Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Blog-Einträge:
Störung eines vertraglichen Austauschverhältnisses (Äquivalenz) durch Rechtsprechung zementiert?
(von Dr. Matthias Drittler)
Icon Blog-Eintrag
VOB/B quo vadis II - Entschädigung: DVA schließt nicht "Gerechtigkeitslücke"
(von Dr. Matthias Drittler)
Icon Blog-Eintrag
weitere Blog-Einträge
Neueste Beiträge:
LG Halle:
Und wieder: Änderungsklauseln unwirksam und Anordnungsrecht nach § 650b BGB hat Leitbildcharakter!
Icon IBR-Beitrag
OLG Brandenburg:
Auftraggeber hat Anspruch auf Erstattung der Anwaltskosten im Nachprüfungsverfahren
Icon VPR-Beitrag
LG Berlin:
Bestandsschutzklausel: Kein Eigenbedarf bei Nutzung als Zweitwohnung
Icon IMR-Beitrag
AG Konstanz:
Umstellung auf funkbasierte Verbrauchserfassungsgeräte: Gilt § 4 Abs. 2 Satz 1 Halbs. 2 HeizkostenV?
Icon IMR-Beitrag
LG Itzehoe:
Bei Beeinträchtigungen des gemeinschaftlichen Eigentums ist die Gemeinschaft der Wohnungseigentümer Anspruchsinhaberin!
Icon IMR-Beitrag
BGH:
Eine Silikonfuge ist kein Wasserrohr!
Icon IBR-Beitrag
BGH:
Lieferung und Montage von Treppenlift mit individueller Laufschiene ist Werkvertrag!
Icon IBR-Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
BGH:
Ausgleich des Mietrückstands innerhalb der Schonfrist bei ordentlicher Kündigung irrelevant
Icon Volltext
OLG Frankfurt:
Unklarheiten im Baugrundgutachten gehen zu Lasten des Auftraggebers!
Icon Volltext
AG Essen:
Mehrheit soll im Umlaufverfahren genügen: Dies muss vorher beschlossen werden
Icon Volltext
OLG Zweibrücken:
Wer baut, wo schon die Römer bauten, muss mit römischem Fundmaterial rechnen!
Icon Volltext
AG Schwäbisch Hall:
Keine Verfahrensverbindung bei weit auseinanderliegenden Grundstücken!
Icon Volltext
OLG Köln:
Architekt insolvent: Wie lange haftet die Versicherung nach?
Icon Volltext
OLG Celle:
Müssen unklare Vergabeunterlagen gerügt werden?
Icon Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten in allen Sachgebieten

Letzte 30 Tage: 66 Nachrichten

Zeige Nachrichten 1 bis 20

Online seit gestern

Ausgleich des Mietrückstands innerhalb der Schonfrist bei ordentlicher Kündigung irrelevant
Bild
© Dan Race - Fotolia.com
Ein innerhalb der Schonfrist des § 569 Abs. 3 Nr. 2 Satz 1 BGB erfolgter Ausgleich des Mietrückstands bzw. eine entsprechende Verpflichtung einer öffentlichen Stelle hat lediglich Folgen für die auf § 543 Abs. 1, 2 Satz 1 Nr. 3 BGB gestützte fristlose, nicht jedoch für eine aufgrund desselben Mietrückstands hilfsweise auf § 573 Abs. 1, 2 Nr. 1 BGB gestützte ordentliche Kündigung. So der BGH in seinem heute veröffentlichten Urteil vom 13.10.2021.


Haus und Hof bereit - der Winter kann kommen
Tipps von Haus & Grund Hessen zur Vorbereitung auf die kalte Jahreszeit - von Dachsicherung bis Räumpflicht. Spätestens im Dezember ist es für Hauseigentümer an der Zeit, sich auf den Winter vorzubereiten und auch ihren Pflichten nachzukommen. Haus & Grund Hessen gibt Tipps, woran jetzt zu denken ist - vom Dach bis zum Gehsteig.
Icon mehr…

Bauen, um zu vermieten
Bild
© VPB
Wer steuerlich vom Bau einer bezahlbaren Wohnung profitieren möchten, muss sich beeilen. Am 31. Dezember 2021 läuft die Förderungsmöglichkeit ab, daher muss für die entsprechenden Gebäude vor dem 1. Januar 2022 ein Bauantrag gestellt oder eine Bauanzeige erfolgt sein.
Icon mehr…


