Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Beitragssuche


Sortierung nach:
Zeichenerklärung
 R 
Rechtsprechung
 K 
Kurzaufsatz
 L 
Langaufsatz
 S 
Sachverständigenbericht
 Z 
Zeitschriftenschau
 I 
Interview
Siehe auch
Werkstatt-Beiträge

Weitere Ausgaben

Online-Beiträge
Alle Beiträge 2019
Zitiervorschlag
EuGH, VPR 2013, 98

VPR 01/2019 - Inhaltsverzeichnis (aktuelles Heft)


Übersicht nach Sachgebieten:

Bau & Immobilien Dienstleistungen Gesundheit Grundlagen IT Nachprüfungsverfahren Verkehr Waren/Güter


Grundlagen

1
Auftraggeber muss unterlegenem Bieter keine vergleichende Analyse übermitteln!
EuGH, Urteil vom 03.05.2018 - Rs. C-376/16
(Tobias Schneider)
 Beitrag

2
Selbstreinigung setzt aktive Zusammenarbeit voraus!
EuGH, Urteil vom 24.10.2018 - Rs. C-124/17
(Jarl-Hendrik Kues)
 Beitrag

3
Weitere Voraussetzungen einer wirksamen Selbstreinigung?
OLG Düsseldorf, Beschluss vom 18.04.2018 - Verg 28/17
(Rainer Noch)
 Beitrag

4
Was sind Referenzen über "vergleichbare Leistungen"?
OLG München, Beschluss vom 27.07.2018 - Verg 2/18
(Martin Büdenbender)
 Beitrag

5
Nicht rechtzeitig gekündigt: Kein Ausschluss wegen Schlechterfüllung!
VK Brandenburg, Beschluss vom 17.07.2018 - VK 11/18
(Tanja Turner)
 Beitrag

6
Wer Preise abspricht, muss 15% Vertragsstrafe zahlen!
LG Stuttgart, Urteil vom 19.07.2018 - 30 O 33/17
(Reinhard Höß)
 Beitrag

7
Müssen (EU-)Fördermittel bei Vergabeverstoß zurückgefordert werden?
VG Magdeburg, Urteil vom 19.09.2017 - 3 A 180/16
(Martin Jansen)
 Beitrag


Bau & Immobilien

8
Durchschnittlich heißt durchschnittlich und Umsatzzahlen sind unternehmensbezogen!
OLG München, Beschluss vom 21.09.2018 - Verg 4/18
(Henning Bode)
 Beitrag

9
Auftraggeber dürfen ihre fehlerhaften Mengenansätze nicht in den Angeboten korrigieren!
VK Sachsen-Anhalt, Beschluss vom 25.09.2018 - 3 VK LSA 58/18
(Martin Büdenbender)
 Beitrag

10
Rohrsystem ist kein Absturzsystem!
VK Sachsen-Anhalt, Beschluss vom 12.07.2018 - 3 VK LSA 37/18
(Michael Wiesner)
 Beitrag

11
Schwarz ist nicht hellgrau!
VK Bund, Beschluss vom 08.10.2018 - VK 2-84/18
(Mathias Finke)
 Beitrag

12
Können fehlende Fabrikatsangaben nachgefordert werden?
VK Sachsen-Anhalt, Beschluss vom 14.09.2018 - 3 VK LSA 56/18
(Henning Bode)
 Beitrag

13
Fehlende Nachunternehmerangaben können nicht nachgeholt werden!
VK Sachsen-Anhalt, Beschluss vom 07.08.2018 - 3 VK LSA 46/18
(Kerstin Irl)
 Beitrag

14
Präqualifikation gewählt: Kein Nachfordern auftragsspezifischer Eignungsnachweise!
VK Sachsen-Anhalt, Beschluss vom 05.09.2018 - 3 VK LSA 52/18
(Kai-Uwe Schneevogl)
 Beitrag

15
Wie kann nachgewiesen werden, dass im Auftragsfall qualifiziertes Personal vorhanden ist?
VK Bund, Beschluss vom 27.08.2018 - VK 2-72/18
(Julia Zerwell)
 Beitrag

16
Wie ist die (Un-)Angemessenheit des Angebotspreises zu prüfen?
VK Sachsen-Anhalt, Beschluss vom 25.09.2018 - 3 VK LSA 53/18
(Vanessa Werner)
 Beitrag

17
Schlechte Erfahrungen als Ausschlussgrund: Nur mit dokumentierter Begründung!
VK Sachsen-Anhalt, Beschluss vom 14.08.2018 - 3 VK LSA 48/18
(Alexander Kus)
 Beitrag


