Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Beiträge:
OLG Frankfurt:
Kein Vergaberechtsweg bei Vergaben nach § 46 Abs. 2 EnWG
 VPR-Beitrag
VK Bund:
Nachforderung von Unterlagen im Anwendungsbereich der SektVO
 VPR-Beitrag
VK Südbayern:
Fehlende Unterschrift im Angebot: Auslegung vor Ausschluss!
 VPR-Beitrag
VK Sachsen-Anhalt:
Preisnachlässe nur an vorgegebener Stelle!
 VPR-Beitrag
OLG Düsseldorf:
Was ist eine "wesentliche Änderung" der Vergabeunterlagen?
 VPR-Beitrag
VK Südbayern:
Ohne Hinweis in der EU-Bekanntmachung keine 15-Tage-Frist für den Nachprüfungsantrag!
 VPR-Beitrag
OLG Naumburg/BGH:
Bieter muss nicht auf Mängel in der Ausschreibung hinweisen!
 IBR-Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
OLG Düsseldorf:
Voraussetzungen einer wirksamen Selbstreinigung?
 Volltext
VK Nordbayern:
Wann sind Planungsleistungen "gleichartig"?
 Volltext
OLG Naumburg:
Bieter muss nicht auf Mängel in der Ausschreibung hinweisen!
 Volltext
VK Sachsen-Anhalt:
Bieter muss die Angemessenheit seiner Preise beweisen!
 Volltext
EuGH:
Auftraggeber muss unterlegenem Bieter keine vergleichende Analyse übermitteln!
 Volltext
OLG Rostock:
Auch ohne Antragstellung: Beigeladener muss Kosten (anteilig) tragen!
 Volltext
OLG Düsseldorf:
Was ist eine "wesentliche Änderung" der Vergabeunterlagen?
 Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten zum Vergaberecht


Online seit 2012

VOB/A 2012: Abschnitte 2 und 3 seit heute anzuwenden!
Heute treten sowohl die Änderung der VgV als auch die Vergabeverordnung Verteidigung und Sicherheit in Kraft. Beide verweisen auf die Abschnitte 2 bzw. 3 der VOB/A 2012, so dass diese ab morgen ebenfalls anzuwenden sind.
 mehr…