Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche

ibr-online Forum - Aufsätze, Blog, Leseranmerkungen

Kostenloses ProbeaboOK
Suche im ibr-online Forum


Zeichenerklärung
 R 
Rechtsprechung
 K 
Kurzaufsatz
 L 
Langaufsatz
 B 
Blog-Eintrag
 S 
Sachverständigenbericht
 Z 
Zeitschriftenschau
 I 
Interview
 N 
Nachricht
Leseranmerkung

Zeige Dokumente 1 bis 50 von insgesamt 4319

Online seit gestern

Welche Kenntnisse kann man von einem Planer erwarten
Leseranmerkung von Maria Dilanas zu
 R 
Verminderte Beratungspflicht des Architekten bei rechtskundigem Auftraggeber!
(Christian Pioch)
Icon IBR-Beitrag

Was ein Architekt alles wissen soll ...
Stellungnahme des Autors (Prof. Dr. Christian Pioch) zu
 R 
Verminderte Beratungspflicht des Architekten bei rechtskundigem Auftraggeber!
(Christian Pioch)
Icon IBR-Beitrag

Die Mär von der Rechtsberatung des Architekten
Leseranmerkung von Prof. Dr. Heiko Fuchs zu
 R 
Verminderte Beratungspflicht des Architekten bei rechtskundigem Auftraggeber!
(Christian Pioch)
Icon IBR-Beitrag

Online seit 12. August

 S 
Bautechnik

Im Schwimmbecken schwimmende Fliesenbeläge: Alkalische Hydrolyse


Sachverständigenbericht von Prof. Dipl.-Ing. Matthias Zöller, Architekt und ö.b.u.v. Sachverständiger, Neustadt/Weinstraße
Icon IBR-Beitrag

Online seit 10. August

 B 
Ein Mythos entsteht
Von Dr. Matthias Drittler

Die Urkalkulation sei für die Preisbildung einer geänderten oder zusätzlichen Leistung in einem nach dem 01.01.2018 unter Geltung des neuen gesetzlichen Baurechts geschlossenen Vertrag fortzuschreiben, die Urkalkulation sei fortzuschreiben. Dies jedenfalls als eine von zwei (vorgeblichen) Wahlmöglichkeiten. Solches ist in der Praxis verbreitet und gar in wissenschftlichen Abhandlungen zu lesen. Die Wendung "Fortschreibung" der Urkalkulation verleitet leicht zu dem Verständnis, der Gesetzgeber wolle die alte Korbion-Regel "Gut bleibt gut, schlecht bleibt schlecht" als Maßstab für die Bildung von Nachtragspreisen fortsetzen. Das wäre falsch, scheint sich in der Praxis aber als Wunschvorstellung festzusetzen. Es erstaunt, wie leicht sich eine von der gesetzlichen Intention abweichende Wahrheit bilden kann. Ein jüngeres Beispiel: Himmel/Geiger, die ein Wahlrecht zwischen dem Nachweis "der tatsächlich Kosten und dem Konzept der Fortschreibung der Urkalkulation" sehen (IBR 2020, Kurzaufsatz); weitere Nachweise solchen fehlgeleiteten Verständnisses in Drittler, BauR 2018, 1927, 1929. Ein Mythos entsteht.
Icon Blog-Eintrag

Online seit 6. August

Grenzenloses NU-Verbot auch im Unterschwellenbereich unzulässig
Leseranmerkung von HFK Rechtsanwälte LLP zu
 R 
Was sind "kritische" Aufgaben?
(Oliver Homann)
Icon VPR 2020, 45

Online seit 5. August

Abzug von mehr als 30 % - Das kann nicht richtig sein!
Leseranmerkung von Dr. Thomas Müller zu
 R 
Verzug mit der Fertigstellung: Wie berechnet sich der Schadensersatz der Erwerber?
(Christoph Lichtenberg)
Icon IBR-Beitrag

Online seit 3. August

Zu den Leseranmerkungen
Stellungnahme des Autors (Klaus Eschenbruch) zu
 R 
Projektsteuerer muss Schimmelpilz- und Schimmelpilzsanierungsleitfäden beachten!
(Klaus Eschenbruch)
Icon IBR 2020, 249

