Schließen Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.

Treffervorschau

Treffer Pfeil
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
[Hilfe]

Bei Eingabe mehrerer Suchbegriffe, getrennt durch Leerzeichen, werden Texte gefunden, in denen alle Suchbegriffe vorkommen.

Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.

Sie können den Platzhalter * einsetzen: "pauschal*" findet z.B. auch "Pauschalhonorar".

Bei Eingabe eines Aktenzeichens wird automatisch nach der zugehörigen Entscheidung und weiteren Texten, in denen diese zitiert wird, gesucht, bei Eingabe eines Datums nach allen Entscheidungen mit diesem Verkündungsdatum.

Oder-Suche: geben Sie zwischen mehreren Suchbegriffen ODER ein (großgeschrieben), um Dokumente zu finden, in denen mindestens einer der Begriffe vorgekommt.

Phrasensuche: genaue Wortfolgen können Sie mittels Anführungszeichen (") suchen.

Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen
Bauvorhaben ist "Herzenssache": Kein Schadensersatz trotz höherer Kosten!
OLG Schleswig, 15.01.2021 - 1 U 66/20
Dokument öffnen Volltext
Zahlungsverzug ist ein Kündigungsgrund!
OLG Schleswig, 18.03.2022 - 8 U 24/21
Dokument öffnen Volltext
Muss ein Planer (ungefragt) auf sein Vorstrafenregister hinweisen?
KG, 13.01.2023 - 21 U 50/22
Dokument öffnen Volltext
Nicht plausibles Leistungsversprechen ist zu überprüfen!
OLG Schleswig, 06.07.2022 - 54 Verg 4/22
Dokument öffnen Volltext
Exposé ist der Tod der Mietpreisbremse!
AG Kreuzberg, 26.04.2022 - 11 C 191/21
Dokument öffnen Volltext
Keine hohen Anforderungen an „billigenden Prüfvermerk“!
VK Bund, 07.12.2022 - VK 1-95/22
Dokument öffnen Volltext

Neueste Leseranmerkungen
OLG Koblenz:
Höchstgrenze einer Rahmenvereinbarung wegen Kündigungsrecht nicht wirksam?
Dokument öffnen VPR-Beitrag
Nicht zu fassen! Oder doch?
Dokument öffnen Blog-Eintrag
BGH:
Nachholung einer Glaubhaftmachung: Drei Wochen sind nicht unverzüglich!
Dokument öffnen IMR 2023, 83
OLG Braunschweig:
"Vorübergehende technische Unmöglichkeit" ist unverzüglich glaubhaft zu machen!
Dokument öffnen IBR 2023, 47
OLG Koblenz:
Mängelansprüche: Voraussetzungen für jeden Mangel gesondert zu prüfen
Dokument öffnen IBR-Beitrag
OLG Hamm:
Kautionsversicherung ist keine selbstschuldnerische Bürgschaft!
Dokument öffnen IMR-Beitrag
Neueste Beiträge:
OLG Naumburg:
Haftung eines Planers bei der Mitwirkung an Vergabeverfahren
Dokument öffnen VPR-Beitrag
VK Berlin:
Wer sein Angebot nicht aktualisiert, riskiert den Ausschluss!
Dokument öffnen VPR-Beitrag
VK Rheinland:
Nicht erfüllbare (abfallrechtliche) Anforderung ist vergaberechtswidrig!
Dokument öffnen VPR-Beitrag
VK Bund:
Mündliche Preisaufklärung ist umfassend zu dokumentieren!
Dokument öffnen VPR-Beitrag
OLG Koblenz:
Höchstgrenze einer Rahmenvereinbarung wegen Kündigungsrecht nicht wirksam?
Dokument öffnen VPR-Beitrag
KG:
Freiwillige EU-Bekanntmachung: Konsequenzen für die Kostentragung im Nachprüfungsverfahren?
Dokument öffnen VPR-Beitrag
VK Rheinland:
Keine Bindefristverlängerung bis zum Sankt-Nimmerleinstag!
Dokument öffnen VPR-Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
VK Bund:
Keine hohen Anforderungen an „billigenden Prüfvermerk“!
Dokument öffnen Volltext
OLG Schleswig:
Nicht plausibles Leistungsversprechen ist zu überprüfen!
Dokument öffnen Volltext
OLG Bremen:
Unzweckmäßige Vorgaben rechtfertigen keine Änderung der Vergabeunterlagen!
Dokument öffnen Volltext
VK Bund:
Mündliche Preisaufklärung ist umfassend zu dokumentieren!
Dokument öffnen Volltext
VK Bund:
Preisanpassungsklausel ist kein Muss!
Dokument öffnen Volltext
VK Bund:
Zuschlagskriterien können nachträglich präzisiert werden!
Dokument öffnen Volltext
OLG Koblenz:
Was ist ein „Gesamtprojektleiter“?
Dokument öffnen Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten zum Vergaberecht

