Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Beiträge:
VK Sachsen:
Konzeptionelle oder innovative Leistungen dürfen funktional beschrieben werden!
 VPR-Beitrag
VK Sachsen-Anhalt:
Finanzierung erkennbar nicht gesichert: Aufhebung rechtswidrig!
 VPR-Beitrag
OLG Düsseldorf:
Kostenentscheidung im Falle der Erledigung
 VPR-Beitrag
OLG Karlsruhe:
Auftraggeber- oder Bieterseite? Berater muss sich entscheiden!
 VPR-Beitrag
KG:
Feststellung eines Vergleichs auch im Nachprüfungsverfahren
 VPR-Beitrag
VK Sachsen-Anhalt:
Fehlende Nachunternehmerangaben können nicht nachgeholt werden!
 VPR-Beitrag
OLG Düsseldorf:
Voraussetzungen einer wirksamen Selbstreinigung?
 VPR-Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
VK Sachsen-Anhalt:
Für Teilleistung nicht präqualifiziert: Nachunternehmerangabe zwingend!
 Volltext
VK Sachsen-Anhalt:
Fehlende Fabrikatsangaben können nicht nachgefordert werden!
 Volltext
VK Bund:
Wann kann sich der Auftraggeber auf ein bestimmtes Produkt festlegen?
 Volltext
VK Sachsen-Anhalt:
Technische Änderungen vorbehalten: Angebot ist auszuschließen!
 Volltext
EuGH:
Bieter gibt kein Angebot ab: Kann er ein Nachprüfungsverfahren einleiten?
 Volltext
VK Sachsen-Anhalt:
Wie ist die (Un-)Angemessenheit des Angebotspreises zu prüfen?
 Volltext
VK Sachsen-Anhalt:
Auftraggeber darf seine fehlerhaften Mengenansätze nicht im Angebot korrigieren!
 Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten zum Vergaberecht


Online seit 2012

VOB/A 2012: Abschnitte 2 und 3 seit heute anzuwenden!
Heute treten sowohl die Änderung der VgV als auch die Vergabeverordnung Verteidigung und Sicherheit in Kraft. Beide verweisen auf die Abschnitte 2 bzw. 3 der VOB/A 2012, so dass diese ab morgen ebenfalls anzuwenden sind.
 mehr…