Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Blog-Einträge:
Nachteilsausgleich nach Bauablaufstörung: Von Hürden und Fragwürdigkeiten
(von Dr. Matthias Drittler)
Icon Blog-Eintrag
§ 2 Abs. 3 Nr. 3 VOB/B: Ausgleich der Unterdeckung beim Gewinn im Fall einer relevanten Mengenminderung
(von Dr. Matthias Drittler)
Icon Blog-Eintrag
weitere Blog-Einträge
Neueste Beiträge:
OLG Köln:
Bedenken können immer an angestellten Bauleiter gerichtet werden!
Icon IBR-Beitrag
BayObLG:
Vergleichbar ≠ identisch!
Icon VPR-Beitrag
VGH Hessen:
Sind Praxisräume für Freiberufler in reinen Wohngebieten zulässig?
Icon IBR-Beitrag
LG Freiburg:
Kündigung wegen Eigenbedarf: Kein ernsthafter Nutzungswille bei gleichzeitigem Angebot einer Fortsetzung des Mietverhältnisses mit erhöhter Miete
Icon IMR-Beitrag
OLG Köln:
Fehlende Meistereigenschaft ist keine Schwarzarbeit!
Icon IBR-Beitrag
VK Mecklenburg-Vorpommern:
20%-Kontingent darf auch bei Neuausschreibung nicht geändert werden!
Icon VPR-Beitrag
VGH Baden-Württemberg:
Kein Direktanspruch auf Umsetzung nachbarschützender Auflagen!
Icon IBR-Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
OLG Schleswig:
Konkludentes Zurückbehaltungsrecht schließt Verzug aus
Icon Volltext
LG Schweinfurt:
Kostentragung bei Erledigung im Räumungsverfahren
Icon Volltext
BGH:
Aufhebungsvertrag ist kein Zuschlag: Kein Anspruch auf entgangenen Gewinn!
Icon Volltext
OLG Celle:
Wann ist die Mängelbeseitigung unverhältnismäßig?
Icon Volltext
OLG Frankfurt:
Klageerhebung durch Aufrechnung!
Icon Volltext
OLG Hamm:
Bodenplatte nicht kontrolliert: Haupt-Auftragnehmer trifft 50 % Mitverschulden!
Icon Volltext
OLG Saarbrücken:
Virtuelle Gerichtsverhandlung: Was passiert bei technischen Störungen?
Icon Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten in allen Sachgebieten

Letzte 30 Tage: 69 Nachrichten

Zeige Nachrichten 1 bis 20

Online seit heute

Bauwirtschaft: Höhere Baukosten durch Mindestlohnerhöhung
Bild
© Dreadlock - Fotolia
"Die von der Ampelkoalition geplante Erhöhung des gesetzlichen Mindestlohns auf 12,- EUR wird aller Voraussicht nach auch zu einer Erhöhung der Baukosten in Deutschland führen." Darauf wies der Vorsitzender der Bundesvereinigung Bauwirtschaft, Marcus Nachbauer, am 26.01.2022 hin.
Icon mehr… (Icon 1 Leseranmerkung)

BGH: Betriebsschließungsversicherung in der COVID-19-Pandemie
Bild
© kamasigns - Fotolia.com
Der unter anderem für das Versicherungsvertragsrecht zuständige IV. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass einem Versicherungsnehmer auf der Grundlage der hier vereinbarten Versicherungsbedingungen keine Ansprüche aus einer Betriebsschließungsversicherung wegen einer im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie erfolgten Schließung der von ihm betriebenen Gaststätte in Schleswig-Holstein zustehen.
Icon mehr…

BVerwG: Zwischenlager für radioaktive Abfälle im Gewerbegebiet unzulässig
Bild
© vchal - iStock
Ein Zwischenlager für radioaktive Abfälle aus kerntechnischen Anlagen ist in einem Gewerbegebiet bauplanungsrechtlich unzulässig. Dies hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig am 25.01.2022 entschieden.
Icon mehr…

VPB rät: Immobilienrente? Vor Vertragsabschluss Expertenrat einholen!
Bild
© Bruce Parrott - Fotolia
"Die selbstgenutzte Immobilie verkaufen und weiter darin wohnen bleiben, um die Rente aufzustocken" - so das Prinzip der Immobilienverrentung, für das in letzter Zeit verstärkt Werbung gemacht wird. Die durch die Corona-Pandemie ausgelöste Unsicherheit, niedrige bis negative Zinsen auf der einen Seite und ein vor allem in den nachgefragten Regionen leergefegter Immobilienmarkt auf der anderen Seite sind insbesondere für Maklerunternehmen und Banken gute Argumente, die Immobilienverrentung zu preisen.
Icon mehr…


Online seit gestern

Aufhebungsvertrag bedeutet kein Zuschlag und somit kein entgangener Gewinn!
Bild
© eyetronic - Fotolia.com
Ein Anspruch auf Ersatz entgangenen Gewinns besteht nicht, wenn der öffentliche Auftraggeber ein mit einer Aufhebung des ersten Vergabeverfahrens und einer fehlerfreien Neuvergabe wirtschaftlich und wertungsmäßig entsprechendes Ergebnis herbeiführt, indem er mit demjenigen, der den Zuschlag zu Unrecht erhalten hat, einen Aufhebungsvertrag schließt und sodann in Bezug auf den gleichen Auftrag ein neues Vergabeverfahren durchführt. So der BGH in seinem heute veröffentlichten Urteil vom 23.11.2021.


