Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Beiträge:
OLG Düsseldorf:
Schutzstreifen "entlang der Leitungsachse" genügt Bestimmtheitsgrundsatz
Icon IMR-Beitrag
OLG Brandenburg/BGH:
Abnahme des Gemeinschaftseigentums ist und bleibt Erwerbersache!
Icon IBR 2021, 130
OLG München:
Grundstücksübertragung: Keine Abhängigkeit der Grundbucheintragung von voller Entgeltlichkeit
Icon IMR-Beitrag
OLG München:
Eintragung einer Zwangssicherungshypothek an einem Eigentumsanteil
Icon IVR 2021, 39
OLG Köln:
Zur Rückgabe einer Buchgrundschuld
Icon IVR 2021, 37
OLG Köln:
Zur Rückgabe einer Briefgrundschuld
Icon IVR 2021, 36
OLG Düsseldorf/BGH:
Nebenkostenabrechnung: Besitz verpflichtet!
Icon IMR 2021, 125
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
LG Karlsruhe:
Abtretung von Mängelansprüchen befreit Bauträger nicht von der Mängelhaftung!
Icon Volltext
BGH:
Gemeinsame Giebelwand wird durch Brand beschädigt: Ansprüche des Nachbarn?
Icon Volltext
OLG München:
Besitzschutzansprüche des Mieters bei Baumaßnahmen im Gemeinschaftseigentum
Icon Volltext
OLG Brandenburg:
Trotz fehlender Abnahme: Bauträger muss Baumängel beseitigen!
Icon Volltext
BGH:
Mieter verursacht Schaden beim Nachbarn: Haftet der Vermieter als Eigentümer?
Icon Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten zum Bauträgerrecht


Online seit 7. Januar

VPB: Erhöhte Förderung von Baubegleitung ist Beitrag zur Qualitätssicherung
Bild
© micha - Fotolia.com
Bauherren, die den energetischen Zustand ihres Hauses durch eine einzelne Maßnahme wie etwa die Dämmung der Gebäudehülle verbessern wollen, erhalten künftig mehr Geld vom Staat, wenn sie die Baumaßnahme durch einen Experten begleiten lassen. Die qualifizierte Baubegleitung wird - wie bisher schon - mit 50 Prozent der Kosten pro Vorhaben und Kalenderjahr gefördert. Seit Jahresbeginn gelten jedoch neue Höchstsätze. Für Ein- und Zweifamilienhäuser wurde die maximale Fördersumme von bislang 4.000 auf nun 5.000 Euro angehoben. Für Mehrfamilienhäuser werden bis zu 2.000 Euro je Wohneinheit, insgesamt bis zu 20.000 Euro insgesamt gewährt. Der Zuschuss zur Baubegleitung wird zusätzlich zu den Fördergeldern für die Maßnahme an sich gezahlt.
Icon mehr…