Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Blog-Einträge:
Quo vadis VOB/B-Vergütungsregel für BauSoll-Modifikationen?
(von Dr. Matthias Drittler)
Icon Blog-Eintrag
weitere Blog-Einträge
Neueste Beiträge:
OLG Celle/BGH:
Entschädigung aus § 642 BGB setzt bauablaufbezogene Darstellung voraus!
Icon IBR-Beitrag
BGH:
Kein positives Interesse mehr für Bieter nach Aufhebung und Neuvergabe!
Icon VPR-Beitrag
LG Kiel:
Anscheinsbeweis für Brandursache nach Dachdeckerarbeiten?
Icon IBR-Beitrag
LG Bochum:
Wirksamkeit einer fingierten Zustimmungserklärung zur Betriebskostenabrechnung
Icon IMR-Beitrag
AG Gelsenkirchen:
Mieterhöhungsverlangen muss Mieter tatsächlich zugehen!
Icon IMR-Beitrag
AG Dortmund:
Größe des Versammlungslokals für die Eigentümerversammlung
Icon IMR-Beitrag
OLG Oldenburg/BGH:
Beseitigung von Mangelfolgeschäden: Kosten können nicht fiktiv abgerechnet werden!
Icon IBR-Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
OLG Stuttgart:
Termin in Baubesprechung vereinbart: Kontroll- oder Vertragsfrist?
Icon Volltext
BGH:
Bauvoranfrage abgelehnt: Widerspruch einzulegen ist Anwaltssache!
Icon Volltext
OLG Dresden:
Anpassung der Gewerberaummiete für ein geschlossenes Geschäft im Lockdown
Icon Volltext
AG Hamburg:
Einstweilige Verfügung gegen Gerüst für Umbaumaßnahmen?
Icon Volltext
LG Frankfurt/Main:
Für Beauftragung eines Sachverständigen bedarf es keiner Alternativangebote
Icon Volltext
OLG Brandenburg:
Architekt muss die aktuellste Arbeitsstättenverordnung beachten!
Icon Volltext
OVG Sachsen-Anhalt:
Städtebaurecht ist wettbewerbsneutral!
Icon Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten in allen Sachgebieten

Letzte 30 Tage: 92 Nachrichten

Zeige Nachrichten 1 bis 20

Online seit heute

Mieterin hat keinen Anspruch auf das in ihrer Wohnung entdeckte Geld
Bild
© Stadtratte - iStock
Das Amtsgericht München wies durch Urteil vom 04.12.2020 die Klage der früheren Mieterin einer Wohnung in München-Steinhausen gegen die noch unbekannten Erben eines Vormieters, vertreten durch die Nachlasspflegerin, auf Herausgabe eines Teilbetrages von 1.500 Euro von dem in der Wohnung gefundenen Bargeld ab.
Icon mehr…

Hohe Mieten zwingen Millionen Beschäftigte zum Pendeln
Bild
© Manfred Steinbach - Fotolia
Gewerkschaft warnt vor Folgen der Wohnungsnot für Beschäftigte in Ballungszentren und Großstädten: Nach Einschätzung des Vorsitzenden der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU), Robert Feiger, zwingt der Mangel an bezahlbaren Wohnungen Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zum Pendeln.
Icon mehr…

Bundesrat: Weiterhin Vereinfachungen bei Planungs- und Genehmigungsverfahren
Bild
© Teka77 - iStock
Am 05.03.2021 hat der Bundesrat der verlängerten Geltungsdauer des so genannten Planungssicherstellungsgesetzes bis Ende 2022 zugestimmt, die der Bundestag nur eine Woche zuvor beschlossen hatte. Das Gesetz kann jetzt dem Bundespräsidenten zur Unterzeichnung zugeleitet werden.
Icon mehr…


Online seit 5. März

Beim Pool-Bau im Garten den rechtlichen Rahmen beachten
Bild
© Denise Hasse - iStock
Direkt vor der Haustür ins erfrischende Nass springen - das ist für viele Hauseigentümer im Sommer ein verlockender Gedanke. Je nach Größe oder Bauweise ist für den Swimming-Pool im eigenen Garten jedoch eine Baugenehmigung erforderlich. Darauf weist der Verband Privater Bauherren (VPB) hin. Entscheidend ist das Landesbaurecht.
Icon mehr…


Online seit 4. März

Bilanz Wohnraumoffensive: "Steigerung ist schön, reicht aber nicht aus"
Bild
© photo 5000 - Fotolia.com
BVMB fordert flankierende Regelungen für nachhaltigen Wohnungsbau

1,5 Millionen neue Wohnungen würden bis zum Ende der Legislaturperiode in Deutschland fertiggestellt. Das Ziel der Wohnraumoffensive der Bundesregierung sei damit erreicht worden, stellten einmütig Bundespolitiker kürzlich beim Wohnungsgipfel fest. "Wir begrüßen natürlich die erreichte Steigerung im Wohnungsbau, müssen aber allerdings auch leider den Finger in die Wunde legen", kommentiert Michael Gilka, Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung Mittelständischer Bauunternehmen (BVMB).
Icon mehr…