Bebauungsplan für Designer Outlet Center in Remscheid unwirksam
Bild
© Tommi - iStockphoto.com
Der Bebauungsplan für ein Designer Outlet Center im Remscheider Stadtteil Lennep ist unwirksam. Dies hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig am 25.01.2022 entschieden.
Icon mehr…

Wärmedämmung & Co: Nachrüstpflichten für Hauseigentümer
Bild
© stockcreations - shutterstock.com
Hauseigentümer sind bisher nicht pauschal dazu verpflichtet, ihre Häuser nachträglich komplett energetisch zu sanieren. Dies könnte sich ändern. Auch bisher gibt es schon einige Nachrüstpflichten.
Icon mehr…

VPB rät: Schnee vom Haus fernhalten
Bild
© Chrew18 - Fotolia.com
Vor allem, wenn es schneit und friert, sollten Hausbesitzer regelmäßig Kontrollgänge um ihr Heim machen, empfiehlt der Verband Privater Bauherren (VPB). Dabei sollten sie Schneeverwehungen an Hausecken und Terrassen- sowie Balkontüren beseitigen. Bei Tauwetter läuft sonst das Schmelzwasser oft durch die Türen ins Haus oder durchfeuchtet das Mauerwerk. Schwieriger wird es, Schneeverwehungen auf dem Dach zu beseitigen.
Icon mehr…


Online seit 25. Januar

Wirtschaftsbau ist neue Baukonjunkturlokomotive
Bild
© Michael Mayer
Rückgang im Wohnungsbau erreicht den Markt

"Der Wirtschaftsbau scheint den Wohnungsbau als Lokomotive für die Baukonjunktur abgelöst zu haben. Während die Nachfrage nach Wohnraum im November 2021 deutlich zurückgegangen ist, wurde für den Wirtschaftsbau ein starker Anstieg ausgewiesen. Hier scheinen insbesondere steigende Investitionen der Bahn eine Rolle zu spielen." Mit diesen Worten kommentierte der Hauptgeschäftsführer der BAUINDUSTRIE, Tim-Oliver Müller, die aktuellen Konjunkturindikatoren für die Bauwirtschaft.
Icon mehr…

BFW-Präsident: Förderstopp bedeutet Baustopp
Bild
© brizmaker - iStock
Entscheidung der Regierung sorgt für Vertrauensverlust und Stillstand

Der BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen kritisiert scharf den plötzlichen Stopp aller Programme der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG): "Von heute auf morgen alle Förderprogramme zu stoppen, ist ein denkbar schlechter Start in der Baupolitik der neuen Bundesregierung. Der Vertrauensverlust in die Politik könnte größer nicht sein. Überall im Land werden nun innovative und klimafreundliche Bauprojekte gestoppt. 400.000 neue Wohnungen jedes Jahr werden so sicher nicht gebaut", erklärte BFW-Präsident Andreas Ibel in Berlin.
Icon mehr…

Wiedereinsetzung bei Falschadressierung
Bild
© piyaphun - iStock
Das Ver­sen­den eines falsch adres­sier­ten Frist­ver­län­ge­rungs­an­trags durch eine An­ge­stell­te wird beim Ver­säu­men einer Frist dem An­walt nicht zu­ge­rech­net, wenn der Feh­ler zuvor be­merkt und eine Kor­rek­tur­an­wei­sung er­teilt wurde. Es ge­nügt laut Bun­des­ge­richts­hof, dass der An­walt eine zu­ver­läs­si­ge Bü­ro­kraft an­weist, eine neue, rich­tig adres­sier­te Be­ru­fungs­schrift zu er­stel­len, er diese un­ter­zeich­net und dem Per­so­nal zur Über­sen­dung über­gibt. Die An­for­de­run­gen an eine Wie­der­ein­set­zung dürf­ten nicht über­spannt wer­den.
Icon mehr…


Online seit 24. Januar

Ausschreibung Immobilien-Marketing-Award 2022 gestartet
Bild
© Sergey Nazarov - iStock
Eine außergewöhnliche Idee - Wohnen in einem historischen Wahrzeichen der Stadt - verbunden mit einer gelungenen Markenbildung, mit diesem Konzept holte sich das Projekt Wasserturm Berlin-Altglienicke einen ersten Preis beim Immobilien-Marketing-Award 2021. Der Startschuss für die renommierte Ausschreibung in diesem Jahr ist gefallen. Mit Vorzeige-Konzepten in Sachen Immobilien-Marketing können sich Makler, Bauträger, Verwalter und Dienstleister wie etwa Werbeagenturen bis zum der 1. Juli bewerben.
Icon mehr…

Thema: BVMB zu den Perspektiven 2022 für den Baumittelstand
Bild
© Photographee.eu - shutterstock.com
"Es ist schon fünf nach zwölf!"

