Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Aktuell bei ibr-online

11.10.2021

Aktualisiert im Lesesaal:

Kniffka/Jurgeleit, ibr-online-Kommentar Bauvertragsrecht.

Die Kommentierungen zu §§ 634 und 635 bis 639 BGB wurden von Krause-Allenstein überarbeitet.


30.08.2021

Informiert bleiben
 
WerkvertragsrechtWerkvertragsrecht
Vergütung nach sog. freier Kündigung ≠ entgangener Gewinn!
OLG Hamburg, Urteil vom 26.04.2019
1. Kündigt der Besteller den Werkvertrag "frei", ist der Unternehmer berechtigt, die vereinbarte Vergütung abzüglich ersparter Aufwendungen und anderweitigem Erwerb zu verlangen.
2. Die nach Abzug der ersparten Aufwendungen verbleibende Restvergütung kann nicht...
BauvertragBauvertrag
GU oder nicht GU?
OLG Nürnberg, Urteil vom 24.09.2020
1. Als Generalunternehmer wird angesehen, wer die Durchführung sämtlicher zu einem Bauvorhaben erforderlichen Leistungen übernommen hat, die er dann selbst oder durch Nachunternehmer ausführen kann. Im Verhältnis zum Auftraggeber ist der Generalunternehmer ein...
Zugehörige Dokumente:
BauvertragBauvertrag
Ein Organigramm ist kein Nachweis einer Vollmacht!
OLG München, Urteil vom 11.05.2021
1. Auch bei einem Vertrag mit einer juristischen Person des öffentlichen Rechts sind die zivilrechtlichen Wirksamkeitsvoraussetzungen zu beachten, z. B. die Vollmacht des Unterzeichners.
2. Der Hinweis auf ein im Internet eingestelltes Organigramm ist kein ausreichender...
Zugehörige Dokumente:
BauvertragBauvertrag
Wartungsvertrag für die Heizungsanlage muss spätestens bei Übergabe geschlossen werden!
OLG Celle, Beschluss vom 17.07.2020; BGH, Beschluss vom 10.03.2021
1. Unter den Begriff der "haustechnischen Anlagen" fällt u. a. die Heizungsanlage und fallen damit auch die Heizungsleitungen.
2. Die Verjährungsfrist für Mängel an "haustechnischen Anlagen" kann auf zwei Jahre verkürzt werden, wenn sich der Auftraggeber entscheidet,...
Zugehörige Dokumente:
BauvertragBauvertrag
Bieter nutzt Ausschreibungsfehler aus: Auftraggeber kann Bauvertrag anfechten!
OLG Naumburg, Urteil vom 13.07.2020; BGH, Beschluss vom 23.06.2021 - VII ZR 142/20 (Nichtzulassungsbeschwerde zurückgewiesen)
1. Im Vergaberecht haben die Vertragsparteien ungeachtet der Kündigungsmöglichkeiten auch die Möglichkeit der Anfechtung ihrer Willenserklärungen wegen arglistiger Täuschung. Bei der Frage der (Un-)Wirksamkeit des Bauvertrags sind alle bürgerlich-rechtlichen Unwirksamkeitsgründe...
Zugehörige Dokumente:
BauvertragBauvertrag
Beitrag in Kürze
Mehr- oder Mindermengen müssen nicht angezeigt werden!
OLG München, Beschluss vom 13.05.2019
1. Weist der bauüberwachende Architekt den Abbruchunternehmer dazu an, in einem bestimmten Bereich - kostenneutral - keine Abbrucharbeiten durchzuführen, ist diese Anweisung auch ohne Zustimmung des Auftraggebers verbindlich.
2. Erfordert die ausgeführte Leistung...
WerkvertragsrechtWerkvertragsrecht
Kein Anscheinsbeweis ohne Anknüpfungstatsachen!
OLG Frankfurt, Beschluss vom 21.11.2019
1. Kann aufgrund der starken Beschädigung eines Wohngebäudes der Brandraum und somit auch Brandausbruchsstelle nicht bestimmt werden, ist der Beweis, die Brandursache sei ein auf mangelhaft durchführte Kehrung zurückzuführender Glanzrußbrand, nicht geführt.
2....