Dienstleistungen

18
Auftraggeber- oder Bieterseite? Berater muss sich entscheiden!
OLG Karlsruhe, Beschluss vom 30.10.2018 - 15 Verg 6/18
(Ingo Wittchen)
 Beitrag

19
Sind die vollständigen Vergabeunterlagen mit der Bekanntmachung zu veröffentlichen?
OLG Düsseldorf, Beschluss vom 17.10.2018 - Verg 26/18
(Tobias Schneider)
 Beitrag

20
Nicht mehr "aktuelles" Führungszeugnis kann nachgefordert werden!
OLG München, Beschluss vom 27.07.2018 - Verg 2/18
(Martin Büdenbender)
 Beitrag

21
Konzeptionelle oder innovative Leistungen dürfen funktional beschrieben werden!
VK Sachsen, Beschluss vom 29.08.2018 - 1/SVK/027-18
(Markus Lindner)
 Beitrag

22
Auftraggeber kann Angebotsfrist verlängern!
VK Bund, Beschluss vom 15.10.2018 - VK 1-89/18
(Martin Büdenbender)
 Beitrag

23
Angebotswertung muss nachvollziehbar sein!
VK Sachsen-Anhalt, Beschluss vom 15.03.2018 - 3 VK LSA 08/18
(Bastian Gierling)
 Beitrag

24
Auch ein unauskömmliches Angebot kann bezuschlagt werden!
VK Nordbayern, Beschluss vom 11.07.2018 - RMF-SG21-3194-03-15
(Dominik R. Lück)
 Beitrag

25
Technische Änderungen vorbehalten: Angebot ist auszuschließen!
VK Sachsen-Anhalt, Beschluss vom 14.11.2018 - 3 VK LSA 63/18
(Marcus Hödl)
 Beitrag


Waren/Güter

26
Dürfen zwei Hauptangebote abgegeben werden?
VK Sachsen, Beschluss vom 24.01.2018 - 1/SVK/034-17
(Beatrice Fabry)
 Beitrag


IT

27
Wann kann sich der Auftraggeber auf ein bestimmtes Produkt festlegen?
VK Bund, Beschluss vom 09.11.2018 - VK 2-98/18
(Matthias Goede)
 Beitrag


Gesundheit

30
Angebotsöffnung kann doch "outgesourct" werden!
VK Lüneburg, Beschluss vom 08.05.2018 - VgK-10/2018
(Alexander Kus)
 Beitrag


Verkehr

31
Fahrradverleih ist keine Sektorentätigkeit!
VK Nordbayern, Beschluss vom 26.07.2018 - RMF-SG21-3194-3-19
(Antje Boldt)
 Beitrag

33
Fehler in der Auftragsbekanntmachung löst die 30-Tage-Frist nicht aus!
VK Nordbayern, Beschluss vom 26.07.2018 - RMF-SG21-3194-3-19
(Antje Boldt)
 Beitrag


Nachprüfungsverfahren

34
Aufschiebende Wirkung ist auch nach zwei Wochen wiederherstellbar!
OLG Düsseldorf, Beschluss vom 26.09.2018 - Verg 50/18
(Hermann Summa)
 Beitrag

35
Primärrechtsschutz gegen unterschwellige Konzessionsvergaben?
OVG Niedersachsen, Beschluss vom 29.10.2018 - 10 ME 363/18
(Matthias Krist)
 Beitrag

36
Übereinstimmende Erledigungserklärung: Wer muss die Kosten tragen?
OLG Düsseldorf, Beschluss vom 13.09.2018 - Verg 35/17
(Ulf Christiani; Susanne C. Monsig)
 Beitrag

37
Keine eigene "Vergabestelle": Auftraggeber kann spezialisierte Kanzlei beauftragen!
VK Hessen, Beschluss vom 22.02.2018 - 69d-VK-2-4/2018
(Jan Erik Jasper)
 Beitrag

38
Vergabeverstöße im Teilnahmewettbewerb sind vor Ablauf der Bewerbungsfrist zu rügen!
VK Lüneburg, Beschluss vom 30.10.2018 - VgK-41/2018
(Jan-Eric Smolarek)
 Beitrag

39
Zu spät gerügte Rechtsverstöße sind nicht überprüfbar!
VK Sachsen, Beschluss vom 04.04.2018 - 1/SVK/004-18
(Karl Karbe)
 Beitrag

40
2,3 Geschäftsgebühr auch ohne mündliche Verhandlung!
AG Hamburg-Harburg, Urteil vom 01.06.2018 - 645 C 56/17
(Nicole Glaser)
 Beitrag