Online seit 31. Juli

Herrn Bach ist zuzustimmen
Leseranmerkung von Maria Dilanas zu
 R 
Projektsteuerer muss Schimmelpilz- und Schimmelpilzsanierungsleitfäden beachten!
(Klaus Eschenbruch)
Icon IBR 2020, 249

Widerspruch
Leseranmerkung von Hendrik Bach zu
 R 
Projektsteuerer muss Schimmelpilz- und Schimmelpilzsanierungsleitfäden beachten!
(Klaus Eschenbruch)
Icon IBR 2020, 249

Widerspruch
Leseranmerkung von Hendrik Bach zu
 L 
Schimmelleitfaden ist für Schimmelsanierungen verbindlich
(Bernd Kober)
Icon IBR 2020, 1043 (nur online)

Online seit 30. Juli

Allgemein anerkannte Regeln der Technik - light Version ?
Leseranmerkung von Hans-Peter Füg zu
 R 
Projektsteuerer muss Schimmelpilz- und Schimmelpilzsanierungsleitfäden beachten!
(Klaus Eschenbruch)
Icon Aufsatz

Allgemein anerkannte Regeln der Technik - light !
Leseranmerkung von Hans-Peter Füg zu
 L 
Schimmelleitfaden ist für Schimmelsanierungen verbindlich
(Bernd Kober)
Icon IBR 2020, 1043 (nur online)

Seit 2018 wurden 4 Entscheidungen in drei Verfahren veröffentlicht.
Leseranmerkung von Dr. Achim Mundt zu
 R 
Einstweilige Verfügung nach § 650d BGB: Phönix oder doch nur Totgeburt?
(Georg Rehbein)
Icon Aufsatz

Richtlinienkonforme Auslegung von § 1 HOAI statt § 7 HOAI möglich
Leseranmerkung von Michael Wiesner zu
 R 
Pauschalhonorar vereinbart: Aufstockungsverlangen ist treuwidrig!
(Heiko Fuchs)
Icon Aufsatz

Online seit 27. Juli

 K 
Architekten und Ingenieure

Umsatzsteuersenkung: Bei Planerleistungen nicht zu Ende gedacht?


(Kurzaufsatz von Rainer Koch)
Icon IBR-Beitrag

Online seit 24. Juli

 L 
Architekten und Ingenieure

Kurios: Architektenverträge und die befristete Umsatzsteuersenkung


(Martin Sundermann; Kai Uwe Wegener-Gärtner)
Icon IBR 2020, 1044 (nur online)

Verständnisproblem
Leseranmerkung von VRLG Ihle zu
 R 
Vergleich basiert auf unrichtigem Gutachten: Gerichtsgutachter haftet!
(Jürgen Ulrich)
Icon Aufsatz

 K 
Bauvertrag

Zur Widerlegbarkeit der Richtigkeit der Urkalkulation bei der Vergütung geänderter Leistungen


(Kurzaufsatz von Wulf Himmel)
Icon IBR-Beitrag

 L 
Architekten und Ingenieure

Schimmelleitfaden ist für Schimmelsanierungen verbindlich


(Bernd Kober)
Icon IBR 2020, 1043 (nur online) (Icon 2 Leseranmerkungen)

Online seit 22. Juli

Ein Schuss vor den Bug
Leseranmerkung von Maria Dilanas zu
 R 
Vergleich basiert auf unrichtigem Gutachten: Gerichtsgutachter haftet!
(Jürgen Ulrich)
Icon Aufsatz

Online seit 20. Juli

 L 
Wohnraummiete

Update 2020: Airbnb & Co in Miete und WEG


(Wiebke Först)
Icon IMR 2020, 309

Online seit 17. Juli

Urteil des OLG Stuttgart aufgehoben
Leseranmerkung von Marco Röder zu
 R 
Kombibürgschaft über 5% der Auftragssumme: Keine Gefahr der Übersicherung?
(Oliver Koos)
Icon Aufsatz

