Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
 
Derzeit 27 Buchempfehlungen
Anzeige sortieren nach
Neuester Titel
Baugesetzbuch: BauGB
Battis
Krautzberger
Löhr


Baugesetzbuch: BauGB
C.H. Beck Verlag (2019)
ISBN 978-3-406-73409-0
€ 109,00

Details
 

ibr-online: Neue Bücher - Details


In diesem Modul stellen wir Ihnen neue Bücher zu allen Themen vor, die wir in den Zeitschriften IBR, IMR und IVR bzw. ibr-online behandeln. Sie können diese Bücher direkt bei dem jeweiligen Verlag bestellen. Ein Vertrag mit dem id-Verlag kommt hinsichtlich der Buchbestellung nicht zu Stande.

Ebisch, Hellmuth; Gottschalk, Joachim

Preise und Preisprüfungen bei öffentlichen Aufträgen

Öffentliches Baurecht
Preise und Preisprüfungen bei öffentlichen Aufträgen
C.H. Beck (2010)

8., neu bearb. Aufl. 2010
XV, 722 Seiten
in Leinen

ISBN 978-3-8006-3532-0
€ 84,00

Das Standardwerk des öffentlichen Preisrechts. Der Praktikerkommentar kommentiert die für das Preisrecht für öffentliche Aufträge maßgebenden Vorschriften:

  • Verordnung PR Nr. 30/53 über die Preise bei öffentlichen Aufträgen
  • Leitsätze für die Preisermittlung auf Grund von Selbstkosten - LSP.

Das Werk bietet allen Beteiligten Sicherheit bei den zahlreichen rechtlichen, betriebswirtschaftlichen und handhabungstechnischen Zweifelsfragen. Auf neuestem Stand Eingearbeitet in die Kommentierung der Verordnung PR Nr. 30/53 wurde die aktuelle Rechtsprechung, u. a. zur Abgrenzung von Preisrecht und kommunalem Abgabenrecht. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Überarbeitung der Ressortvereinbarung über vertragliche Preisprüfrechte zwischen dem Bundeswirtschafts- und dem Bundesverteidigungsministerium. Die Kommentierungen der LSP konzentrieren sich aufgrund der veränderten wirtschaftlichen Strukturen stärker auf Dienstleistungsbetriebe und langfristige Aufträge. Ebenfalls aktualisiert wurde der Anhang mit den preisrechtlichen Gesetzen und Verordnungen. Begründet von Dr. Hellmuth Ebisch†, weiland Ministerialrat, und Dr. Joachim Gottschalk†, Ministerialrat a.D. Fortgeführt von Prof. Dr. Andreas Hoffjan, Diplom-Verwaltungswirt Hans-Peter Müller und Dr. Bettina Waldmann, Ministerialrätin

zurück zur Übersicht