Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Beiträge:
OVG Hamburg:
Befreiung für Bauvorhaben in Gebiet mit angespanntem Wohnungsmarkt
Icon IBR-Beitrag
OVG Nordrhein-Westfalen:
Auch Treppenräume bleiben bei der Bemessung der Abstandsfläche außer Betracht
Icon IBR-Beitrag
VG Mainz:
Bestimmtheit der Baugenehmigung: Unbestimmtheit kann nachbarrechtsverletzend sein!
Icon IBR-Beitrag
OVG Niedersachsen:
Rücksichtnahme heißt nicht Überflutungsschutz!
Icon IBR-Beitrag
OVG Nordrhein-Westfalen:
Wann ist die fehlende Erschließung nachbarrechtlich relevant?
Icon IBR-Beitrag
OVG Rheinland-Pfalz:
Erweiterung eines Gewerbegebiets: Zusätzliche Lärmbelastung ist irrelevant!
Icon IBR-Beitrag
OVG Niedersachsen:
Anspruch auf bauaufsichtliches Einschreiten nur bei spürbarer Beeinträchtigung!
Icon IBR 2021, 545
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
OVG Niedersachsen:
BauGB-Vorprüfung ist keine Umweltverträglichkeitsprüfung!
Icon Volltext
OVG Nordrhein-Westfalen:
Vorgesetztes Treppenhaus ist abstandsflächenrechtlich privilegiert!
Icon Volltext
OVG Hamburg:
Befreiung für Bauvorhaben in Gebiet mit angespanntem Wohnungsmarkt
Icon Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten zum Öffentlichen Bau- & Umweltrecht

20 Nachrichten (26318 in Alle Sachgebiete)

Online seit 21. Oktober

Holz-Fertighäuser stehen für niedrigen Energiebedarf
Bild
© Sergey Nazarov - iStock
Um ihren Energiebedarf zu decken, verbraucht die Gesellschaft zu viel klimaschädliches CO2. Diesem Dilemma lösungsorientiert zu begegnen bedeutet, einerseits den Energiebedarf zu senken und andererseits die CO2-intensive Energiegewinnung durch nachhaltige Verfahren zu ersetzen.
Icon mehr…


Online seit 19. Oktober

Betreten verboten: Nutzungsuntersagung bei Wohngebäuden
Bild
© bluedesign - Fotolia.com
In bestimmten Fällen kann die Baubehörde die Nutzung eines Wohnhauses untersagen. Für Eigentümer und Bewohner ist dies eine einschneidende Maßnahme. Nicht immer ist die bauliche Sicherheit betroffen.
Icon mehr…


Online seit 18. Oktober

235.000 neue Wohnungen durch Umnutzung von Büroflächen möglich
Bild
© redaktion93 - Fotolia.com
Planungsrecht und Landesbauordnungen darauf ausrichten

Von Januar bis August 2021 ist die Zahl der Baugenehmigungen gegenüber dem Vorjahreszeitraum weiter angestiegen. Laut dem Statistischen Bundesamt wurden in diesem Zeitraum 5,1 Prozent mehr neue Wohnungen genehmigt als 2020. Die Zahl der genehmigten Einfamilienhäuser stieg noch stärker um 7,2 Prozent an.
Icon mehr…


Online seit 11. Oktober

Ansteigende Energiekosten - Qualifizierte Energieberater betrachten das ganze Gebäude und erarbeiten Sanierungsplan
Bild
© Ingo Bartussek - Fotolia
Deutschland hat gewählt, aber die Bildung einer Regierungskoalition wird sich vermutlich noch etwas hinziehen. Schon jetzt ist aber klar: Vor dem Hintergrund des Klimawandels muss die energetische Sanierung des Gebäudebestands noch verstärkt vorangetrieben und entsprechende Anreize durch die Politik gesetzt werden.
Icon mehr…


Online seit 7. Oktober

Voraussetzungen für eine erfolgreiche Solarpflicht schaffen
Bild
© Junkers
Im Landtag wird heute abschließend die Novelle des Klimaschutzgesetzes beraten. Dazu erklärt der Präsident des Baden-Württembergischen Handwerkstags (BWHT), Rainer Reichhold: "Das Handwerk in Baden-Württemberg ist für die Solarpflicht auf möglichst vielen Dächern. Das war eine unserer Kernforderungen an die neue Landesregierung. Die im Klimaschutzgesetz vorgesehene Erweiterung auf neue Wohngebäude und bei grundlegenden Dachsanierungen begrüßen wir daher. Wir haben aber Sorge, dass ein gutes Landesgesetz durch schlechte Bundesgesetze ausgebremst wird.
Icon mehr…