Online seit 30. November

Baustart für den Fehmarnbelt-Tunnel in Deutschland
Bild
© verve231 - iStock
Ferlemann: Bedeutendstes europäisches Verkehrsprojekt des Jahrzehnts

Eine Region wächst zusammen: Im Rahmen einer Spatenstich-Zeremonie wurde heute der Start der Bauarbeiten für den Fehmarnbelt-Tunnel auf deutscher Seite gefeiert. Zu diesem Anlass kamen Politiker, Vorhabenträger und Weggefährten des Projektes auf der Tunnelbaustelle bei Puttgarden zusammen.
Icon mehr…


Online seit 29. November

Anspruch auf Zahlung der Umsatzsteuer trotz Festsetzungsverjährung!
Bild
© Dan Race - Fotolia.com
Die durch das Urteil des Bundesfinanzhofs vom 22.08.2013 (IBR 2014, 49) veranlasste ergänzende Vertragsauslegung im Verhältnis des leistenden Bauunternehmers zum Leistungsempfänger (Bauträger) wird nicht dadurch beeinflusst, dass das Finanzamt unter etwaiger fehlerhafter Beurteilung der Rechtslage zur Festsetzungsverjährung den Bauunternehmer als Steuerschuldner heranzieht. So der BGH in seinem heute veröffentlichten Urteil vom 14.10.2021.


Neuer Registrierungsweg für Wettbewerbsregister-Abfragen
Bild
© N-Media - Fotolia
Öffentliche Auftraggeber können neben dem besonderen elektronischen Behördenpostfach nun auch ein De-Mail-Konto für die Registrierung nutzen. Erste Abfrageersuche können Registrierte bereits stellen.
Icon mehr…

Bundesrat: Prüfungsordnung für WEG-Verwalter
Bild
© Teka77 - iStock
Der Bun­des­rat hat zahl­rei­chen Neu­re­ge­lun­gen zu­ge­stimmt: Be­trof­fe­ne sol­len im Ka­ta­stro­phen­fall bes­ser ge­warnt wer­den, die Ren­ten für Opfer na­tio­nal­so­zia­lis­ti­scher Ver­fol­gung wer­den an­ge­passt und der Schutz vor Ge­sund­heits­ge­fah­ren durch che­mi­sche Druck­far­ben auf Le­bens­mit­tel­ver­pa­ckun­gen wird ver­bes­sert. Die Län­der for­dern zudem mehr Zeit zum Aus­bau der In­fra­struk­tur für die Ganz­tags­be­treu­ung und die Prü­fungs­ord­nung für zer­ti­fi­zier­te Ver­wal­ter steht - fast.
Icon mehr…


Online seit 26. November

BAUINDUSTRIE unterstützt verbändeübergreifend erarbeitete Branchenlösung für wirksamen Arbeitsschutz beim Umgang mit Asbest
Bild
© Tunatura - shutterstock.com
"Wir wollen, dass unsere Beschäftigten in der Baupraxis im Umgang mit Asbest jederzeit wirksam geschützt sind. Deshalb hat die BAUINDUSTRIE aktiv an der Erarbeitung der Branchenlösung mitgewirkt." Dies sagte der Vorsitzende des Ausschusses für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz der BAUINDUSTRIE, Björn Kass, zur neuen Branchenlösung "Asbest beim Bauen im Bestand", ....
Icon mehr…

BVMB-Stellungnahme zu Koalitionsvertrag: Positive Signale für die Bauwirtschaft
Bild
© Jenov Jenovallen - shutterstock.com
BVMB hat den Koalitionsvertrag der "Ampel" analysiert

"Die Ampel steht", hat der designierte künftige Bundeskanzler Olaf Scholz den ausgehandelten Koalitionsvertrag der Ampelparteien SPD, FDP und Bündnis 90/Grüne vorgestellt. Auf über 170 Seiten haben die Koalitionäre niedergelegt, was sie sich für die nächsten vier Jahre für Deutschland vorgenommen haben. Die Bundesvereinigung Mittelständischer Bauunternehmen (BVMB) hat den Vertrag analysiert, was er für die deutsche Bauwirtschaft bedeutet.
Icon mehr…

