Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Beiträge:
OLG Dresden/BGH:
Auftragnehmer muss auf die "Aktivierung" einer notwendigen Eventualposition hinweisen!
 IBR-Beitrag
Geländer auf Brüstungsabdeckungen - oft vermieden und nie richtig gemacht
 IBR-Beitrag
OLG Dresden/BGH:
Der "Ansprechpartner für vertragsrelevante Erklärungen" kann auch Nachträge beauftragen!
 IBR-Beitrag
OLG Düsseldorf:
Schadensersatz wegen Mängeln umfasst keinen frustrierten Werklohn für fremde Gewerke!
 IBR-Beitrag
OLG Düsseldorf:
Terrasse ist ein Bauwerk: Mängelansprüche verjähren in fünf Jahren!
 IBR-Beitrag
OLG Nürnberg/BGH:
Das "Wie" der Mängelbeseitigung ist Auftragnehmersache!
 IBR-Beitrag
OLG Köln:
Kein Anspruch auf Bauhandwerkersicherungshypothek gegen Universität!
 IBR-Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
KG:
Nachunternehmereinsatz bekannt: Kein Verstoß gegen Selbstausführungsgebot!
 Volltext
OLG Düsseldorf:
Risse am Nachbarhaus sind kein Indiz für schlecht ausgeführte Unterfangungsarbeiten!
 Volltext
OLG Dresden:
Der „Ansprechpartner für vertragsrelevante Erklärungen“ kann auch Nachträge beauftragen!
 Volltext
BGH:
Bauarbeiter stürzt in Treppenschacht: Muss (auch) der Bauherr Schadensersatz zahlen?
 Volltext
OLG Frankfurt:
Installation einer Photovoltaikanlage: Dach muss nach Montage dicht sein!
 Volltext
OLG Düsseldorf:
Schadensersatz wegen Mängeln umfasst keinen frustrierten Werklohn!
 Volltext
OLG Düsseldorf:
Terrasse ist ein Bauwerk: Mängelansprüche verjähren in fünf Jahren!
 Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten zum Recht am Bau


Online seit 17. April

VPB: Vor dem Grundstückskauf in den Bebauungsplan schauen
© momanuma - Fotolia.com
Bauland ist in vielen Regionen Deutschlands knapp. Da interessieren sich angehende Bauherren mitunter auch für ungewöhnliche, mitunter noch gar nicht erschlossene Grundstücke. Bevor sie allerdings ein Grundstück kaufen, sollten sie prüfen, ob es auf absehbare Zeit überhaupt bebaut werden kann, rät der Verband Privater Bauherren (VPB).
 mehr…