Online seit 16. Juli

Kurze Anmerkungen aus technischer Sicht
Leseranmerkung von Maria Dilanas zu
 R 
Planung eines Wärmedämmverbundsystems muss Vorgaben zu Dübeln enthalten!
(Anke Eich)
Icon Aufsatz

(Ungewisse) Zukunft der Mindest- und Höchstsatzklagen
Leseranmerkung von Thomas Manteufel zu
 R 
HOAI auf dem Prüfstand - jetzt auch in Altfällen!
(Thomas Manteufel)
Icon Aufsatz

Online seit 15. Juli

Niedergelassener EU Architekt = Inländer
Leseranmerkung von Prof. Dr. Heiko Fuchs zu
 R 
HOAI auf dem Prüfstand - jetzt auch in Altfällen!
(Thomas Manteufel)
Icon Aufsatz

Online seit 14. Juli

Zur Anmerkung von Prof. Dr. Fuchs
Leseranmerkung von Thomas Manteufel zu
 R 
HOAI auf dem Prüfstand - jetzt auch in Altfällen!
(Thomas Manteufel)
Icon Aufsatz

Art. 49 AEUV und die Grenzüberschreitung
Leseranmerkung von Prof. Dr. Heiko Fuchs zu
 R 
HOAI auf dem Prüfstand - jetzt auch in Altfällen!
(Thomas Manteufel)
Icon Aufsatz

Online seit 3. Juli

Einmalig oder dauernd?
Leseranmerkung von Anton Bernhard Hilbert zu
 R 
Verjährungshöchstfristen des § 199 BGB gehen § 548 BGB vor!
(Melanie Ramm)
Icon Aufsatz

Online seit 26. Juni

Unwirksamkeit von § 2 Abs. 5-6 VOB/B wegen fehlender Klarheit
Leseranmerkung von Dr. Andreas Schmidt-Gayk zu
 R 
Auch Nachträge wegen zusätzlicher Leistungen werden nach tatsächlichen Kosten vergütet!
(Birgit Franz)
Icon Aufsatz

Online seit 21. Juni

Formblatt 510 als Auslegungshilfe?
Leseranmerkung von Malotki zu
 R 
Auch Nachträge wegen zusätzlicher Leistungen werden nach tatsächlichen Kosten vergütet!
(Birgit Franz)
Icon Aufsatz

Online seit 18. Juni

Kommt es wirklich darauf an...
Leseranmerkung von Prof. Dr. Heiko Fuchs zu
 R 
Auch Nachträge wegen zusätzlicher Leistungen werden nach tatsächlichen Kosten vergütet!
(Birgit Franz)
Icon Aufsatz

VHB Vertragsbestandteil
Leseranmerkung von Kerstin Irl zu
 R 
Auch Nachträge wegen zusätzlicher Leistungen werden nach tatsächlichen Kosten vergütet!
(Birgit Franz)
Icon Aufsatz

VHB Vertragsbestandteil?
Leseranmerkung von Helge Rübartsch zu
 R 
Auch Nachträge wegen zusätzlicher Leistungen werden nach tatsächlichen Kosten vergütet!
(Birgit Franz)
Icon Aufsatz

Online seit 17. Juni

Ingenieurverstand
Leseranmerkung von Frank Huber zu
 R 
Genormte Mythen sind keine anerkannten Regeln der Technik - am Beispiel Wasser im Baugrund
(Matthias Zöller)
Icon Aufsatz

Man wundert sich
Leseranmerkung von Uwe Luz zu
 R 
Auch Nachträge wegen zusätzlicher Leistungen werden nach tatsächlichen Kosten vergütet!
(Birgit Franz)
Icon Aufsatz

Online seit 16. Juni

 S 
Bautechnik

Genormte Mythen sind keine anerkannten Regeln der Technik - am Beispiel Wasser im Baugrund


Sachverständigenbericht von Prof. Dipl.-Ing. Matthias Zöller, Architekt und ö.b.u.v. Sachverständiger, Neustadt/Weinstraße
Icon IBR 2020, 331 (Icon 1 Leseranmerkung)

Online seit 15. Juni

 L 
Vergabe

Inhouse für die "ganze Familie"?