VPB warnt: Sanierungsstau in Wohneigentumsanlage kann am Ende teuer kommen
Bild
© VPB
Wohnungseigentümer in Eigentümergemeinschaften sollten ihr Gemeinschaftseigentum kontinuierlich pflegen und instandhalten sowie zusätzlich Rücklagen für die Instandsetzung bilden. Der Bundesgerichtshof (BGH) entschied kürzlich (Aktenzeichen: V ZR 225/20), dass selbst ein erheblicher Sanierungsstau des Gemeinschaftseigentums grundsätzlich von der Wohnungseigentümergemeinschaft im Rahmen der ordnungsgemäßen Verwaltung beseitigt werden muss.
Icon mehr…


Online seit 25. November

Baugewerbe zur Baukonjunktur
Bild
© Layne VR - shutterstock.com
Wirtschaftsbau zieht trotz vierter Corona-Welle bei Umsatz und Order weiter kräftig an

"Die schon in den letzten Monaten deutlich anziehende Nachfrage aus der Wirtschaft nach Bauleistungen hält auch im September weiter an. So haben die Auftragseingänge sowohl im Wirtschaftshochbau mit +37 % als auch Wirtschaftstiefbau mit +26 % im September gegenüber dem Vorjahresmonat wieder deutlich zugelegt. Dieses ist regional allerdings sehr differenziert ausgeprägt, da einige Großprojekte an den Markt kamen. Kumuliert bis September liegen die Order im Wohnungsbau und im Wirtschaftsbau nun um etwa 13 % über dem Vorjahresniveau." Mit diesen Worten kommentiert Felix Pakleppa, Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe, den kräftigen Impuls bei der Nachfrage.
Icon mehr…

Radon: Strahlung aus dem Untergrund. Wie beugt man vor?
Bild
© T. Michel - Fotolia.com
Radon ist ein radioaktives Edelgas und entsteht beim Zerfall von Uran und Radium, die in allen Gesteinen und Böden in unterschiedlich hoher Konzentration vorkommen. Das Gas steigt durch die Bodenschichten Richtung Erdoberfläche auf und vermischt sich dort mit der Luft. In der Atmosphäre ist es dann in ungefährlich verdünnter Menge vorhanden. Weil Radon aber in hohen Konzentrationen gesundheitsschädlich ist und als Hauptursache für Lungenkrebserkrankungen bei Nichtrauchern in Deutschland gilt, müssen Gebäude mit Wohn- und Arbeitsstätten jetzt im Hinblick auf die Radonbelastung hin überprüft werden. Bei erhöhter Belastung mit Radon sind Maßnahmen zu treffen, die die Einhaltung der Referenzwerte sicherstellen.
Icon mehr…

BAUINDUSTRIE zu den Konjunkturindikatoren im September 2021
Bild
© Michael Mayer
Produktion wird weiter durch Materialmangel gebremst, realer Umsatz im Minus

"Die Bauunternehmen wurden auch im September durch den anhaltenden Materialmangel in ihrer Produktion gebremst, die Betriebe* meldeten einen realen Umsatzrückgang im Bauhauptgewerbe von 4,5 %. Für den gesamten Zeitraum von Januar bis September ist dies ein reales Minus von 5,4 %. Unsere - im vergangenen Monat geäußerte - Befürchtung ist damit leider eingetroffen. ....
Icon mehr…

Enttäuschung statt Aufbruch
Bild
© Robert Kneschke - Fotolia.com
Mieterbund kritisiert Koalitionsvertrag als unzulänglich und sieht nur wenige Lichtblicke

"Der Koalitionsvertrag ist leider eine Enttäuschung für Mieterinnen und Mieter. Wir hatten die Hoffnung, mit der Ampel einen echten Fortschritt im Vergleich zur Großen Koalition zu bekommen, stattdessen kommen wir beim effektiven Mieterschutz wegen nicht geschlossener Schlupflöcher nicht voran. Offensichtlich hat sich die FDP beim Mietrecht deutlich durchgesetzt", kommentiert der Präsident des Deutschen Mieterbundes, Lukas Siebenkotten, den heute vorgestellten Koalitionsvertrag der Ampel-Parteien.
Icon mehr…