20 Nachrichten - (27396 in Alle Sachgebiete)

Online seit 27. Januar

Modernisierung des Vergaberechts: Ideen gesucht
Bild
© Robert Kneschke - shutterstock
Ein bisschen klingt die Zielstellung der Bundesregierung für die Transformation des Vergaberechts nach eierlegender Wollmilchsau: Die öffentliche Beschaffung soll wirtschaftlich, sozial, ökologisch und innovativ sein, dabei schnell, rechtssicher und verbindlich. Sie soll Mindestquoten für klimafreundliche Produkte erfüllen und keine neuen Zugangshürden für den Mittelstand schaffen.
Dokument öffnen mehr…


Online seit 25. Januar

Sachsen-Anhalt: Neue Auftragswerteverordnung
Bild
© Robert Kneschke - shutterstock
In Sachsen-Anhalt gilt seit dem 2. Januar 2023 die "Verordnung über die Auftragswerte nach der Unterschwellenvergabeordnung und der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen Teil A - Ausgabe 2019 - (Auftragswerteverordnung - AwVO)" vom 16. Dezember 2022.
Dokument öffnen mehr…


Online seit 23. Januar

Datenbank Amtliches Verzeichnis wieder in Betrieb genommen
Bild
© Marco2811 - Fotolia.com
Aufgrund einer Cyber-Attacke auf die IHK-Organisation im August 2022 wurden die IT-Systeme, u.a. auch das Amtliche Verzeichnis präqualifizierter Unternehmen aus dem Liefer- und Dienstleistungsbereich (AVPQ), vorsorglich vom Internet getrennt. Inzwischen wurde das AVPQ wieder in Betrieb genommen. Online-Anträge können wieder gestellt und auch die Recherche-Funktion kann wieder genutzt werden.
(Quelle: ABST SH)


Online seit 18. Januar

Sächsisches Vergabegesetz muss praktikabel bleiben
Bild
© Robert Kneschke - shutterstock
Der Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr des Sächsischen Landtages führte in seiner Sitzung am 17.01.2023 eine Anhörung zum Gesetzesentwurf der Fraktion DIE LINKE. zur Weiterentwicklung des Vergaberechts im Freistaat Sachsen durch. Der Bauindustrieverband Ost e. V. (BIVO) war als Experte geladen und warnte vor dem Einbringen neuer bürokratischer Hürden:
Dokument öffnen mehr…


Online seit 9. Januar

Niedersachsen will Vergabegesetz novellieren
Bild
© Robert Kneschke - shutterstock
Die rot-grüne Landesregierung in Niedersachsen ist seit November im Amt. Sie hat sich einige Grundsätze in den Koalitionsvertrag geschrieben, die die öffentliche Vergabepraxis betreffen. Ziel der neuen rot-grünen Landesregierung in Niedersachsen ist es, die öffentlichen Vergabeverfahren "einfacher, professioneller, digitaler, nachhaltiger und zügiger" zu organisieren.
Dokument öffnen mehr…


Online seit 6. Januar

Heilige Drei Könige
Bild
Liebe Nutzer von ibr-online,

heute am 06.01.2023 werden in Baden-Württemberg die Heiligen Drei Könige als staatlicher Feiertag gefeiert. Daher können wir Sie nicht wie gewohnt mit aktuellen Meldungen versorgen. Am Montag sind wir dann wieder wie gewohnt für Sie da.

