schnee und Eis: Die Räum- und Streupflicht
Bild
© Robert Kneschke - Fotolia.com
Wintereinbruch in Deutschland - da stellt sich Hauseigentümern und Mietern schnell die Frage, welche Pflichten sie beim Winterdienst haben. Wann muss geräumt und gestreut werden, wie oft und wo?
Icon mehr…


Online seit 11. Februar

Ein Bungalow für die zweite Lebenshälfte
Bild
© KatarzynaBialasiewicz - iStock
So konfigurieren ältere Bauherren ihr Traumhaus

Menschen der Generation 50+ sind hinter Familien mit Kindern die zweitwichtigste Zielgruppe für Hausbauunternehmen. Laut Statistik des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau (BDF) ist jeder vierte Bauherr älter als 50 Jahre. Aus einer Stadtwohnung oder einem zu groß gewordenen Haus möchten viele von ihnen in einen komfortablen, altersgerechten Wohnsitz mit Garten und guter Anbindung an die Familie und Geschäfte umziehen. Ihr Traumhaus für die zweite Lebenshälfte ist in den meisten Fällen ein Bungalow.
Icon mehr…

Wohneigentum muss gefördert statt mit einem Bauverbot für Einfamilienhäuser verhindert werden
Bild
© Tommy Windecker - Fotolia
Politik sollte den Trend zum Umland nicht durch Verbote stoppen

Die aktuelle Diskussion um ein Neubauverbot für Einfamilienhäuser in Hamburg-Nord zeigt aus Sicht des Immobilienverbands Deutschland IVD die Schieflage der wohnungspolitischen Debatte in Deutschland auf. Das Wohnungsbauprogramm des Bezirks Hamburg-Nord sieht vor, in neuen Bebauungsplänen keine Einfamilienhäuser mehr auszuweisen. Der Vizepräsident des IVD, Dirk Wohltorf, befürchtet einen bundesweiten Nachahmungseffekt.
Icon mehr…