Bau­wirt­schaft: "Wir brau­chen end­lich ei­nen Sa­nie­rungs­boos­ter"
Bild
© Zerbor - Fotolia
Ver­band kri­ti­siert die schlep­pen­de Ver­ein­heit­li­chung der Lan­des­bau­ord­nun­gen

"Zur Re­du­zie­rung von Emis­sio­nen im Ge­bäu­de­be­reich muss die Sa­nie­rungs­quo­te in Deutsch­land er­höht wer­den. Dies ge­lingt in ers­ter Li­nie durch bun­des­weit ein­heit­li­che Stan­dards, um mit dem ver­stärk­ten Ein­satz von vor­ge­fer­tig­ten Ele­men­ten beim Bau­en schnell und ef­fi­zi­ent vor­an­zu­kom­men. Hier ha­ben wir uns er­hofft, dass die Bau­mi­nis­ter end­lich über eine Har­mo­ni­sie­rung der Lan­des­bau­ord­nun­gen den Weg frei ge­macht hät­ten für ei­nen Sa­nie­rungs­boos­ter in un­se­rem Land." .....
Icon mehr…

Gebäude mit Terrasse und Lichtkuppel ist keine Garage
Bild
© AndreyPopov - iStock
Grenzgaragen müssen die nach der Hessischen Bauordnung geltenden Abstandsregeln nicht einhalten. Ein mit Terrasse, Lichtkuppeln und Glasfalttüren ausgestattetes Gebäude stellt bereits seiner baulichen Gestaltung nach keine Garage dar, sondern dient dem Aufenthalt von Menschen. Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main (OLG) hat deshalb mit am 24.11.2021 veröffentlichter Entscheidung den Bauherrn zur Beseitigung des unterhalb des Grenzabstands errichteten Gebäudes verurteilt.
Icon mehr…


Online seit 24. November

BVerfG: Erschließungsbeiträgen dürfen zeitlich nicht unbegrenzt erhoben werden
Bild
© cevahir87 - Fotolia.com
Mit heute veröffentlichtem Beschluss hat der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts entschieden, dass § 3 Abs. 1 Nr. 4 des Kommunalabgabengesetzes Rheinland-Pfalz (KAG RP) mit Art. 2 Abs. 1 GG in Verbindung mit dem verfassungsrechtlichen Grundsatz der Rechtssicherheit (Art. 20 Abs. 3 GG) insoweit unvereinbar ist, als danach Erschließungsbeiträge nach dem Eintritt der Vorteilslage zeitlich unbegrenzt erhoben werden können.
Icon mehr…

Potenziale zur Bewältigung der Bau-Aufgaben im Land nutzen
Bild
© Th0ngsuk sasim - shutterstock
• Vergabeverfahren mittelstandsgerecht ausgestalten

"Die mittelständische Bauwirtschaft bleibt als starke inländische Branche der Partner bei der Bewältigung der Zukunftsaufgaben im Land: Ob die klimagerechte Sanierung des Gebäudebestands, die Umsetzung der Verkehrswende durch die Stärkung der Infrastruktur oder die Schaffung von mehr bezahlbarem Wohnraum. Auf die Bauwirtschaft kommt es an." Dies erklärte der Präsident des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe, Reinhard Quast, anlässlich des Deutschen Baugewerbetages. Das Spitzentreffen der Baubranche findet heute in Berlin als Hybridevent statt.
Icon mehr…


Online seit 23. November

Eigentümerversammlungen unter 2G-Beschränkungen nicht zulässig
Bild
© oonal - iStock
Eigentümerversammlungen die Ungeimpfte ausschließen sind nicht ordnungsgemäß. Die dort gefassten Beschlüsse sind prinzipiell mindestens anfechtbar. Notwendig sind daher vor allem in Zeiten der Pandemie digitale oder hybride Formate, um praxisnah und rechtssicher Beschlussfassungen zu ermöglichen und einen Sanierungsstau zu vermeiden.
Icon mehr…

Hund in der Mietwohnung: Wer haftet bei Schäden?
Bild
© sanjagrujic - iStock
Schlafende Hunde richten keine Schäden an der Wohnung an. Aber: Welcher Hund schläft schon immer? Wer muss zahlen, wenn der Hund des Mieters kleinere Schäden an der Mietwohnung verursacht?
Icon mehr…