Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Beiträge:
OLG Rostock:
"Pfusch am Bau" ist kein Befangenheitsgrund!
Icon IBR-Beitrag
OLG München:
Unfähigkeit ist kein Befangenheitsgrund!
Icon IBR-Beitrag
OVG Schleswig-Holstein:
Kostenüberschreitung von nur 5% löst keine Hinweispflicht aus!
Icon IBR-Beitrag
OLG Nürnberg:
Wer einem anderen einen Gefallen tun will, muss diesen darüber aufklären!
Icon IBR-Beitrag
Schwimmende Fliesenbeläge im Schwimmbecken: Alkalische Hydrolyse
Icon IBR 2020, 445
OLG Dresden:
Überschreitung des Gutachtenauftrags allein macht (noch) nicht befangen!
Icon IBR 2020, 493
BGH:
Vergleich basiert auf unrichtigem Gutachten: Gerichtsgutachter haftet!
Icon IBR 2020, 492
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
OLG Rostock:
„Pfusch am Bau“ ist kein Befangenheitsgrund!
Icon Volltext
OLG München:
Fachliche Fehler sind kein Befangenheitsgrund!
Icon Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten zum Sachverständigenrecht

20 Nachrichten (25363 in Alle Sachgebiete)

Online seit 7. September

Kommission startet Konsultation zur Bauprodukte-Verordnung
Bild
© Ingo Bartussek - Fotolia.com
Die Europäische Kommission hat am 04.09.2020 eine öffentliche Konsultation zur Bauprodukte-Verordnung eingeleitet. Deren Überarbeitung hatte sie im Rahmen des Europäischen Grünen Deals und im Aktionsplan zur Kreislaufwirtschaft angekündigt. Die Konsultation ist bis 25. Dezember offen. Bauprodukte sind Stoffe, Teile und Anlagen, die dauerhaft in Gebäuden eingebaut sind, zum Beispiel Sicherheitsgläser oder Fertighäuser.
Icon mehr…


Online seit 30. Juli

55. Frankfurter Bausachverständigentag: Feuchteschäden - vermeiden, erkennen und sanieren
Bild
Am 2. Oktober 2020 findet der Frankfurter Bausachverständigentag erstmals als Online-Event statt. Im Fokus stehen in diesem Jahr Feuchteschäden. Ein immer wieder auftretendes Thema für Bauausführende, Bausachverständige und Planende sind Feuchteschäden in Gebäuden. Aktuelle Auswertungen von Haftpflichtschäden zeigen, dass sie die zweithäufigste festgestellte Schadenart sind. Doch nicht nur das, denn in den letzten Jahren hat die Zahl an Wasser- und Feuchteschäden sogar noch zugenommen.
Icon mehr…


Online seit 11. Juni

Fronleichnam
Bild
© a_korn - Fotolia
Liebe Nutzer von ibr-online,

heute am 11.06.2020 wird in Baden-Württemberg Fronleichnam als staatlicher Feiertag gefeiert. Daher können wir Sie nicht wie gewohnt mit aktuellen Meldungen versorgen. Morgen sind wir dann wieder wie gewohnt für Sie da.

Viele Grüße,

Ihre Redaktion ibr-online


Online seit 9. Juni

Planung für die Sachverständigentage 2020 laufen trotz Corona
Bild
© kasto80 - iStock
Tagung mit Ausstellung soll in gewohnter Form im November stattfinden

Ein attraktives Programm für die 22. Sachverständigentage stellt derzeit der Fachverband Fliesen und Naturstein im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes zusammen. Aufgrund des Coronaviruses ist derzeit nicht klar, ob oder wie die Veranstaltung durchgeführt werden kann. "Lassen Sie den Termin bitte in Ihrem Kalender stehen!", so hieß es wörtlich in einer Terminankündigung an die ehemaligen Teilnehmer und Teilnehmerinnen sowie Aussteller der Sachverständigentage.
Icon mehr…


Online seit 5. Juni

Expertenumfrage zu Auswirkungen von Covid-19 auf die Immobilien-Märkte
Bild
© Kado - iStock
Zwei Drittel der Befragten erwarten mittlere bis starke Auswirkungen auf den Immobilienmarkt im Allgemeinen

Seit drei Monaten hält die Corona-Krise die Welt im Schwitzkasten. Niedrige Reproduktionszahlen geben Hoffnung - Restriktionen werden langsam zurückgefahren. Doch wie wird die Welt nach der Pandemie aussehen? Oder konkreter: Wie stark werden die Auswirkungen auf die Immobilienwelt in Deutschland wohl ausfallen? Welche Segmente werden besonders leiden, welche kommen gut durch die Krise? Dazu hat die Value AG - Full-Service-Anbieter für die finanzwirtschaftliche Immobilienbewertung - Ende Mai eine bundesweite Kundenumfrage durchgeführt.
Icon mehr…