Online seit 6. Oktober

BVerwG: Klagen gegen den Neubau der S-Bahnlinie S4 (Ost) in Hamburg erfolglos
Bild
© Tommi - iStockphoto.com
Der Planfeststellungsbeschluss des Eisenbahn-Bundesamtes vom 24. August 2020 zum Neubau der Eisenbahnstrecke 1249 Hamburg-Hasselbrook - Ahrensburg-Gartenholz, Bau-km 100,000 bis 103,114 (Planfeststellungsabschnitt 1), ist rechtmäßig. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig heute entschieden.
Icon mehr…


Online seit 29. September

Heizspiegel 2021 zeigt großes Sparpotenzial bei Heizkosten und klimaschädlichen CO2-Emissionen
Bild
© Digitalpress - Fotolia
Im Rahmen der vom Bundesumweltministerium geförderten Online-Klimaschutzberatung "Mein Klimaschutz" wurde heute der Heizspiegel 2021 veröffentlicht. Mit ihm können Mieterinnen und Mieter sowie Eigentümerinnen und Eigentümer ihren Heizenergieverbrauch bewerten. Der diesjährige Heizspiegel verdeutlicht, dass es noch viel ungenutztes Potenzial beim Heizkostensparen gibt. Expertinnen und Experten geben im Heizspiegel Tipps für klimafreundliches, effizientes Heizen. Damit können klimaschädliche CO2-Emissionen verringert und der Geldbeutel geschont werden.
Icon mehr…

Bauarbeiten für den Fehmarnbelt-Tunnel können beginnen
Bild
© verve231 - iStock
Das Schles­wig-Hol­stei­ni­sche Ober­ver­wal­tungs­ge­richt hat den Weg zum Be­ginn ers­ter Bau­ar­bei­ten für die Feste Feh­marn­belt­que­rung frei­ge­macht. In zwei­ter In­stanz eines Eil­ver­fah­rens wurde am 24.09.2021 ent­schie­den, dass die vor­läu­fig ver­füg­te Ein­wei­sung in den Be­sitz von Grund­stü­cken im Be­reich des Fähr­ha­fens Putt­gar­den, die für die Bau­ar­bei­ten be­nö­tigt wer­den, recht­mä­ßig ist und des­halb von den Vor­ha­ben­trä­gern schon voll­zo­gen wer­den darf.
Icon mehr…


Online seit 28. September

Umweltschutz verhindert Baubeginn: Baugenehmigung erlischt
Bild
© Lennartz - Fotolia.com
Drei Baugenehmigungen zur Umnutzung der ehemaligen Lungenklinik Heckeshorn in ein Flüchtlingsheim haben sich durch Zeitablauf erledigt. Das Verwaltungsgericht Berlin hat vier Klagen stattgegeben.
Icon mehr…

NRW: Bauanträge für offene Stellplatzanlagen noch vor 01.01.2022 stellen
Bild
© iStock/maxkabakov
Die Neufassung der Bauordnung in Nordrhein-Westfalen, die am 02. Juli 2021 in Kraft getreten ist, hat in § 8 Abs. 2 eine Verpflichtung zur Errichtung von Solaranlagen über geeigneten offenen Parkplatzflächen angeordnet, wenn diese Stellplätze für Nicht-Wohngebäude neu errichtet werden.
Icon mehr…


Online seit 22. September

Klimaneutralität im Gebäudesektor nur mit massiver Förderausweitung möglich
Bild
© stockcreations - shutterstock.com
Der Gebäudesektor ist das Klimasorgenkind in Deutschland, auf den hierzulande rund 30 Prozent aller Treibhausgas-Emissionen entfallen. Will die Bundesrepublik ihre selbst gesteckten Klimaziele erreichen, muss unter anderem ein Großteil der rund 16 Millionen Ein- und Zweifamilienhäuser bis 2045 energetisch saniert werden. Ein Gutachten im Auftrag des vzbv zeigt nun, welche Kosten damit verbunden sind.
Icon mehr…


Online seit 17. September

BVerwG: Ein Teil der Klagen gegen die S-Bahnstrecke 4 in Hamburg unzulässig
Bild
© Tommi - iStockphoto.com
Ein Teil der Klagen gegen die S-Bahnstrecke 4 in Hamburg ist unzulässig. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig am 16.09.2021 entschieden.
Icon mehr…


Online seit 16. September

Baugenehmigung ist keine umfassende öffentlich-rechtliche Unbedenklichkeitsbescheinigung
Bild
© Fineas - Fotolia.com
Die 12. Kammer hat mit Beschluss vom 14.09.2021 einen Antrag auf vorläufigen Rechtsschutz gegen die von dem Landkreis Nienburg/Weser erteilte Genehmigung zur Errichtung eines Antennenträgers mit Schalteinrichtung abgelehnt.
Icon mehr…