Online seit 3. März

Planer und Bauindustrie: Klimaziele ohne Einschränkungen des Bauvolumens erreichbar
Bild
© brizmaker - iStock
Planer und Bauindustrie sind davon überzeugt, dass Investitionen in neue, intelligente und effiziente Bau- und Sanierungsverfahren zentrale Voraussetzungen für mehr Klimaschutz sind. So können die Klimaziele auch ohne Einschränkungen des Bauvolumens erreicht werden. Dies erklärten der Präsident des Verbands Beratender Ingenieure VBI, Jörg Thiele, und der Vizepräsident der Bauindustrie, Dr. Matthias Jacob, anlässlich der heutigen Anhörung des Bauausschusses des Deutschen Bundestags zu einer "Bauwende".
Icon mehr…

8. Deutscher Baugerichtstag am 21./22.05.2021
Bild
Der 8. Deutsche Baugerichtstag findet am 21./22.05.2021 statt! In Zeiten der Covid-19 Pandemie allerdings nicht als Präsenzveranstaltung, sondern virtuell. Damit die besondere Atmosphäre und Diskussionskultur des Kongresses dennoch bestmöglich gewahrt bleibt, werden die Plenarveranstaltung und die Sitzungen der tagenden Arbeitskreise ...
Icon mehr…

VPB: Beim Haus familiäre Veränderungen einplanen
Bild
© VPB
Die meisten Einfamilienhäuser sind für vierköpfige Familien konzipiert. Verändert sich diese Konstellation, lassen sich die wenigsten Immobilien sinnvoll um- oder weiter nutzen, so die Beobachtung der Sachverständigen im Verband Privater Bauherren (VPB). Vor allem nach dem Tod eines Partners oder der Trennung eines Paares wird die Immobilie für einen alleine meist zu groß - und zu teuer. Oft wird sie dann verkauft, nicht selten unter Wert. Besser wäre es, Einfamilienhäuser von vornherein flexibler zu planen, damit sie auch von Einzelnen mit begrenztem Budget erhalten werden können.
Icon mehr…


Online seit 2. März

Keine Amtshaftung wegen unwirksamer Mietpreisbremse
Bild
Mietern, die infolge der Unwirksamkeit der Hessischen Mietenbegrenzungsverordnung vom 17.11.2015 (vgl. hierzu BGH, IMR 2019, 352) eine höhere Miete zu entrichten haben, steht gegen das Land Hessen kein Amtshaftungsanspruch zu. So der BGH in seinem heute veröffentlichten Urteil vom 28.01.2021.


Mieten- und Kaufpreisentwicklung in Berlin
Bild
© Evkaz - iStock
Die Angebotsmieten bei Erstvermietung sind im Land Berlin zwischen 2017 und 2020 um 32 Prozent gestiegen. Wie aus der Antwort (19/26690) auf eine Kleine Anfrage (19/26397) der FDP-Fraktion hervorgeht, mussten die Berliner 2017 bei Erstvermietung im Durchschnitt 12,14 Euro ohne Nebenkosten pro Quadratmeter zahlen, 2020 waren es 16,08 Euro. Bei Wiedervermietung legte dieser Wert deutlich weniger zu und sank von 2019 auf 2020 sogar. Hier wurden 2017 pro Quadratmeter durchschnittlich 9,86 Euro fällig, 2019 waren es 11,23 Euro und im vergangenen Jahr 10,93.
Icon mehr…

Nachhaltigkeit in Vergabeverfahren
Bild
© stockpics - Fotolia.com
Seit dem 1. Oktober 2020 werden Nachhaltigkeitskriterien in Vergabeverfahren durch die Bundesstatistiken systematisch erfasst. Bei großen öffentlichen Aufträgen, die den EU-Schwellenwert übersteigen, wird abgefragt, ob nachhaltige Kriterien bei der Leistungsbeschreibung, der Eignung, den Zuschlagskriterien oder den Ausführungsbedingungen berücksichtigt wurden. Bei Vergabeverfahren unter dem EU-Schwellenwert erfolgt eine Abfrage, ob Nachhaltigkeitskriterien insgesamt berücksichtigt wurden.
Icon mehr…

45 Millionen Euro für überregionale Radwege
Bild
© Fotimmz - Fotolia.com
BMVI startet neues Förderprogramm Radnetz Deutschland

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) startet heute ein neues Förderprogramm zur Weiterentwicklung des "Radnetz Deutschland". 45 Millionen Euro stehen dafür bis 2023 bereit.
Icon mehr…