Online seit Mai

VPB: Feuchteschäden schnell beseitigen lassen
Bild
© VPB
Feuchtigkeits- und Wasserschäden beginnen meist klein, können aber in kurzer Zeit erhebliche Ausmaße annehmen. Unternehmen Hauseigentümer nichts dagegen, lässt der Schimmel meist nicht lange auf sich warten. Der Verband Privater Bauherren (VPB) rät deshalb dazu, die Ursache von Feuchteschäden immer zügig abklären zu lassen, auch, wenn die feuchte Stelle zwischendurch wieder abtrocknet.
Icon mehr…


Online seit April

VHV-Bauschadenbericht Hochbau 2019/20
Bild
© VPB
Der Baugewerbeverband Schleswig-Holstein empfiehlt den nachfolgenden Bericht insbesondere für unsere Baubetriebe. Denn er weist detailliert Mängel und mögliche Ursachen aus, die für die betriebliche Praxis richtungsweisend sein können, um Optimierungen vorzunehmen.
Icon mehr…


Online seit März

"Energieberatung für Wohngebäude attraktiv vermitteln"
Bild
© Ingo Bartussek - Fotolia
DEN unterstützt Wüstenrot-Kampagne zur energetischen Gebäudesanierung

Klimaschutz, Wirtschaftlichkeit, Wohlbefinden - diese Ziele stehen im Fokus der neuen Kampagne zur energetischen Gebäudesanierung des Baufinanzierers Wüstenrot. Das Deutsche Energieberater-Netzwerk DEN e.V. unterstützt Wüstenrot dabei fachlich. "Nach wie vor gibt es viel zu wenige Sanierungen und Modernisierungen im Gebäudebereich", sagt der DEN-Vorsitzende, Dipl.-Ing Hermann Dannecker. "Damit werden wir in Deutschland die schlummernden Potenziale für den Klimaschutz nicht nutzen und unsere Klimaziele verfehlen. Wir müssen endlich etwas tun!"
Icon mehr…


Online seit Februar

bautec 2020 - Digital. Nachhaltig. Bauen.
Bild
© Bautec
bautec geht mit breitem Themenspektrum an den Start

Digitalisierung, Globalisierung, Vernetzung, Mobilität und zunehmende Komplexität - die Bauwirtschaft durchlebt derzeit einen tiefgreifenden Umbruch. Hinzu kommt die Verknappung von Wohnraum insbesondere in Ballungszentren sowie die Herausforderungen und Aufgaben, die der Klimawandel mit sich bringt. Die 19. bautec, die vom 18. bis 21. Februar in Berlin stattfindet, bietet Bauwirtschaft und Branchenakteuren eine Plattform, um sich auszutauschen, Lösungsansätze zu diskutieren und sich zu vernetzen.
Icon mehr…


Online seit Januar

Auf den neuesten Stand gebracht: Fachregel 01 "Außenwandbekleidungen aus Holz"
Bild
© Robert Cocquyt - Fotolia.com
Fachregel 01 von 2006 musste aufgrund normativer Änderungen überarbeitet werden

Die Fachregel 01 "Außenwandbekleidungen aus Holz" (FR 01) des Zimmererhandwerks wurde komplett überarbeitet und aktualisiert und wird am 29. Januar 2020 veröffentlicht. Sie gibt den aktuellen Stand der allgemein anerkannten Regeln der Technik wieder und stellt eine Zusammenfassung von Erkenntnissen dar, deren Einhaltung eine einwandfreie technische Leistung sicherstellt. Mit der überarbeiteten Fachregel 01 "Außenwandbekleidungen aus Holz" steht Ausführenden und Planern ein wichtiger Leitfaden für eine sachgemäße Planung und Ausführung üblicher Regelfälle zur Verfügung.
Icon mehr…

Heilige Drei Könige
Bild
Liebe Nutzer von ibr-online,

heute am 06.01.2015 werden in Baden-Württemberg die Heiligen Drei Könige als staatlicher Feiertag gefeiert. Daher können wir Sie nicht wie gewohnt mit aktuellen Meldungen versorgen. Am Mittwoch sind wir dann wieder wie gewohnt für Sie da.