Viele Grüße,

Ihre Redaktion ibr-online


Online seit 5. Januar

Öffentliche Auftragsvergabe an marktüblichen Kriterien ausrichten
Bild
© Marco2811 - Fotolia.com
Der Mittelstand in Deutschland spricht sich deutlich gegen die Überlegungen der Bundesregierung aus, öffentliche Aufträge ausschließlich an tarifgebundene Unternehmen zu vergeben. "Eine solche Regelung würde in Folge den Ausschluss des überwiegend nicht tarifgebundenen Mittelstands von Aufträgen der öffentlichen Hand bedeuten. Maßgeblich wird so die Wettbewerbsfähigkeit vieler Millionen Betriebe eingeschränkt", kritisiert Hagen Wolfstetter, Vorsitzender der Kommission Arbeit und Soziales des Bundesverbandes Der Mittelstand. BVMW.
Dokument öffnen mehr…


Online seit 31. Dezember 2022

ibr-online wünscht ein gutes neues Jahr!
Bild
© bis 8 morgens - Fotolia

Wir wünschen allen Leserinnen und Lesern von ibr-online ein gutes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2022.

Wir dürfen uns bei Ihnen allen für Ihre Treue, für Ihr Interesse an unserer Arbeit und für zahlreiche Anregungen bedanken und hoffen, Sie auch im neuen Jahr wieder als Nutzer unseres Angebots begrüßen zu können.

Ihr ibr-online-Team


Online seit 24. Dezember 2022

Frohe Weihnacht!
Bild
© chaosdesign - Fotolia.com
Alle Mitarbeiter des id Verlags wünschen Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest.


Online seit 21. Dezember 2022

Erlass des BWSB zu Lieferengpässen und Preissteigerungen verlängert
Bild
© Eisenhans - Fotolia.com
Die Sonderregelungen des Erlasses BW I 7-70437/9#4 des Bundesministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen zu Lieferengpässen und Preissteigerungen wichtiger Baumaterialien als Folge des Ukraine-Kriegs wurden mit Datum vom 06.12.2022 bis zum 30. Juni 2023 verlängert.
Dokument öffnen mehr…


Online seit 7. Dezember 2022

Neues Vergabegesetz für Sachsen-Anhalt
Bild
© Robert Kneschke - shutterstock
Das neue Tariftreue- und Vergabegesetz von Sachsen-Anhalt (TVergG LSA) kann in Kraft treten. Der Landtag beschloss am 18.11.2022 mit den Stimmen der Regierungskoalition aus CDU, SPD und FDP unter anderem, dass Unternehmen, die öffentliche Aufträge ausführen wollen, ihre Beschäftigten nach Tarif bezahlen müssen. Sind keine Tarifverträge vorhanden, bemisst sich der Vergabemindestlohn an der niedrigsten Entgeltgruppe und der niedrigsten Entgeltstufe des aktuellen Tarifvertrages der Länder (Ost).
Dokument öffnen mehr…


Online seit 2. Dezember 2022

Vergabegesetz: Baukostensenkung durch Novellierung
Bild
© Kati Molin - Fotolia
Zur gestrigen Thematisierung des Berliner Ausschreibungs- und Vergabegesetzes (BerlAVG) im Abgeordnetenhaus von Berlin erklärt Dr. Robert Momberg, Hauptgeschäftsführer des Bauindustrieverbandes Ost e. V. (BIVO):
Dokument öffnen mehr…


Online seit 1. Dezember 2022

EU und Neuseeland: Besserer Zugang zum öffentlichen Auftragswesen
Bild
© DOC RABE Media - Fotolia.com
Im Sommer haben die EU und Neuseeland die Verhandlungen für ein Handelsabkommen abgeschlossen. Damit stehen die Grundsätze der Übereinkunft fest. Einer davon: Für europäische Unternehmen sollen sich auch bei öffentlichen Aufträgen in Neuseeland die Bedingungen verbessern.
Dokument öffnen mehr…


