Schließen Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.

Treffervorschau

Treffer Pfeil
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
[Hilfe]

Bei Eingabe mehrerer Suchbegriffe, getrennt durch Leerzeichen, werden Texte gefunden, in denen alle Suchbegriffe vorkommen.

Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.

Sie können den Platzhalter * einsetzen: "pauschal*" findet z.B. auch "Pauschalhonorar".

Bei Eingabe eines Aktenzeichens wird automatisch nach der zugehörigen Entscheidung und weiteren Texten, in denen diese zitiert wird, gesucht, bei Eingabe eines Datums nach allen Entscheidungen mit diesem Verkündungsdatum.

Oder-Suche: geben Sie zwischen mehreren Suchbegriffen ODER ein (großgeschrieben), um Dokumente zu finden, in denen mindestens einer der Begriffe vorgekommt.

Phrasensuche: genaue Wortfolgen können Sie mittels Anführungszeichen (") suchen.

Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen
Klage auf § 650f BGB-Sicherheit: Gericht kann Abschlag vornehmen!
KG, 08.11.2022 - 21 U 142/21
Dokument öffnen Volltext
§ 650c BGB und sein weiter wild wachsendes Verständnis
Dokument öffnen Blog-Eintrag
Wann trägt der Auftraggeber das Genehmigungsrisiko?
OLG Köln, 01.09.2021 - 16 U 20/21
Dokument öffnen Volltext
Aufhebung rechtswidrig, aber wirksam: Schadensersatz nur in Höhe der Angebotskosten!
LG Köln, 27.09.2022 - 5 O 112/22
Dokument öffnen Volltext
Mindestsätze der HOAI 1996/2002 sind zwischen Privaten verbindlich!
BGH, 03.11.2022 - VII ZR 724/21
Dokument öffnen Volltext
Lüften, Heizen und Abstand sind zumutbare Schimmelvermeidungsmaßnahmen
LG Hanau, 13.07.2022 - 2 S 2/21
Dokument öffnen Volltext

Neueste Leseranmerkungen
OLG Köln:
Fiktive Kosten statt Vorschuss: Bei Mangelfolgeschäden nach wie vor richtig!
Dokument öffnen IBR-Beitrag
VK Rheinland:
Auch ohne geforderte Mindestanforderungen - Referenzen müssen vergleichbar sein!
Dokument öffnen VPR-Beitrag
OLG Hamm:
Mängelbeseitigungsfrist vor Abnahme kann Kostenvorschussanspruch begründen!
Dokument öffnen IBR-Beitrag
OLG Dresden:
Feststellungsinteresse trotz möglicher Leistungsklage!
Dokument öffnen IBR 2021, 1012 (nur online)
BGH:
Keine Wiedereinsetzung ohne Glaubhaftmachung der Gründe!
Dokument öffnen IBR-Beitrag
Neueste Beiträge:
LG Berlin:
Durchsetzung des Anspruchs auf Fertigstellung des Bauwerks gegen den Bauträger
Dokument öffnen IBR-Beitrag
LG Heilbronn:
Rechtliche Grenzen der Änderungsvollmacht in Bauträgerkaufvertrag
Dokument öffnen IBR 2022, 1035 (nur online)
OLG Frankfurt:
Terrassenzuweg muss nicht risikofrei begehbar sein!
Dokument öffnen IMR-Beitrag
OLG Hamburg:
Gästebad im Gemeinschaftseigentum führt zu Rückabwicklung des Wohnungskaufvertrags!
Dokument öffnen IMR-Beitrag
AG Duisburg-Ruhrort:
Keine Räumungs-, sondern nur Herausgabepflicht im Rahmen von § 985 BGB
Dokument öffnen IMR-Beitrag
BGH:
Fernwärme: Änderung der Preisanpassungsklausel auch einseitig möglich - oder?
Dokument öffnen IMR-Beitrag
OLG Braunschweig:
Keine Vormerkung bei wucherähnlichem Kauf?
Dokument öffnen IMR 2022, 508
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
OLG Schleswig:
Mängelansprüche geltend gemacht: Keine Berufung auf fehlende Abnahme!
Dokument öffnen Volltext
LG Heilbronn:
Grenzen einer "Änderungsvollmacht"?
Dokument öffnen Volltext
OLG Hamburg:
Gästebad im Gemeinschaftseigentum: Rückabwicklung des Wohnungskaufvertrags!
Dokument öffnen Volltext
BGH:
Warenhausbetreiber muss beweisen, dass er alle zumutbaren Vorkehrungen zur Gefahrenabwehr getroffen hat!
Dokument öffnen Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten zum Bauträgerrecht


Online seit 23. November

Grundstück in Erbpacht erwerben - Vor- und Nachteile
Bild
© VPB
Grundstücke werden in den letzten Jahren wieder stärker für den Erwerb in Erbpacht angeboten. Vor allem Städte, Gemeinden und die Kirche bieten Grundstücke an, die vom Erwerber für eine begrenzte Zeit erworben werden. Über meist 99 Jahre werden die Verträge geschlossen. Diese sollten vor Unterschrift eingehend geprüft werden, rät der Verband Privater Bauherren (VPB). Interessant ist das Erbbaurecht für diejenigen, die den Bau des Hauses finanziell schultern können, den Kauf eines Grundstücks hingegen nicht.
Dokument öffnen mehr…