Viele Grüße,

Ihre Redaktion ibr-online


Online seit 2019

ibr-online wünscht ein gutes neues Jahr!
Bild
© bis 8 morgens - Fotolia

Wir wünschen allen Leserinnen und Lesern von ibr-online ein gutes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2020.

Ihr ibr-online-Team

Frohe Weihnacht!
Bild
© chaosdesign - Fotolia.com
Alle Mitarbeiter des id Verlags wünschen Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest.

Jahresende: Verjährungsfristen beachten!
Bild
© a_korn - Fotolia
Zum Jahreswechsel verjähren viele Rechtsansprüche. So verjähren Ansprüche auf Zahlung aus Kauf- oder Werkverträgen aus dem Jahr 2016. Verbraucher sollten genau prüfen, welche Verjährungsfristen ablaufen.
Icon mehr…

Brandschutz für Gebäude
Bild
© Claudia Otte - Fotolia
Ein Brandschutzplan stellt die zeichnerische Umsetzung der Brandschutzanforderungen dar. Brandschutzpläne entwickeln sich vom ersten Entwurf über das Bauantragsverfahren bis zur Übergabe des Gebäudes und in der späteren Nutzung weiter. Die Gestaltung der Pläne ist derzeit noch sehr von Autoren und Vorgaben einzelner Bauherren oder Behörden abhängig. Die neue Richtlinie VDI 3819 Blatt 4 schlägt daher einen Standard vor, der die Gestaltung der Pläne vereinheitlicht und die Lesbarkeit sicherstellt.
Icon mehr…

Allerheiligen
Bild
© gudrun - Fotolia.com
Liebe Nutzer von ibr-online,

heute am 01.11.2019 wird in Baden-Württemberg Allerheiligen als staatlicher Feiertag gefeiert. Daher können wir Sie nicht wie gewohnt mit aktuellen Meldungen versorgen. Morgen sind wir dann wieder wie gewohnt für Sie da.

Viele Grüße,

Ihre Redaktion ibr-online

VPB rät: Altbausanierung mit unabhängigen Experten planen
Bild
© darknightsky - Fotolia
Der Altbaubestand ist hoch in Deutschland. Und im Bestand steckt viel Sanierungspotenzial. Die umfassende Modernisierung eines Altbaus lohnt sich vor allem für Erben und Käufer, die ein Haus übernehmen und an ihre Bedürfnisse anpassen, und für ältere Eigentümer, die ihre Immobilie rechtzeitig vor dem Ruhestand noch einmal technisch auf Vordermann bringen und Barrieren reduzieren möchten.
Icon mehr…

Bundesregierung will Energieberatung aufwerten
Bild
© Ingo Bartussek - Fotolia
Beratung zu energetischer Gebäudesanierung wichtig für Klimaschutz

Die Bundesregierung will Energieberatungen aufwerten und vor wichtigen energetischen Sanierungen zur Pflicht machen. Das geht aus dem heute vom Kabinett beschlossenen Gesetzesentwurf für ein neues Gebäudeenergiegesetz (GEG) hervor. Der Verbraucherzentrale Bundesverband begrüßt die Entscheidung und verweist darauf, dass schon heute durch die Beratungen der Verbraucherzentralen jährlich rund 1,4 Millionen Tonnen CO2 eingespart werden. Dieser Wert dürfte nun deutlich steigen.
Icon mehr…

VPB: Bei der Kellerplanung an steigendes Grundwasser denken
Bild
© knecht.de
Grundwasser kann das Bauen erheblich beeinflussen und verteuern. Deshalb sollten Bauherren so früh wie möglich klären lassen, wie ihr Baugrund beschaffen ist, rät der Verband Privater Bauherren (VPB). Dazu müssen sie eine Baugrunduntersuchung beauftragen. Erst wenn die Bodenverhältnisse bekannt sind, kann der Keller geplant und der Baupreis seriös kalkuliert werden.
Icon mehr…

FG Baden-Württemberg: Steuerermäßigung für Handwerkerleistungen umfasst notwendige statische Berechnungen
Bild
© Fotolia
Die Steuerermäßigung für Handwerkerleistungen in § 35a Abs. 3 Satz 1 EStG umfasst auch Aufwendungen für statische Berechnungen, die zur Durchführung der Handwerkerleistungen erforderlich sind. Dies hat das Finanzgericht Baden-Württemberg mit Urteil vom 04.07.2019 entschieden (Az.: 1 K 1384/19). Gegen die Entscheidung ist beim Bundesfinanzhof unter dem Aktenzeichen VI R 29/19 die Revision anhängig.
Icon mehr…