Online seit 23. November 2022

BDI-Stellungnahme "Beschleunigung von Vergabeverfahren"
Bild
© Robert Kneschke - shutterstock
Mit dem LNG-Beschleunigungsgesetz (LNGG) und dem Bundeswehrbeschaffungsbeschleunigungsgesetz (BwBBG) sind jüngst zwei Gesetze in Kraft getreten, die Abweichungen vom allgemeinen Vergaberecht und dem vergaberechtlichen Rechtsschutz vorsehen.
Dokument öffnen mehr…


Online seit 22. November 2022

Erste Auswertung der Vergabestatistik
Bild
© gunnar3000 - Fotolia.com
Erstmals seit Einführung der bundesweiten Vergabestatistik gibt es eine Auswertung für die Monate Januar bis Juni 2021. Demnach hat die öffentliche Hand in diesem Zeitraum 86.978 Aufträge und Konzessionen mit einem Auftragsvolumen von 52,8 Milliarden Euro gemeldet.
Dokument öffnen mehr…


Online seit 21. November 2022

Vergabegesetz Sachsen-Anhalt: Der große Wurf bleibt aus
Bild
© Robert Kneschke - shutterstock
Der Hauptgeschäftsführer des Bauindustrieverbandes Ost e. V. (BIVO), Dr. Robert Momberg, äußert sich zur Verabschiedung des Tariftreue- und Vergabegesetzes im Landtag von Sachsen-Anhalt:
Dokument öffnen mehr…


Online seit 17. November 2022

Nicht nur Geschäftsgeheimnisse müssen geschützt werden
Bild
© FrankHH - shutterstock.com
Das Unionsrecht steht nationalen Rechtsvorschriften entgegen, die die Publizität aller von den Bietern übermittelten Informationen mit Ausnahme allein der Geschäftsgeheimnisse vorschreiben, da diese Rechtsvorschriften den öffentlichen Auftraggeber daran hindern können, bestimmte Angaben, die zwar keine Geschäftsgeheimnisse sind, aber unzugänglich bleiben müssen, nicht offenzulegen.
Dokument öffnen mehr…


Online seit 16. November 2022

Bußgelder wegen Kartellabsprachen bei Vergabe Technischer Gebäudeausrüstung
Bild
© shoot4u - Fotolia.com
Der 2. Kartellsenat des Oberlandesgerichts Düsseldorf hat gegen die Kraftanlagen Energies & Services GmbH (vormals Kraftanlagen München GmbH) wegen einer vorsätzlichen Kartellordnungswidrigkeit in zwei Fällen Geldbußen in Höhe von zusammen 21 Millionen Euro verhängt, sie von dem Vorwurf einer weiteren Tat freigesprochen und das Verfahren im Übrigen eingestellt. Die Vorsitzende Richterin am Oberlandesgericht Dr. Christine Maimann verkündete am 11. November 2022 am 22. Verhandlungstag das Urteil (Az.: V-2 Kart 2/22 (OWi)).
Dokument öffnen mehr…


Online seit 14. November 2022

Gaskrisen-Vergabeerlass MV
Bild
© stockpics - Fotolia.com
In Mecklenburg-Vorpommern hat das Ministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Tourismus und Arbeit im Oktober 2022 eine Verwaltungsvorschrift über die Vergabe öffentlicher Aufträge angesichts der angespannten Gasversorgungslage bekanntgegeben. Die neuen Regelungen beziehen sich auf öffentliche Aufträge unterhalb der EU-Schwellenwerte. Sie gelten ebenso für Zuwendungsempfänger nach den §§ 23 und 44 der Landeshaushaltsordnung Mecklenburg-Vorpommern.
Dokument öffnen mehr…


Online seit 10. November 2022

Falsch kalkulierter Preis ist nicht der geforderte Preis!
Bild
Bundesgerichtshof
© BGH
Versteht der Bieter die Vorgaben des Leistungsverzeichnisses falsch und gibt daher den deutlich höheren Preis einer Leistung an, die nach dem Leistungsverzeichnis gar nicht zu erbringen ist, enthält sein Angebot nicht den geforderten Preis, so dass es gem. § 13 Abs. 1 Nr. 3, § 16 Abs. 1 Nr. 3 VOB/A 2016 auszuschließen ist. Das hat der Bundesgerichtshof in seinem heute veröffentlichten Urteil vom 13.09.2022 entschieden.