(Robert Herterich)
Icon VPR 2020, 1009 (nur online)

 L 
Wohnraummietrecht

Praktische Fragestellungen zur Untervermietung im Wohnraummietrecht: Wann und in welchem Umfang greift der Anspruch des Mieters?


(Kai-Uwe Agatsy)
Icon IMR 7, 265

Online seit 5. Juni

Kein Widerspruch zwischen OLG Frankfurt und OLG Karlsruhe!
Leseranmerkung von Oliver-André Urban zu
 R 
Kann eine fehlende Verschlüsselung geheilt werden?
(Adrian Clemens Tews)
Icon Aufsatz

Online seit 4. Juni

§ 134 Abs. 1 GWB
Leseranmerkung von CC zu
 R 
Unvollständige elektronische Angebotsübermittlung geht zu Lasten des Bieters!
(Steffen Amelung)
Icon Aufsatz

Verstoß gegen § 134 GWB ?
Leseranmerkung von Oliver-André Urban zu
 R 
Unvollständige elektronische Angebotsübermittlung geht zu Lasten des Bieters!
(Steffen Amelung)
Icon Aufsatz

Online seit 3. Juni

Absolute Unparteilichkeit des Sachverständigen
Leseranmerkung von Thomas Rollewitz zu
 R 
Denken darf man alles, aber nicht sagen ...
(Sascha Scheikholeslami-Sabzewari; Felix Lehmann)
Icon Aufsatz

Online seit 1. Juni

 L 

Der EuGH zum Widerruf beim Immobiliardarlehensvertrag - "Widerrufsjoker" oder "Pyrrhussieg"?


(Stephanie Englert-Dougherty)
Icon IVR 2020, 49

 L 

Die Zwangsräumung von Immobilien - Jahresrückblick 2019


(Jacob Stierle)
Icon IVR 2020, 41

Online seit 29. Mai

Leseranmerkung Dr. Jahn
Leseranmerkung von Volker Hafkesbrink zu
 B 
BGH klärt Bemessung der Entschädigung weiter - oder: Zweifel an der Eignung des § 642 BGB zur ausgewogenen Regelung
Icon Blog-Eintrag
(Dr. Matthias Drittler)

Online seit 27. Mai

Kündigung ist nicht so leicht, wie landläufig angenommen!
Leseranmerkung von Dr. Maximilian Jahn zu
 B 
BGH klärt Bemessung der Entschädigung weiter - oder: Zweifel an der Eignung des § 642 BGB zur ausgewogenen Regelung
Icon Blog-Eintrag
(Dr. Matthias Drittler)

Online seit 25. Mai

Vielen Dank für die Klarstellung
Leseranmerkung von Maria Dilanas zu
 R 
Kondensatbildung spricht für Einbaufehler!
(Wolfgang Kau)
Icon Aufsatz

Zur Leseranmerkung von Frau Dilanas
Stellungnahme des Autors (Dr. Wolfgang Kau) zu
 R 
Kondensatbildung spricht für Einbaufehler!
(Wolfgang Kau)
Icon Aufsatz

Online seit 24. Mai

 B 
BGH klärt Bemessung der Entschädigung weiter - oder: Zweifel an der Eignung des § 642 BGB zur ausgewogenen Regelung
Von Dr. Matthias Drittler

Die Rede ist von der Entscheidung BGH "Entschädigungshöhe" vom 30.01.2020 (VII ZR 33/19), bisher besprochen in drei Beiträgen hier bei ibr-online.de (IBR 2020, 229, IBR 2020, 230, IBR 2020, 231). BGH "Entschädigungshöhe" knüpft nahtlos an BGH "Entschädigungsdauer = Vorunternehmer III" vom 26.10.2017 - VII ZR 16/17 an. Beide Entscheidungen wirken wie konsequent aus dem Gesetzestext und seinen Entstehungsgründen abgeleitet, offenbaren zugleich erhebliche Regelungslücken zulasten eines in seinem Bauablauf durch verspätete Vorunternehmerleistungen behinderten Auftragnehmers. Die Zweifel an der Eignung des § 642 BGB zur ausgewogenen Regelung der Interessen beider Vertragsseiten wachsen weiter.
Icon Blog-Eintrag