Corona, Materialknappheit, Preisexplosion, Fachkräftemangel - das zu Ende gegangene Jahr 2021 war nicht wirklich erholsam für die mittelständische Bauwirtschaft. Dennoch sieht Martin Steinbrecher, Präsident der Bundesvereinigung Mittelständischer Bauunternehmen (BVMB), insgesamt positive Perspektiven für 2022.
Icon mehr…

Probleme im Untergrund
Bild
© Animaflora - iStock
Wenn der Keller einer Immobilie Anlass zum Rechtsstreit gibt

Kellerräume zählen normalerweise nicht zu den Örtlichkeiten, die von Eigentümern oder Mietern besonders beachtet werden. Hier finden sich Abstell-, Vorrats- und Versorgungsflächen, die oft nur wenige Male im Jahr aufgesucht werden. Trotzdem kann es auch hier gelegentlich Anlass zu einem Rechtsstreit geben. Der Infodienst Recht und Steuern der LBS hat neun Gerichtsurteile gesammelt, die sich mit dieser Materie befassen.
Icon mehr…


Online seit 21. Januar

VPB rät: Bei Abnahmeverlangen mit Fristsetzung durch Unternehmer alle vorher gerügten, weiter bestehenden Mängel erneut fristwahrend rügen
Bild
© VPB
Wer ein Unternehmen mit Bauarbeiten oder Sanierungen beauftragt, muss nach deren Abschluss die Arbeiten abnehmen - wenn sie im Wesentlichen mangelfrei sind. Mit Abnahme (und bei Bauverträgen zusätzlich der Übergabe einer prüfbaren Schlussrechnung) wird dann der Werklohn fällig. Setzt der Unternehmer nach Fertigstellung eine angemessene Frist zur Abnahme der Arbeiten, dann sollte jeder Bauherr spätestens jetzt das Werk auf Mängel untersuchen oder besser noch von einem eigenen Sachverständigen untersuchen lassen. Denn verstreicht diese Frist, ohne dass der Auftraggeber sich meldet, dann fingiert das Gesetz seine Abnahme!
Icon mehr…

Mietrechtstipps für die Wohngemeinschaft
Bild
© iStock/Bet Noire
Eine besonders preisgünstige Wohnform ist die Wohngemeinschaft oder WG. Bei ihr ist jedoch in rechtlicher Hinsicht für Mieter und Vermieter einiges an Besonderheiten zu beachten - etwa bei einem Mieterwechsel.
Icon mehr…


Online seit 20. Januar

Baugenehmigungen für Wohnungen im November 2021: saison- und kalenderbereinigt +2,6 % zum Vormonat
Bild
© photo 5000 - Fotolia.com
Im November 2021 wurde in Deutschland der Bau von 29 020 Wohnungen genehmigt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren das saison- und kalenderbereinigt 2,6 % mehr als im Oktober 2021.
Icon mehr…

Nordrhein-Westfalen: Angehobene Wertgrenzen gehen in die Verlängerung
Bild
© stockpics - Fotolia.com
In Nordrhein-Westfalen wurde der Runderlass des Ministeriums der Finanzen "Beschleunigung von Investitionen durch die Erhöhung vergaberechtlicher Wertgrenzen für die Beschaffung von Leistungen" bis zum 30.06.2022 verlängert. Die angehobenen Wertgrenzen gelten damit bis Ende Juni 2022.
Icon mehr…


Online seit 19. Januar

Saarland: Aktuelle Vergabeerleichterung bei der kommunalen Auftragsvergabe verlängert
Bild
© Marco2811 - Fotolia.com
In seiner Pressemitteilung vom 04. Januar 2022 hat das Ministerium für Inneres, Bauen und Sport die Verlängerung der Vergabeerleichterungen zur Bewältigung der Auswirkungen der Corona-Pandemie bekanntgegeben. Im Saarland gelten seit April 2020 aufgrund der besonderen Herausforderungen während der Corona-Pandemie angehobene Wertgrenzen für freihändige und Direktvergaben. Diese wurden jetzt erneut bis zum 30. Juni 2022 verlängert.
Icon mehr…

Vor dem Kauf eines Altbaus: Auf Holzschädlinge untersuchen lassen
Bild
© N-sky - iStock
Neubauten sind rar und teuer, deshalb wählen immer mehr Kaufinteressenten Bestandsbauten zum Kauf aus. Doch nicht selten haben alte Häuser auch ihre Tücken, warnt der Verband Privater Bauherren (VPB). Vor allem Häuser, die längere Zeit leer gestanden haben, sollten Interessierte vor dem Kauf gründlich von unabhängigen Sachverständigen kontrollieren lassen.
Icon mehr…