Online seit 6. September

Gesetzliche Neuregelungen September 2021
Bild
© djedzura - iStock
Die 3G-Regel soll einen weiteren Anstieg der Corona-Infektionszahlen verhindern. Mehr Frauen sollen in Führungspositionen gelangen. Nachfahren von NS-Verfolgten können die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten. Diese und weitere Regelungen treten im September in Kraft.
Icon mehr…


Online seit 31. August

Gesetzliche Neuregelungen zum September 2021
Bild
© M. Schuppich - Fotolia.com
Ak­tu­ell gilt noch die 3G-Regel: Sie soll einen wei­te­ren An­stieg der Co­ro­na-In­fek­ti­ons­zah­len ver­hin­dern: Nur Ge­impf­te, Ge­ne­se­ne und Ge­tes­te­te er­hal­ten Zu­tritt zu Ver­an­stal­tun­gen, Kran­ken­häu­sern, Pfle­ge­hei­men und In­nen­gas­tro­no­mie. Au­ßer­dem sol­len mehr Frau­en in Füh­rungs­po­si­tio­nen ge­lan­gen und Nach­fah­ren von NS-Ver­folg­ten kön­nen die deut­sche Staats­bür­ger­schaft leich­ter er­hal­ten. Diese und an­de­re Än­de­run­gen tre­ten laut Bun­des­re­gie­rung im Sep­tem­ber 2021 in Kraft. ...
Icon mehr…


Online seit 19. August

Berliner Wirtschaftsverbände zur Novellierung der Berliner Bauordnung: Bauen in Berlin darf nicht noch teurer und schwieriger werden!
Bild
© Zerbor - Fotolia
Auf seiner morgigen Plenumssitzung befasst sich das Berliner Abgeordnetenhaus unter TOP 18 in erster Lesung mit der Novellierung der Berliner Bauordnung. Bauindustrieverband Ost, BBU Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V., BFW Landesverband Berlin-Brandenburg, Fachgemeinschaft Bau Berlin und Brandenburg e.V., Handwerkskammer Berlin, IHK Berlin und UVB Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg warnen: Sollte die Novellierung so beschlossen werden, wäre das ein weiterer harter Schlag gegen bezahlbaren Neubau in Berlin.
Icon mehr…


Online seit 10. August

Nachhaltigkeit im Bauwesen
Bild
© Parilov - shutterstock.com
Wertstoffkreisläufe bei Fenster & Türen

Im Kampf gegen den Klimawandel ist ein wichtiges Ziel, durch Recycling wertvolle Ressourcen zu schonen - was in der Bau- und Gebäudewirtschaft besonders wichtig ist. Mehr und mehr werden Gebäude zu Rohstoffquellen für zukünftige Baumaterialien. Im Bereich Fenster und Türen können deshalb zukunftsweisend nahezu sämtliche Bestandteile bereits aufbereitet und wiederverwendet werden, berichtet der Verband Fenster + Fassade (VFF).
Icon mehr…


Online seit 4. August

Hausbau so gut wie möglich im Einklang mit der Natur
Bild
© Horst Schmidt - Fotolia
Immer mehr Bauherren übernehmen Verantwortung für das Klima

Das freistehende Einfamilienhaus ist die beliebteste Wohnform der Deutschen. Laut Wohntraumstudie 2021 des Baufinanzierungsvermittlers interhyp möchten rund zwei Drittel der Menschen gerne solch einen Wohnsitz ihr Eigen nennen - und zwar am liebsten auf dem Land oder in urbanen Randgebieten. Bemerkenswert: Die Zahl derer, die von einem solchen Haus mit Garten für sich und ihre Familie träumen, nimmt trotz jüngster Diskussionen um Flächenverbrauch und Zersiedelung weiter zu. Der Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) sieht darin eine große Chance für nachhaltige Bauvorhaben im Einklang mit dem Natur- und Artenschutz.
Icon mehr…


Online seit 29. Juli

VPB: Vor dem Dachausbau zum Bauamt
Bild
© ronstik -shutterstock.com
Baugrund ist knapp, freie Wohnungen sind Mangelware. Deshalb entschließen sich immer öfter junge Familien, zu den Eltern zu ziehen. Das bislang nur als Abstellraum genutzte Dachgeschoss lässt sich eventuell zur abgeschlossenen Wohnung ausbauen und vielleicht sogar von außen separat erschließen. Vor der Planung sollte allerdings immer erst der Gang zum Bauamt stehen, empfiehlt der Verband Privater Bauherren (VPB).
Icon mehr…


Online seit 28. Juli

Gesetzliche Neuregelungen in Juli und August
Bild
© M. Schuppich - Fotolia.com
Familien mit geringem Einkommen erhalten im August einen Kinderfreizeitbonus. Die Corona-Einreiseverordnung wird verlängert und außerdem gibt es Änderungen für die Künstlersozialversicherung, den Verfassungsschutz, beim Ausländerzentralregister und im Energiebereich. Die gesetzlichen Neuregelungen im Überblick.
Icon mehr…