Schadenersatz für Immobilienkäufer darf wohl weiter geschätzt werden
Bild
© AndreyPopov - iStock
Neue Wohn­ei­gen­tü­mer kön­nen Scha­den­er­satz-An­sprü­che gegen den Im­mo­bi­li­en­ver­käu­fer wohl auch künf­tig in Höhe der schät­zungs­wei­se ent­ste­hen­den Kos­ten gel­tend ma­chen und müs­sen nicht selbst mit viel Geld in Vor­leis­tung tre­ten. Der V. Zi­vil­se­nat will in die­ser Frage der bis­he­ri­gen Recht­spre­chung des Bun­des­ge­richts­hofs treu blei­ben - ob­wohl ein an­de­rer BGH-Senat neu­er­dings einen ei­ge­nen Weg geht. Die Ent­schei­dung soll am 12.03.2021 ver­kün­det wer­den.
Icon mehr…

Mietwohnung: Wann kann der Vermieter Schadensersatz geltend machen?
Bild
© Robert Kneschke - Fotolia.com
In verschiedenen Fällen können Vermieter Schadensersatzansprüche gegen ihre Mieter geltend machen. Dies kommt besonders bei der Beendigung eines Mietvertrages vor und führt oft zu Rechtsstreitigkeiten.
Icon mehr…


Online seit 1. März

Frischluftheizungen im Blick auf ihre Eignung für das jeweilige Bauwerk überprüfen und gesundheitliche Risiken im Blick haben
Bild
© VPB
Immer mehr Fertighäuser werden in der Standardausführung mit sogenannten Luftheizungen verkauft. Jede andere Heizungsvariante ist für Hersteller mit deutlich höherem Installationsaufwand und entsprechend für Bauherren mit erheblichem Aufpreis verbunden, so die Beobachtung des Verbandes Privater Bauherren (VPB).
Icon mehr…

Bundestag verlängert Vereinfachungen im Planungsrecht
Bild
© darknightsky - Fotolia
Um Bau­pro­jek­te nicht durch die Co­ro­na-Be­schrän­kun­gen zu ver­zö­gern, blei­ben ver­schie­de­ne Ver­ein­fa­chun­gen bei Pla­nungs- und Ge­neh­mi­gungs­ver­fah­ren län­ger in Kraft als ge­plant. Der Bun­des­tag ver­län­ger­te am Don­ners­tag meh­re­re Re­ge­lun­gen des Pla­nungs­si­cher­stel­lungs­ge­setzes aus dem Vor­jahr, die ur­sprüng­lich nur bis März 2021 gel­ten soll­ten. Da­durch kön­nen etwa Er­ör­te­rungs­ter­mi­ne oder die Aus­le­gung von Un­ter­la­gen im Rat­haus on­line durch­ge­führt wer­den.
Icon mehr…


Online seit 26. Februar

Muss Versicherung für corona-bedingte Schließung zahlen?
Bild
© Kado - iStock
Die für Versicherungssachen zuständige und spezialisierte Zivilkammer 23 des Landgerichts Berlin hat mit Zustimmung der Parteien nach Verhandlung im schriftlichen Verfahren gemäß § 128 Abs. 2 Zivilprozessordnung (ZPO) in dem am 24. Februar 2021 in öffentlicher Sitzung verkündeten Urteil die Klage einer Berliner Gaststätte aus einer sog. Betriebsschließungsversicherung aufgrund von Corona-bedingten Betriebsschließungen in erster Instanz abgewiesen.
Icon mehr…

Regierung legt Entwurf eines Mietspiegelreformgesetzes vor
Bild
© Evkaz - iStock
Die Bundesregierung will die Rechtssicherheit von Mietspiegeln stärken und hat den Entwurf eines Gesetzes zur Reform des Mietspiegelrechts (Mietspiegelreformgesetz - MsRG) vorgelegt (19/26918). Wie es darin heißt, ist das Vergleichsmietensystem Aushängeschild des sozialen Mietrechts.
Icon mehr…

Bauherren erwarten mehr Unterstützung
Bild
© banglds - Fotolia
Im Jahr der Bundestagswahl wünschen sich angehende Eigenheimer einen besseren Verbraucherschutz beim Hausbau und Wohnungskauf. Das zeigt eine aktuelle Mitgliederumfrage des Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB). Auch die Förderung müsse verbessert werden.
Icon mehr…

Bauherren sollten anerkannte Regeln der Technik kennen
Bild
© knecht.de
So bedeutsam wie Brot und Salz beim Einzug in ein neues Heim, ist ein Grundverständnis bauchtechnischer Begriffe auf dem Weg dorthin. Die Umsetzung eines privaten Bauprojekts wartet mit einem Sammelsurium unbekannter Begriffe auf, die dem privaten Häuslebauer jedoch geläufig sein sollten. Wie muss die Abdichtung der Gebäudesohle aussehen? Welche Anforderungen muss die Dachkonstruktion erfüllen? Welche Dämmleistung müssen die Fenster aufweisen? Und vieles mehr. "Auf die Frage, welche Standards das Bauunternehmen einhalten muss, sollten Bauherren eine Antwort haben", sagt Rechtsanwalt Volker Blumenthal von der Arbeitsgemeinschaft Bau- und Immobilienrecht im Deutschen Anwaltverein.
Icon mehr… (Icon 1 Leseranmerkung)